PolizistIn

Berufsbereiche: Sicherheitsdienste
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
∅ Einstiegsgehalt: ab € 1.690,- bis k.A. * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

PolizistInnen sorgen für den Schutz und die Sicherheit der Bevölkerung und für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung in ihrem Zuständigkeitsbereich (Revier). Dabei untersuchen sie Vergehen, wirken bei Fahndungen, der Sicherung von Großveranstaltungen, bei Festnahmen und der Aufklärung von Verbrechen mit. Sie übernehmen auch die Sicherung von Beweisen, befragen ZeugInnen und vernehmen verdächtige Personen. Im Außendienst regeln sie den Verkehr und führen Verkehrs-, Fahrzeug- und Personenkontrollen durch oder verteilen Strafen bei regelwidrigem Verhalten, wie z.B. Geschwindigkeitsüberschreitungen. PolizistInnen erledigen auch Verwaltungsaufgaben. Beispielsweise nehmen sie Anzeigen auf oder verfassen Berichte und Protokolle.
 

  • ab 21.10.2020
    Vorbereitungskurs auf das mehrstufige Personalauswahlverfahren NEU bei der Polizei. Inhalte: Psychologische Eignungsdiagnostik: Deutsch: Rechtschreibung und Grammatik, Intelligenz, Leistung/Konzentration, Merkfähigkeit, Aufmerksamkeit sowie Persönlichkeit; Vorbereitung auf das Eignungsinterview (Aufnahmegespräch/Exploration): Präsentation der eigenen Person, Analyse der für den Beruf der Polizistin/des Polizisten relevanten Kompetenzen, freiwillige Videoanalyse, heikle Vorstellungsfragen; Einzeltraining; Vorbereitung auf den Sporttest: Turnhallentraining - betreut durch einen Sportwissenschafter.
    Ziele:
    Sehr gute Kenntnisse über das Personalauswahlverfahren bei der Polizei. Die KursbesucherInnen können der Aufnahmeprüfung bestens vorbereitet, sicher und gelassen entgegentreten.
    Zielgruppe:
    Personen, die sich der Aufnahmeprüfung bei der Polizei stellen und diese schaffen wollen.
    Voraussetzungen:
    Formale Grunderfordernisse für die Bewerbung bei der Polizei müssen gegeben sein, siehe http://www.polizeikarriere.gv.at/ http://www.polizei.gv.at/

    Institut:
    Liga-o Mag. Adrian Ogris

    Wo:
    Künstlergasse 11/3, 1150 Wien

    Wann:
    21.10.2020 - 20.11.2020

  • ab 04.11.2020
    Vorbereitungskurs auf das mehrstufige Personalauswahlverfahren NEU bei der Polizei. Inhalte: Psychologische Eignungsdiagnostik: Deutsch: Rechtschreibung und Grammatik, Intelligenz, Leistung/Konzentration, Merkfähigkeit, Aufmerksamkeit sowie Persönlichkeit; Vorbereitung auf das Eignungsinterview (Aufnahmegespräch/Exploration): Präsentation der eigenen Person, Analyse der für den Beruf der Polizistin/des Polizisten relevanten Kompetenzen, freiwillige Videoanalyse, heikle Vorstellungsfragen; Einzeltraining; Vorbereitung auf den Sporttest: Turnhallentraining - betreut durch einen Sportwissenschafter.
    Ziele:
    Sehr gute Kenntnisse über das Personalauswahlverfahren bei der Polizei. Die KursbesucherInnen können der Aufnahmeprüfung bestens vorbereitet, sicher und gelassen entgegentreten.
    Zielgruppe:
    Personen, die sich der Aufnahmeprüfung bei der Polizei stellen und diese schaffen wollen.
    Voraussetzungen:
    Formale Grunderfordernisse für die Bewerbung bei der Polizei müssen gegeben sein, siehe http://www.polizeikarriere.gv.at/ http://www.polizei.gv.at/

