KindergruppenbetreuerIn

Berufsbereiche: Soziales, Gesundheit, Schönheitspflege
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
∅ Einstiegsgehalt: € 1.580,- bis € 1.970,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: 2022). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

In Kindergruppen steht die individuelle Betreuung der Kinder im Vordergrund, als Alternative zu den herkömmlichen Kinderbetreuungseinrichtungen. KindergruppenbetreuerInnen unterstützen die Kinder in ihrer persönlichen Entwicklung, in ihrer Kreativität und in ihrem Selbstbewusstsein. Sie musizieren, basteln, spielen und lesen mit ihnen, besuchen Museen oder Theateraufführungen. Sie legen besonderen Wert auf soziales Lernen in der Gruppe. In Kindergruppen spielt meist das Mitspracherecht der Eltern sowohl in organisatorischen wie auch in pädagogischen Belangen eine zentrale Rolle.

Es können auch einzelne Privatpersonen unter bestimmten Voraussetzungen Kindergruppen gründen und entsprechend ausgebildetes Betreuungspersonal beschäftigen. Dies ist in den Bundesländern unterschiedlich geregelt.

Schulausbildung Zusatzausbildung Hortpädagogik Kolleg Kolleg für Hortpädagogik für Berufstätige (Zusatzausbildung) Kolleg Kolleg für Hortpädagogik Kolleg Kolleg für Elementarpädagogik mit Zusatzausbildung Hort (berufsbegleitend) Lehrgang Lehrgang Kindergruppenbetreuer/in Lehrgang Kombilehrgang KindergartenassistentIn und KindergruppenbetreuerIn und Tagesmutter oder Tagsvater Lehrgang Lehrgang KindergruppenbetreuerIn und Tagesmutter bzw. Tagesvater (Wien) & TagesbetreuerIn (NÖ) Lehrgang Diplomlehrgang Bewegungs- und WahrnehmungspädagogIn (Pädagogik) – Das Kind - Intensivlehrgang - 4 Monate Lehrgang Diplomlehrgang Natur-, Umwelt- und Erlebnispädagogik Lehrgang BFI - Kindergruppenbetreuung Lehrgang Ausbildung Kinderbetreuer/in in Kindergärten und Helfer/in in Kinder- und Schülertreffs Lehrgang WIFI - Ausbildung zur Assistenzkraft bzw. HelferIn in Kinderbetreuungseinrichtungen Lehrgang Diplomlehrgang Bewegungs- und WahrnehmungspädagogIn (Pädagogik) – Das Kind – 8 Monate Lehrgang Diplomlehrgang Natur-, Umwelt- und Erlebnispädagogik, Intensivlehrgang / Fernlehrgang, 4 Monate Lehrgang BFI - Qualifizierungslehrgang für Assistenzkräfte - Schwerpunkt Kindergarten und Kinderkrippe Lehrgang Ausbildung zur/zum Tagesmutter/Tagsvater und Kinderbetreuer/-in Lehrgang Ausbildung KindergruppenbetreuerIn und Tagesmutter/Tagesvater Lehrgang Diplomlehrgang für Montessori Pädagogik – 8 Monate Lehrgang Diplomlehrgang für Montessori Pädagogik – Intensivlehrgang 4 Monate Lehrgang Lehrgang Kindergruppenbetreuungspersonen und Tagesmütter oder Tagesväter Lehrgang Lehrgang Kindergarten- und HortassistIn in Wien & KinderbetreuerIn in Niederösterreich Lehrgang BFI - Ausbildung Kinderbetreuung - Grundlehrgang Lehrgang Diplomlehrgang Pädagogische KindergartenassistentIn mit Schwerpunkt Bewegungspädagogik – Intensivlehrgang / Fernlehrgang Lehrgang Lehrgang für Betreuungspersonen in niedereösterreichischen Tagesbetreuungseinrichtungen Lehrgang Diplomlehrgang Pädagogische KindergartenassistentIn - Intensivlehrgang Lehrgang Lehrgang für Inklusive Elementarpädagogik für Berufstätige (auslaufend) Lehrgang Ausbildung zum_r Kindergruppenbetreuer_in und Tagesmutter_vater Lehrgang Lehrgang KindergruppenbetreuerIn & Tagesmutter / Tagesvater mit Schwerpunkt Montessori Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Fachschule für Sozialberufe Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Landwirtschaftliche Fachschule - Ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement, Ausbildungsschwerpunkt Kleinkinderbetreuung und Soziales Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Fachschule für pädagogische Assistenzberufe in der Elementarpädagogik Bachelorstudium (FH) Hochschulstudium Elementarpädagogik (BABE+)
  • In den letzten Jahren rückte neben der Betreuung in Kindergärten, Krippen und Tagesmüttern/Tagesvätern auch die Institution Kindergruppe als Alternative für Familien deutlich hervor. Uns haben das hohe Mitspracherecht der Eltern, die enge Zusammenarbeit mit den Familien aber vor allem die familiären Strukturen (10-14 Kinder werden von zwei bis drei Betreuungspersonen und überschaubaren Räumen und meist altersgemischten Gruppen in ihrer Entwicklung begleitet) überzeugt. Auch bei Tagesmüttern und Tagesvätern ist diese familiäre Betreuung möglich - gerade dort werden die kleinsten bzw. jüngsten Menschenkinder betreut, 85% der Kinder bei Tagesmüttern/Tagesväter sind unter drei Jahren alt.
    Ziele:
    Ausbildung gem. §4, Abs.1 der WTBVO
    Voraussetzungen:
    Mindestalter 18 Jahre, Deutsch min. B2, Verantwortungsbewusstsein

