KindergruppenbetreuerIn

Berufsbereiche: Soziales, Gesundheit, Schönheitspflege
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
∅ Einstiegsgehalt: € 1.580,- bis € 2.350,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: 2022). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

In Kindergruppen steht die individuelle Betreuung der Kinder im Vordergrund, als Alternative zu den herkömmlichen Kinderbetreuungseinrichtungen. KindergruppenbetreuerInnen unterstützen die Kinder in ihrer persönlichen Entwicklung, in ihrer Kreativität und in ihrem Selbstbewusstsein. Sie musizieren, basteln, spielen und lesen mit ihnen, besuchen Museen oder Theateraufführungen. Sie legen besonderen Wert auf soziales Lernen in der Gruppe. In Kindergruppen spielt meist das Mitspracherecht der Eltern sowohl in organisatorischen wie auch in pädagogischen Belangen eine zentrale Rolle.

Es können auch einzelne Privatpersonen unter bestimmten Voraussetzungen Kindergruppen gründen und entsprechend ausgebildetes Betreuungspersonal beschäftigen. Dies ist in den Bundesländern unterschiedlich geregelt.

Kolleg Kolleg für Hortpädagogik für Berufstätige (Zusatzausbildung) Kolleg Kolleg für Hortpädagogik Kolleg Kolleg für Elementarpädagogik mit Zusatzausbildung Hort (berufsbegleitend) Lehrgang Ausbildung KindergruppenbetreuerIn und Tagesmutter/Tagesvater Lehrgang Diplomlehrgang für Montessori Pädagogik – 8 Monate Lehrgang Lehrgang Kindergruppenbetreuer/in Lehrgang Kombilehrgang KindergartenassistentIn und KindergruppenbetreuerIn und Tagesmutter oder Tagsvater Lehrgang BFI - Ausbildung Kinderbetreuung - Grundlehrgang Lehrgang BFI - Qualifizierungslehrgang für Assistenzkräfte - Schwerpunkt Kindergarten und Kinderkrippe Lehrgang Diplomlehrgang Pädagogische KindergartenassistentIn mit Schwerpunkt Bewegungspädagogik – Intensivlehrgang / Fernlehrgang Lehrgang Ausbildung Kinder(garten)assistent/in - Pädagogische Assistenzkraft Lehrgang Lehrgang für Inklusive Elementarpädagogik für Berufstätige (auslaufend) Lehrgang Ausbildung zum_r Kindergruppenbetreuer_in und Tagesmutter_vater Lehrgang Ausbildung Kinderbetreuer/in in Kindergärten und Helfer/in in Kinder- und Schülertreffs Lehrgang WIFI - Ausbildung zur Assistenzkraft bzw. HelferIn in Kinderbetreuungseinrichtungen Lehrgang Diplomlehrgang Bewegungs- und WahrnehmungspädagogIn (Pädagogik) – Das Kind – 8 Monate Lehrgang Diplomlehrgang Bewegungs- und WahrnehmungspädagogIn (Pädagogik) – Das Kind - Intensivlehrgang - 4 Monate Lehrgang Diplomlehrgang Natur-, Umwelt- und Erlebnispädagogik Lehrgang BFI - Kindergruppenbetreuung Lehrgang Diplomlehrgang für Montessori Pädagogik – Intensivlehrgang 4 Monate Lehrgang Lehrgang Kindergruppenbetreuungspersonen und Tagesmütter oder Tagesväter Lehrgang Zusatzausbildung Hortpädagogik Lehrgang Diplomlehrgang Natur-, Umwelt- und Erlebnispädagogik, Intensivlehrgang / Fernlehrgang, 4 Monate Lehrgang Ausbildung zur/zum Tagesmutter/Tagsvater und Kinderbetreuer/-in Lehrgang Lehrgang für Betreuungspersonen in niedereösterreichischen Tagesbetreuungseinrichtungen Lehrgang Diplomlehrgang Pädagogische KindergartenassistentIn - Intensivlehrgang Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Landwirtschaftliche Fachschule - Ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement, Ausbildungsschwerpunkt Kleinkinderbetreuung und Soziales Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Fachschule für pädagogische Assistenzberufe in der Elementarpädagogik Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Fachschule für Sozialberufe Bachelorstudium (FH) Hochschulstudium Elementarpädagogik (BABE+)
  • In den letzten Jahren rückte neben der Betreuung in Kindergärten, Krippen und Tagesmüttern/Tagesvätern auch die Institution Kindergruppe als Alternative für Familien deutlich hervor. Uns haben das hohe Mitspracherecht der Eltern, die enge Zusammenarbeit mit den Familien aber vor allem die familiären Strukturen (10-14 Kinder werden von zwei bis drei Betreuungspersonen und überschaubaren Räumen und meist altersgemischten Gruppen in ihrer Entwicklung begleitet) überzeugt. Auch bei Tagesmüttern und Tagesvätern ist diese familiäre Betreuung möglich - gerade dort werden die kleinsten bzw. jüngsten Menschenkinder betreut, 85% der Kinder bei Tagesmüttern/Tagesväter sind unter drei Jahren alt.
    Ziele:
    Ausbildung gem. §4, Abs.1 der WTBVO
    Voraussetzungen:
    Mindestalter 18 Jahre, Deutsch min. B2, Verantwortungsbewusstsein