    Institut:
    Liga-o Mag. Adrian Ogris

    Wo:
    Künstlergasse 11/3, 1150 Wien

    Wann:
    04.11.2020 - 04.12.2020

  • ab 07.10.2020
    Vorbereitungskurs auf das mehrstufige Personalauswahlverfahren NEU bei der Polizei. Inhalte: Psychologische Eignungsdiagnostik: Deutsch: Rechtschreibung und Grammatik, Intelligenz, Leistung/Konzentration, Merkfähigkeit, Aufmerksamkeit sowie Persönlichkeit; Vorbereitung auf das Eignungsinterview (Aufnahmegespräch/Exploration): Präsentation der eigenen Person, Analyse der für den Beruf der Polizistin/des Polizisten relevanten Kompetenzen, freiwillige Videoanalyse, heikle Vorstellungsfragen; Einzeltraining; Vorbereitung auf den Sporttest: Turnhallentraining - betreut durch einen Sportwissenschafter.
    Ziele:
    Sehr gute Kenntnisse über das Personalauswahlverfahren bei der Polizei. Die KursbesucherInnen können der Aufnahmeprüfung bestens vorbereitet, sicher und gelassen entgegentreten.
    Zielgruppe:
    Personen, die sich der Aufnahmeprüfung bei der Polizei stellen und diese schaffen wollen.
    Voraussetzungen:
    Formale Grunderfordernisse für die Bewerbung bei der Polizei müssen gegeben sein, siehe http://www.polizeikarriere.gv.at/ http://www.polizei.gv.at/

    Institut:
    Liga-o Mag. Adrian Ogris

    Wo:
    Künstlergasse 11/3, 1150 Wien

    Wann:
    07.10.2020 - 06.11.2020

  • ab 23.09.2020
    Vorbereitungskurs auf das mehrstufige Personalauswahlverfahren NEU bei der Polizei. Inhalte: Psychologische Eignungsdiagnostik: Deutsch: Rechtschreibung und Grammatik, Intelligenz, Leistung/Konzentration, Merkfähigkeit, Aufmerksamkeit sowie Persönlichkeit; Vorbereitung auf das Eignungsinterview (Aufnahmegespräch/Exploration): Präsentation der eigenen Person, Analyse der für den Beruf der Polizistin/des Polizisten relevanten Kompetenzen, freiwillige Videoanalyse, heikle Vorstellungsfragen; Einzeltraining; Vorbereitung auf den Sporttest: Turnhallentraining - betreut durch einen Sportwissenschafter.
    Ziele:
    Sehr gute Kenntnisse über das Personalauswahlverfahren bei der Polizei. Die KursbesucherInnen können der Aufnahmeprüfung bestens vorbereitet, sicher und gelassen entgegentreten.
    Zielgruppe:
    Personen, die sich der Aufnahmeprüfung bei der Polizei stellen und diese schaffen wollen.
    Voraussetzungen:
    Formale Grunderfordernisse für die Bewerbung bei der Polizei müssen gegeben sein, siehe http://www.polizeikarriere.gv.at/ http://www.polizei.gv.at/

    Institut:
    Liga-o Mag. Adrian Ogris

    Wo:
    Künstlergasse 11/3, 1150 Wien

    Wann:
    23.09.2020 - 23.10.2020

  • ab 18.11.2020
    Vorbereitungskurs auf das mehrstufige Personalauswahlverfahren NEU bei der Polizei. Inhalte: Psychologische Eignungsdiagnostik: Deutsch: Rechtschreibung und Grammatik, Intelligenz, Leistung/Konzentration, Merkfähigkeit, Aufmerksamkeit sowie Persönlichkeit; Vorbereitung auf das Eignungsinterview (Aufnahmegespräch/Exploration): Präsentation der eigenen Person, Analyse der für den Beruf der Polizistin/des Polizisten relevanten Kompetenzen, freiwillige Videoanalyse, heikle Vorstellungsfragen; Einzeltraining; Vorbereitung auf den Sporttest: Turnhallentraining - betreut durch einen Sportwissenschafter.
    Ziele:
    Sehr gute Kenntnisse über das Personalauswahlverfahren bei der Polizei. Die KursbesucherInnen können der Aufnahmeprüfung bestens vorbereitet, sicher und gelassen entgegentreten.
    Zielgruppe:
    Personen, die sich der Aufnahmeprüfung bei der Polizei stellen und diese schaffen wollen.
    Voraussetzungen:
    Formale Grunderfordernisse für die Bewerbung bei der Polizei müssen gegeben sein, siehe http://www.polizeikarriere.gv.at/ http://www.polizei.gv.at/