    Institut:
    jobs mit herz

    Wo:
    jobs mit herz Ziegelhofstraße 149 1220 Wien

  • ab 10.02.2023
    Mit der neuen Wiener Tagesbetreuungsverordnung 2016 (WTBVO 2016) wurde die Ausbildung zum/zur KindergruppenbetreuerIn und Tagesmutter/-vater neu geregelt. Die Verordnung, welche am 04.10.2016 in Kraft getreten ist, schreibt für die Ausbildung nunmehr mindestens 240 Stunden Theorie und 160 Stunden Praxis vor. KindergruppenbetreuerInnen die ihre Ausbildung vor in Kraft treten der WTBVO 2016 absolviert haben, müssen bis zum Jahr 2022 ihnen fehlende theoretische Ausbildungsinhalte nachholen (Aufschulung). Wie bieten Fortbildungen mit jeweils 20 UE berufsbeleitend und eine Fortbildung mit 74 UE in Vollzeit an.
    Voraussetzungen:
    Unsere Fortbildungsangebote richten sich an alle KindergruppenbetreuerInnen die verschiedene Ausbildungsbereiche – geregelt im § 4 Abs. 1 der WTBVO 2016 – nachzuholen haben. Allgemeine Voraussetzungen: Abgeschlossene Pflichtschulausbildung und Vollendung des 18. Lebensjahres, Computergrundkenntnisse (Office) Die Unterrichtssprache unserer Kurse ist Deutsch. Ist Ihre Muttersprache eine andere als Deutsch, empfehlen wir Ihnen in Ihrem eigenen Interesse sich vor Kursbeginn Deutschkenntnisse auf mindestens B2-Niveau anzueignen. Mehr Informationen auf: www.bildungsforum.at