    Institut:
    jobs mit herz

    Wo:
    jobs mit herz Ziegelhofstraße 149 1220 Wien

  • Das Wissen um Kinderschutz und die entsprechende Umsetzung sind für pädagogische Fachkräfte unerlässliche Kompetenzen. Dies ist auch gesetzlich folgendermaßen geregelt: Jede/r Träger/Kindergarten und jede Kindergruppe muss bis Ende 2023 eine/n Kinderschutzbeauftragte/n benennen, die/der 10 Unterrichtseinheiten einer entsprechenden Fortbildung absolviert hat. Die Ausbildung kann für die jährlichen Fortbildungen angerechnet werden.
    Ziele:
    Ziel der Ausbildung ist es ein Kinderschutzkonzept erstellen zu können, präventive Maßnahmen zu entwickeln, Überschreitungen zu identifizieren und Möglichkeiten zu kennen, Hilfe und Schutz für das Kind zu gewährleisten.
    Zielgruppe:
    Pädagog*innen, Kindergruppenbetreuer*innen, Assistent*innen in Kindertageseinrichtungen und Horten, Sozialpädagog*innen, Psycholog*innen sowie alle Menschen, die im Berufsalltag mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.

    Institut:
    Plativio modern training

    Wo:
    PLATIVIO modern training Laxenburger Straße 39, 1100 Wien Eingang über den Hof

  • ab 26.02.2024
    In dieser Montessori-Ausbilung werden die Grundkenntnisse des Konzeptes von Maria Montessori in Verbindung mit heutigen modernen Anforderungen an Kinder und Erwachsene in sehr achsamer Form vermittelt und erworben. Mit diesem pädagogischen Ansatz wird erwachsenenbildnerisch eigenverantwortlich und lerntechnisch im Sinne des Lebenslangen Lernens auf den individuellen Kompeteenzen aufgebaut und diese erweitert. Mit konkreten Erfahrungen mit dem Montessori Entwicklungsmaterialien in Einzel- und Gruppenarbeit wird theoretisches Wissen sofort praktisch angewandt. Durch laufende Wiederholungen und Umsetzung in Praktika in einer Kindergruppe, kann die persönliche Weiterentwicklung gefördert werden.
    Ziele:
    Achsame Begleitung und Betreuung von Kindern in Kindergruppen auf Basis der Montessori-Pädagogik
    Zielgruppe:
    Erwachsene, KindergruppenbetreuerInnen, Tageseltern, BetreuerInnen für Senioren, HelferInnen, AssistentInnen, HortassistentInnen, Interessierte
    Voraussetzungen:
    mindestens 18 Jahre, Eigenverantwortlichkeit,gesundheitlicheEignung, sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

    Institut:
    IPS Institut für Persönlichkeitsentwicklung & Sozialkompetenz

    Wo:
    online

    Wann:
    26.02.2024 - 27.06.2024

  • ab 04.03.2024
    Der Hauptaufgabenbereich einer pädagogischen Betreuungskraft liegt in der pädagogischen Betreuung der Kinder in einer Betreuungseinrichtung. Dazu zählen die Förderung der Fähigkeiten und Stärken, Förderung der Kreativität, Förderung der Sprachentwicklung, die Unterstützung der Kinder in ihrem Selbstbewusstsein, etc. Außerdem soll ein/e Kindergruppenbetreuer/in Ausflüge oder Veranstaltungen planen und organisieren. Um all dies problemfrei durchführen zu können, sollte ein/e Kindergruppenbetreuer/in weder psychisch noch physisch eingeschränkt sein.
    Ziele:
    Mit der Ausbildung als TAGESELTERN kann man entweder mit einer Bewilligung des Magistrats MA 11 selbst eine Kindergruppe eröffnen oder man arbeitet als Angestellte/r in einem Verein oder selbständig.
    Zielgruppe:
    Wieder- und Quereinsteigerinnen
    Voraussetzungen:
    mindestens 18 Jahre alt, gesundheitliche Eignung. Sonst keine spezifischen Vorkenntnisse nötig, Ideal für Wieder- und Quereinsteiger.