    Institut:
    Liga-o Mag. Adrian Ogris

    Wo:
    Künstlergasse 11/3, 1150 Wien

    Wann:
    18.11.2020 - 18.12.2020

  • ab 16.10.2020
    Im Beruf als Polizist, bzw. Polizistin steht der Mensch im Mittelpunkt, sowohl im Team mit Kollegen und Kolleginnen als auch in der täglichen Arbeit mit Bürgerinnen und Bürgern. Gleichzeitig erwartet dich ein Beruf, der so vielfältig und erfüllend ist, wie kaum ein anderer. Doch vor deiner Polizeikarriere steht die anspruchsvolle Einstellungsprüfung, die du erfolgreich bestehen musst! Wir unterstützen dich in deiner Vorbereitung auf das Aufnahmeverfahren und stehen dir für Fragen zur Verfügung. Ziel des Kurses ist es, dich optimal auf die anspruchsvolle Eignungsprüfung für den Polizeidienst vorzubereiten. Dir sind die Inhalte der psychologische Eignungsdiagnostik vertraut und du hast deine Rechtschreib- und Grammatikfähigkeit gestärkt. Auch hast du alle relevanten Inhalte der theoretischen Prüfung kennengelernt, deine Aufmerksamkeit und Konzentration sowie Gedächtnisleistung für den computergestützten Test gesteigert und bist bestens für das Aufnahmegespräch, das Eignungsinterview und den Persönlichkeits- und Intelligenztest vorbereitet. Dein Qualitätsplus: Wir sind als Ö-Cert und CERT NÖ Qualitätsanbieter für Aus- und Weiterbildung zertifiziert. Dieser Kurs richtet sich an jene, die ihren Traum vom Polizeiberuf erfüllen wollen und optimal vorbereitet die umfassende und anspruchsvolle Eignungsprüfung bestehen wollen.

    Institut:
    IFS Studentenkurse - Institut Dr. Rampitsch

    Wo:
    IFS Studentenkurse - Institut Dr. Rampitsch Ringstraße 12/2 3500 Krems

    Wann:
    16.10.2020 - 25.10.2020

  • ab 06.11.2020
    Dieser Kurs bereitet Sie gezielt auf das Aufnahmeverfahren für die Polizei vor. Der Kurs deckt alle relevanten Inhalte der theoretischen Prüfung ab; unter anderem Vorbereitung auf das Diktat und den Grammatiktest. Außerdem werden Inhalte des Intelligenztests, des Persönlichkeitsfragebogens und des Aufnahmegespräches durchgenommen. Dieser Kurs richtet sich an all jene, welche ihren Traum vom Polizeiberuf erfüllen wollen. Bevor man die Ausbildung jedoch beginnen kann, muss man sich einem langwierigen Aufnahmeverfahren stellen. Suchen Sie hier kompetente Unterstützung, so sind Sie bei uns richtig! Zur Info: Die Prüfung, auf welche Sie sich vorbereiten, können Sie nicht bei uns ablegen. Weiterführende Informationen finden Sie im Internet unter: http://www.polizei.gv.at/wien/beruf/berufsinformation/2/erfuellen.aspx

