Haushaltshilfe

Berufsbereiche: Hilfsberufe und Aushilfskräfte / Reinigung und Hausbetreuung
Ausbildungsform: Hilfs-/Anlernberufe
∅ Einstiegsgehalt: ab € 1.400,- bis k.A. * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Zu den Aufgaben der Haushaltshilfen zählen verschiedene Hausarbeiten, wie z.B. Fußböden reinigen, Teppichböden und Polstermöbel absaugen sowie Fenster und Türen putzen. Weiters waschen und bügeln sie und erledigen kleine Ausbesserungsarbeiten an der Wäsche. Sie gehen einkaufen und bereiten fallweise auch Mahlzeiten zu. Wenn zum Haus ein Garten gehört, erledigen sie kleine Gartenarbeiten, wie z.B. Rasen mähen oder Blumen pflegen. Je nach Haushaltsgröße arbeiten Haushaltshilfen allein oder mit anderem Hauspersonal, wie z.B. GärtnergehilfInnen oder KinderbetreuerInnen, zusammen.
 

  • 1 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Unempfindlichkeit der Haut
  • 14 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Kochkenntnisse
  • Aufräumen
  • Betreuung von älteren Menschen
  • Betreuung von Kindern
  • Bügeln
  • Einkaufen für Privathaushalte
  • Entsorgung von Hausmüll
  • Familienbetreuung
  • Fensterreinigung
  • Gartenpflege
  • Nähen
  • Staubsaugen
  • Wäschereinigung
  • Wohnungsreinigung