BordtechnikerIn

Berufsbereiche: Maschinen, Kfz und Metall
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
∅ Einstiegsgehalt: € 2.130,- bis € 2.400,- * Arbeitsmarkttrend: sinkend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

BordtechnikerInnen fliegen in der Regel in größeren Flugzeugen oder technisch komplexen Militärflugmaschinen mit. Dabei bedienen sie während des Fluges die technischen Einrichtungen und Bordgeräte. Sie sind vor allem für die technische Überwachung von Triebwerk, Flugwerk und Bordausrüstung zuständig. Ebenso beobachten sie Korrosionseinwirkungen, halten allfällige Mängel und Störungen in einem Protokoll fest und veranlassen umgehend Reparatur- und Wartungsarbeiten.
 

  • 2 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Besondere Handgeschicklichkeit
  • Systematische Arbeitsweise
  • 13 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Personalverantwortung
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Sicherheitstechnik-Kenntnisse
  • Bordelektronik
  • CATIA
  • Endmontage von Flugzeugen
  • Erstellung von Wartungsplänen
  • Fehlerbehebung an elektronischen Anlagen
  • Funktionsprüfung
  • Helikoptertechnik
  • Qualitätskontrolle
  • SolidWorks
  • Triebwerkstechnik