    Institut:
    IFS Studentenkurse - Institut Dr. Rampitsch

    Wo:
    Institut Dr. Rampitsch Hauptplatz 18 2700 Wr.Neustadt

    Wann:
    06.11.2020 - 15.11.2020

  • ab 21.11.2020
    SMILE KEEPERS 8 Tage Workshopreihe mit Simone Roth Spielerisches Empathietraining mit Gewaltfreier Kommunikation für Menschen, die mit Kindern wertschätzend, einfühlsam und echt in Kontakt sein wollen ...und sich dabei ganz schön selbst entdecken... ALLGEMEINES: Die 8-tägige Smile Keepers Workshopreihe ist für Erwachsene geeignet, die gerne durch spielerische und transformative Methoden den Zugang zu ihren inneren und ihren äußeren Kindern finden wollen. Durch die Smile Keepers Übungen finden wir über den Zugang von Körper, Spiel, Austausch, Bewegung, Ausdruck vor allem auf der vor-sprachlichen Ebene zu unserem wahren Selbst. Wir lassen uns einfach sein und entdecken wer wir sind. Workshopreihe auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg und der emotional-sozialen Lernwerkstätten für Kinder Smile Keepers nach Nada Ignjatovi?-Savi? ZIELGRUPPE: für Gestalter*innen von wundervollen Beziehungen zu Kindern und Jugendlichen, für Bewahrer*innen des Lächelns im Herzen aller unserer Kinder - für Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel, Pädagog*innen und Begleiter*innen aller Altersstufen, Polizist*innen, Jugendarbeiter*innen, Sozialarbeiter*innen und DICH REFERENTIN: Simone Roth, Trainerin für konstruktive Gesprächsführung, Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg und Ko-Kreative Methoden, www.simoneroth.at INHALTE: SMILE KEEPERS - SPIELERISCHES EMPATHIE-TRAINING MIT GEWALTFREIER KOMMUNIKATION Mit Simone Roth Als Erwachsene erfüllen wir so viele Rollen, die uns oft von unserem wahren Selbst wegführen und wir agieren aus den in den ersten 8 Lebensjahren gelernten Mustern heraus. Gerade in der Begleitung von Kindern ist es so wundervoll, sein wahres Selbst zu entdecken und es den Kindern zu schenken. Nicht die griesgrämige Mutter zu sein, nicht die tadelnde Tante, nicht der Opa, der alles so haben will, wie es sich gehört… sondern die Erwachsene zu sein, an die sich das Kind gerne wendet, weil es Spaß hat mit dem Erwachsenen, weil es das Zusammensein genießt, weil es interessiert ist an Deiner Welt. Diese Persönlichkeit in uns selbst immer öfter da sein zu lassen, sie freizulegen von alten "wie Erwachsene/Erziehende zu sein haben"-Vorstellungen und deine innere Lebendigkeit strahlen zu lassen, dafür ist dieser Lehrgang da. Lernen viel mehr du selbst zu sein. "Ich möchte mit meinem Programm Erwachsene ansprechen, die bereit sind, gemeinsam mit Kindern sich selbst zu erforschen." Nada Ignjatovi?-Savi? (1947 - 2011) Schöpferin der Workshop-Reihe Smile Keepers für Kinder und der Ausbildung für Erwachsene Du lernst als jeweils ersten Schritt in liebevollen Kontakt mit dir selbst zu kommen, was sich sofort auf den Kontakt mit den Kindern mit denen du lebst und arbeitest auswirkt. In den 8 Tagen werden wir - besonders in den ersten Tagen - viele spielerische Übungen machen, um mit Leichtigkeit in Kontakt mit unserem liebevollen Kern zu kommen. Danach lernst du die innere Haltung immer mehr auf der verbalen Ebene mithilfe der Gewaltfreien Kommunikation in alltäglichen Situationen anzuwenden: Beispiele: " ‚Nein-Sagen und Nein annehmen', " ‚Ärger verantwortungsvoll und kraftvoll ausdrücken und Ärger annehmen' " ‚dich klar und orientierunggebend ausdrücken' " dein einzigartiges Leadership als Begleiter*in von Kindern klären " die Bedürfnisse nach Selbstbestimmung, Vertrauen, Verantwortung usw. Für alle die mehr von Simone wissen wollen: www.simoneroth.at inklusive Rückmeldungen von bisherigen Teilnehmer*innen http://www.simoneroth.at/portfolio/smile-keepers/ ...with a smile... In "Smile Keepers" finden auch wir Erwachsene die ursprüngliche Spielfreude, Offenheit und Lust auf Leichtigkeit in uns wieder. Termine: SMILE KEEPERS TEIL 1 Samstag 21. November - Sonntag, 22. November Samstag & Sonntag von 9.30 bis 16.30 Uhr 2 online Termine im Zeitraum Nov - Dez SMILE KEEPERS TEIL 2 Samstag 16. Jänner - Sonntag 17. Jänner 2020 Samstag & Sonntag von 9.30 bis 16.30 Uhr SMILE KEEPERS TEIL 3 Samstag 06. Februar - Sonntag, 07. Februar 2020 Samstag & Sonntag von 9.30 bis 16.30 Uhr SMILE KEEPERS TEIL 4 Samstag 6. März - Sonntag, 07. März 2020 Samstag & Sonntag von 9.30 bis 16.30 Uhr LEHRGANGSGEBÜHR: Seminarwochenende: € 250,00 Gesamtreihe: € 880,00 Für Teilnehmer*innen, die eine andere Person mit zum gemeinsamen Lehrgang bringen - zusätzliche Ermäßigung von € 130,00 für jede der zwei Personen ANMELDUNG: FRANZISKUSHAUS RIED IM INNKREIS RIEDHOLZSTR. 15A, 4910 RIED I. I. TEL. 07752/82742 EMAIL: franziskushaus@dioezese-linz.at www.franziskushaus.at ANMELDUNG ERFORDERLICH!
    Zielgruppe:
    für Gestalter*innen von wundervollen Beziehungen zu Kindern und Jugendlichen, für Bewahrer*innen des Lächelns im Herzen aller unserer Kinder - für Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel, Pädagog*innen und Begleiter*innen aller Altersstufen, Polizist*innen, Jugendarbeiter*innen, Sozialarbeiter*innen und DICH

    Institut:
    Bildungszentrum St. Franziskus

    Wo:
    Riedholzstr. 15a 4910 Ried im Innkreis

    Wann:
    21.11.2020 - 07.03.2021

  • 4 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Diskretion
  • Einsatzbereitschaft
  • Kommunikationsstärke
  • 2
    • Körperliche Ausdauer
    • Sportlichkeit
  • 7 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Juristisches Fachwissen
  • Erste Hilfe
  • Gefahrenanalyse und -abwehr
  • Konfliktmanagement
  • Kriminalistik
  • Kriminologie
  • Verkehrsüberwachung