    Institut:
    Bildungsforum Wien

    Wo:
    Bildungsforum - Institut Dr. Rampitsch Schottenfeldgasse 69 1070 Wien

    Wann:
    10.02.2023 - 06.02.2023

  • ab 13.02.2023
    In diesem Modul erhalten die TeilnehmerInnen einen Überblick über die Entwicklungspsychologie von 0 bis 12 Jahre und über die Grundlagen der Montessori Pädagogik. Es werden die theoretischen Aspekte dieser besonderen Pädagogik mit dem praktischen Arbeiten an den Materialien nach den Erkenntnissen von Maria Montessori mit Bezug zum heutigen Leben und den Bildungsplänen, sowie Möglichkeiten der Umsetzung in einer Kindergruppe, Kindergarten und Tageseltern besprochen. Hausübungen werden zu den theoretischen Themen angefertigt und eigene Materialmappen als Übersicht der Materialien selbst ausgearbeitet.
    Ziele:
    Begleitung von Kindern , Erwachsenen und Senioren auf Montessori Basis, höhere Leistungsfähigkeit in betreuenden Berufen, Flexibilität, achtsamer Umgang mit sich und anderen, Burn-out-Prävention, Gesundheitsvorsorg, Anstellung in einer Kindergruppe, als HelferIn, AssistentIn, pädagogische AssistentIn, BetreiberIn einer Kindergruppe, KindergärtnerIn, Höherqualifizierung für PädagogInnen.
    Zielgruppe:
    Erwachsene, KindergruppenbetreuerInnen, Tageseltern, Tagesmutter, Tagesvater, FreizeitbetreuerInnen, HortbetreuerInnen, BetreuerInnen für Senioren, Seniorencoaches, HelferInnen, AssistentInnen, Interessierte, GesundheitstrainerInnen, PflegerInnen, PädagogInnen, LehrerInnen, PädagogInnen, KindergärtnerInnen, BetreiberInnen von Kinderbetreuungseinrichtungen, Menschen die Selbständigkeit anstreben.
    Voraussetzungen:
    18 Jahre eigenberechtigt, gesundheitliche Eignung, sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

    Institut:
    IPS Institut für Persönlichkeitsentwicklung & Sozialkompetenz

    Wo:
    online

    Wann:
    13.02.2023 - 23.02.2023

  • ab 13.02.2023
    In dieser Einführung in die Bewegungs- und Wahrnehmungsarbeit mit Kindern, Erwachsenen und Senioren werden viele Impulse zur Begleitung nach den wirklichen Entwicklungsbedürfnissen gegeben. Menschen begleiten und unterstützen, das Leben achtsamer, bewegter und stressfrei zu bewältigen. Leistungsfähiger und mit Freude in jedem Beruf. Das sind die Ziele dieser Ausbildung und geben die Grundlage für den Beruf der/des Bewegungspädagogin als Selbständige oder Angestellte in Zusammenarbeit mit Ärzten, Therapeuten, Kindegruppen, Hortgruppen, Betrieben zur Gesundheitsprävention, im Wellnessbereich und vielem mehr.
    Ziele:
    Bewegung und Turnen mit Kindern und Erwachsenen, höhere Leistungsfähigkeit im Beruf, Flexibilität, achtsamer Umgang mit sich und anderen, Burn-out-Prävention, Gesundheitsvorsorg, Anstellung in einer Kindergruppe, als HelferIn, AssistentIn, pädagogische AssistentIn, BetreiberIn einer Kindergruppe, selbständige/r BewegungspädagogIn, Höherqualifizierung für PädagogInnen.
    Zielgruppe:
    Erwachsene, KindergruppenbetreuerInnen, Tageseltern, Tagesmutter, Tagesvater, FreizeitbetreuerInnen, HortbetreuerInnen, BetreuerInnen für Senioren, Seniorencoaches, HelferInnen, AssistentInnen, Interessierte, GesundheitstrainerInnen, PflegerInnen, PädagogInnen, LehrerInnen, KindergärtnerInnen, BetreiberInnen von Kinderbetreuungseinrichtungen, Menschen die Selbständigkeit anstreben.
    Voraussetzungen:
    18 Jahre eigenverantwortlich, gesundheitliche Eignung, sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

    Institut:
    IPS Institut für Persönlichkeitsentwicklung & Sozialkompetenz

    Wo:
    online

    Wann:
    13.02.2023 - 23.02.2023

  • ab 13.02.2023
    In dieser Montessori-Ausbilung werden die Grundkenntnisse des Konzeptes von Maria Montessori in Verbindung mit heutigen modernen Anforderungen an Kinder und Erwachsene in sehr achsamer Form vermittelt und erworben. Mit diesem pädagogischen Ansatz wird erwachsenenbildnerisch eigenverantwortlich und lerntechnisch im Sinne des Lebenslangen Lernens auf den individuellen Kompeteenzen aufgebaut und diese erweitert. Mit konkreten Erfahrungen mit dem Montessori Entwicklungsmaterialien in Einzel- und Gruppenarbeit wird theoretisches Wissen sofort praktisch angewandt. Durch laufende Wiederholungen und Umsetzung in Praktika in einer Kindergruppe, kann die persönliche Weiterentwicklung gefördert werden.
    Ziele:
    Achsame Begleitung und Betreuung von Kindern in Kindergruppen auf Basis der Montessori-Pädagogik
    Zielgruppe:
    Erwachsene, KindergruppenbetreuerInnen, Tageseltern, BetreuerInnen für Senioren, HelferInnen, AssistentInnen, HortassistentInnen, Interessierte
    Voraussetzungen:
    mindestens 18 Jahre, Eigenverantwortlichkeit,gesundheitlicheEignung, sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

    Institut:
    IPS Institut für Persönlichkeitsentwicklung & Sozialkompetenz

    Wo:
    online

    Wann:
    13.02.2023 - 15.06.2023

  • ab 18.02.2023
    Mit der neuen Wiener Tagesbetreuungsverordnung 2016 (WTBVO 2016) wurde die Ausbildung zum/zur KindergruppenbetreuerIn und Tagesmutter/-vater neu geregelt. Die Verordnung, welche am 04.10.2016 in Kraft getreten ist, schreibt für die Ausbildung nunmehr mindestens 240 Stunden Theorie und 160 Stunden Praxis vor. KindergruppenbetreuerInnen die ihre Ausbildung vor in Kraft treten der WTBVO 2016 absolviert haben, müssen bis zum Jahr 2022 ihnen fehlende theoretische Ausbildungsinhalte nachholen (Aufschulung). Wie bieten Fortbildungen mit jeweils 20 UE berufsbeleitend und eine Fortbildung mit 74 UE in Vollzeit an.
    Voraussetzungen:
    Unsere Fortbildungsangebote richten sich an alle KindergruppenbetreuerInnen die verschiedene Ausbildungsbereiche – geregelt im § 4 Abs. 1 der WTBVO 2016 – nachzuholen haben. Allgemeine Voraussetzungen: Abgeschlossene Pflichtschulausbildung und Vollendung des 18. Lebensjahres, Computergrundkenntnisse (Office) Die Unterrichtssprache unserer Kurse ist Deutsch. Ist Ihre Muttersprache eine andere als Deutsch, empfehlen wir Ihnen in Ihrem eigenen Interesse sich vor Kursbeginn Deutschkenntnisse auf mindestens B2-Niveau anzueignen. Mehr Informationen auf: www.bildungsforum.at

    Institut:
    Bildungsforum Wien

    Wo:
    Bildungsforum - Institut Dr. Rampitsch Schottenfeldgasse 69 1070 Wien

    Wann:
    18.02.2023 - 06.02.2023

  • ab 19.02.2023
    Mit der neuen Wiener Tagesbetreuungsverordnung 2016 (WTBVO 2016) wurde die Ausbildung zum/zur KindergruppenbetreuerIn und Tagesmutter/-vater neu geregelt. Die Verordnung, welche am 04.10.2016 in Kraft getreten ist, schreibt für die Ausbildung nunmehr mindestens 240 Stunden Theorie und 160 Stunden Praxis vor. KindergruppenbetreuerInnen die ihre Ausbildung vor in Kraft treten der WTBVO 2016 absolviert haben, müssen bis zum Jahr 2022 ihnen fehlende theoretische Ausbildungsinhalte nachholen (Aufschulung). Wie bieten Fortbildungen mit jeweils 20 UE berufsbeleitend und 10 UE berufsbegleitend an.
    Voraussetzungen:
    Unsere Fortbildungsangebote richten sich an alle KindergruppenbetreuerInnen die verschiedene Ausbildungsbereiche – geregelt im § 4 Abs. 1 der WTBVO 2016 – nachzuholen haben. Allgemeine Voraussetzungen: Abgeschlossene Pflichtschulausbildung und Vollendung des 18. Lebensjahres, Computergrundkenntnisse (Office) Die Unterrichtssprache unserer Kurse ist Deutsch. Ist Ihre Muttersprache eine andere als Deutsch, empfehlen wir Ihnen in Ihrem eigenen Interesse sich vor Kursbeginn Deutschkenntnisse auf mindestens B2-Niveau anzueignen. Mehr Informationen auf: www.bildungsforum.at

    Institut:
    Bildungsforum Wien

    Wo:
    Bildungsforum - Institut Dr. Rampitsch Schottenfeldgasse 69 1070 Wien

    Wann:
    19.02.2023 - 19.02.2023

  • ab 20.02.2023
    In dieser Montessori-Ausbilung werden die Grundkenntnisse des Konzeptes von Maria Montessori in Verbindung mit heutigen modernen Anforderungen an Kinder und Erwachsene in sehr achsamer Form vermittelt und erworben. Mit diesem pädagogischen Ansatz wird erwachsenenbildnerisch eigenverantwortlich und lerntechnisch im Sinne des Lebenslangen Lernens auf den individuellen Kompeteenzen aufgebaut und diese erweitert. Mit konkreten Erfahrungen mit dem Montessori Entwicklungsmaterialien in Einzel- und Gruppenarbeit wird theoretisches Wissen sofort praktisch angewandt. Durch laufende Wiederholungen und Umsetzung in Praktika in einer Kindergruppe, kann die persönliche Weiterentwicklung gefördert werden.
    Ziele:
    Achsame Begleitung und Betreuung von Kindern in Kindergruppen auf Basis der Montessori-Pädagogik
    Zielgruppe:
    Erwachsene, KindergruppenbetreuerInnen, Tageseltern, BetreuerInnen für Senioren, HelferInnen, AssistentInnen, HortassistentInnen, Interessierte
    Voraussetzungen:
    mindestens 18 Jahre, Eigenverantwortlichkeit,gesundheitlicheEignung, sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

    Institut:
    IPS Institut für Persönlichkeitsentwicklung & Sozialkompetenz

    Wo:
    online

    Wann:
    20.02.2023 - 22.06.2023

  • ab 22.02.2023
    Neben fundierten pädagogischen und entwicklungspsychologischen Inhalten sind es vor allem Informationen über Planung und Vorbereitung sowie über die Portfolioarbeit und den österreichische Bildungsplan für die Vorschulerziehung die diesem Lehrgang zu Grunde liegen. Weiterere Schwerpunkte sind die rechtlichen und fachlichen Belange für Kindergruppen,Tagesbetreuungseinrichtungen/Tagesmutter/-vater in Wien und in Niederösterreich.
    Ziele:
    KindergartenasssistentInnen/KinderbetreuuerInnen arbeiten in Einrichtungen, die Kinder für einen Teil des Tages betreuuen (Kindergarten, Kinderkrippen, Kindergruppen, Hort) als pädagogische Hilfskraft. Sie unterstützen die Pädagogin / den Pädagogen in der pädagogischen Arbeit und sind für hauswirtschaftliche Tätigkeiten zuständig. KindergruppenbetreuerInnen/TagesbetreuerInnen arbeiten in eltern- oder selbstverwalteten Kindergruppen/Tagesbetreuungseinrichtungen selbständig mit einer Gruppe von maximal 14/15 Kindern bis zum Ende der Schulpflicht (16 Jahre). Sie fördern und betreuen die ihnen anvertrauten Kinder in einer familiennahen Atmosphäre in eigens dafür vorgesehen Räumlichkeiten. Tagesmütter/-väter betreuen die ihnen anvertrauten Kinder in der eigenen Familie/Wohnung. Für mehrere Stunden am Tag übernehmen sie an Stelle der Eltern die Betreuung. Ihre Aufgabe ist es die Kinder bestmöglich und kompetent in ihrer Gesamtentwicklung zu begleiten, zu unterstützen und zu fördern.
    Voraussetzungen:
    - Vollendetes 18. Lebensjahr - Erfüllung der allgemeinen Schulpflicht - positiver Abschluss der Hauptschule bzw. gleichwertiger Abschluss - Deutsche Sprache in Wort und Schrift (C1) - keine körperlichen oder psychischen Erkrankungen, Behinderungen oder Sucht, die geeignet sind, das Wohl des Tageskindes zu gefährden - Keine rechtskräftigen gerichtlichen Verurteilungen wegen Handlungen, die geeignet sind, das Wohl des Tageskindes zu gefährden - keine Betreuungsmängel bei leiblichen Kindern, Wahl- oder Stiefkindern - sonstige Gründe, die geeignet sind, das Wohl des Tageskindes zu gefährden - Persönliches Aufnahmegespräch Übermittlung eines Lebenslaufes

    Institut:
    aneli

    Wo:
    ABZ aneli, Rechte Bahngasse 34, 1030 Wien

    Wann:
    22.02.2023 - 05.07.2023

  • ab 25.02.2023
    Mit der neuen Wiener Tagesbetreuungsverordnung 2016 (WTBVO 2016) wurde die Ausbildung zum/zur KindergruppenbetreuerIn und Tagesmutter/-vater neu geregelt. Die Verordnung, welche am 04.10.2016 in Kraft getreten ist, schreibt für die Ausbildung nunmehr mindestens 240 Stunden Theorie und 160 Stunden Praxis vor. KindergruppenbetreuerInnen die ihre Ausbildung vor in Kraft treten der WTBVO 2016 absolviert haben, müssen bis zum Jahr 2022 ihnen fehlende theoretische Ausbildungsinhalte nachholen (Aufschulung). Wie bieten Fortbildungen mit jeweils 20 UE und 10 UE berufsbegleitend an.
    Voraussetzungen:
    Unsere Fortbildungsangebote richten sich an alle KindergruppenbetreuerInnen die verschiedene Ausbildungsbereiche – geregelt im § 4 Abs. 1 der WTBVO 2016 – nachzuholen haben. Allgemeine Voraussetzungen: Abgeschlossene Pflichtschulausbildung und Vollendung des 18. Lebensjahres, Computergrundkenntnisse (Office) Die Unterrichtssprache unserer Kurse ist Deutsch. Ist Ihre Muttersprache eine andere als Deutsch, empfehlen wir Ihnen in Ihrem eigenen Interesse sich vor Kursbeginn Deutschkenntnisse auf mindestens B2-Niveau anzueignen. Mehr Informationen auf: www.bildungsforum.at

    Institut:
    Bildungsforum Wien

    Wo:
    Bildungsforum - Institut Dr. Rampitsch Schottenfeldgasse 69 1070 Wien

    Wann:
    25.02.2023 - 11.03.2023

  • 12 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Aufgeschlossenheit
  • Durchsetzungsvermögen
  • Freundlichkeit
  • 1
    • Geduld
  • Hohes Einfühlungsvermögen
  • Humor
  • Kontaktfreude
  • Kreativität
  • Pädagogische Fähigkeit
  • Psychische Belastbarkeit
  • 1
    • Konfliktfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • 10 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Pädagogische Ausbildung
  • Ausbildung zum/zur KindergartenassistentIn
  • Betreutes Lernen
  • Betreuungsbewilligung
  • Erste Hilfe
  • Freizeitpädagogik
  • Kinderanimation
  • Kleinkinderbetreuung
  • Kochen in Privathaushalten
  • Tagesmutterausbildung, Tagesvaterausbildung