    Institut:
    Institut EWI

    Wo:
    Gruppenkurs Online

    Wann:
    04.03.2024 - 19.04.2024

  • ab 04.03.2024
    Die wertvolle und qualitativ hochwertige Arbeit mit Kindern ist uns ein großes Anliegen. Deswegen achten wir darauf, unsere Teilnehmer im achtsamen und gewaltfreien Umgang mit ihren Schützlingen zu schulen. Wir bereiten auf Elterngespräche und Teamarbeit vor. Die richtige Planungsarbeit garantiert einen sehr gut vorbereiteten Berufseinstieg. Mit dem pädagogischen Schwerpunkt Natur- und Umwelt-Pädagogik, ist eine besondere Qualifizierung möglich. Eine spätere Aufschulung zur Kindergruppenbetreuungsperson ist jederzeit möglich. Die Ausbildung umfasst 176 UE, die im Institut absolviert werden. Dieser Ausbildungslehrgang wird von Kindergarten PädagogInnen, Rechtsberatern und Kommunikationswissenschaftlern begleitet.. Es sind somit praxiserfahrene Profis für alle Lehrinhalte und offene Fragen für unsere TeilnehmerInnen erreichbar. Ausbildungsinhalte Modul – Der Wiener Bildungsplan, Prinzipien & praktische Umsetzung 10 UE Modul - Methodisch Didaktischer Aufbau 30 UE Modul – Diversität und Gender 10 UE Modul – Persönlichkeitsbildung & Kommunikation, Konfliktlösung 30 UE Modul - Rechtliche und Organisatorische Belange der Tätigkeit 10 UE Modul - Pädagogik 30 UE Modul - Pädagogischer Schwerpunkt Natur- und Umwelt-Pädagogik Gesamtumfang 176 UE. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören und Sie eventuell ein Stück Ihres Berufslebens begleiten zu dürfen.
    Ziele:
    Höhere Qualität in der Kinderbetreuung im Kindergarten, WiedereinsteigerInnen eine Möglichkeit zum sanften Einstieg in pädagogische Berufe, Höherqualifizierung, Bessere Chancen am Arbeitsmarkt durch eine sehr inovative pädagogische Ausbildung, Gesetzliche Grundlagen, behördliche Vorgaben, behördlicher Leitfaden, Leitfaden Gründung & Betrieb einer Kindergruppe, Bildungspläne, Wiener Bildungsplan, Methodisch didaktischer Aufbau, Diversität, Gender, Grundlagen Kommunikation, Grundlagen der Pädagogik, Elementarpädagogik
    Zielgruppe:
    Erwachsene, KindergruppenbetreuerInnen, Tageseltern, Freizeit-, Hort- & SeniorenbetreuerInnen, HelferInnen, AssistentInnen, Interessierte, GesundheitstrainerInnen, PflegerInnen, PädagogInnen, Menschen die Selbständigkeit anstreben.
    Voraussetzungen:
    18 Jahre, eigenberechtigt, eigenverantwortlich, gesundheitlich geeignet, sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute EDV Kenntnisse

    Institut:
    IPS Institut für Persönlichkeitsentwicklung & Sozialkompetenz

    Wo:
    online

    Wann:
    04.03.2024 - 04.04.2024

  • ab 04.03.2024
    Menschen begleiten und unterstützen, das Leben achtsamer, bewegter und stressfrei bewältigen. Leistungsfähiger und mit Freude in jedem Beruf. Das sind die Ziele dieser Ausbildung und geben die Grundlage für den Beruf der/des Bewegungspädagogin als Selbständige oder Angestellte in Zusammenarbeit mit Ärzten, Therapeuten, Kindegruppen, Hortgruppen, Betrieben zur Gesundheitsprävention, im Wellnesbereich und vielem mehr.
    Ziele:
    Bewegung und Turnen mit Kindern und Erwachsenen, höhere Leistungsfähigkeit im Beruf, Flexibilität, achtsamer Umgang mit sich und anderen, Burn-out-Prävention, Gesundheitsvorsorge
    Zielgruppe:
    Erwachsene, KindergruppenbetreuerInnen, Tageseltern, BetreuerInnen für Senioren, HelferInnen, AssistentInnen, Interessierte
    Voraussetzungen:
    mindestens 18 Jahre, Eigenverantwortlichkeit

    Institut:
    IPS Institut für Persönlichkeitsentwicklung & Sozialkompetenz

    Wo:
    online

    Wann:
    04.03.2024 - 04.07.2024

  • ab 04.03.2024
    In dieser Montessori-Ausbilung werden die Grundkenntnisse des Konzeptes von Maria Montessori in Verbindung mit heutigen modernen Anforderungen an Kinder und Erwachsene in sehr achsamer Form vermittelt und erworben. Mit diesem pädagogischen Ansatz wird erwachsenenbildnerisch eigenverantwortlich und lerntechnisch im Sinne des Lebenslangen Lernens auf den individuellen Kompeteenzen aufgebaut und diese erweitert. Mit konkreten Erfahrungen mit dem Montessori Entwicklungsmaterialien in Einzel- und Gruppenarbeit wird theoretisches Wissen sofort praktisch angewandt. Durch laufende Wiederholungen und Umsetzung in Praktika in einer Kindergruppe, kann die persönliche Weiterentwicklung gefördert werden.
    Ziele:
    Achsame Begleitung und Betreuung von Kindern in Kindergruppen auf Basis der Montessori-Pädagogik
    Zielgruppe:
    Erwachsene, KindergruppenbetreuerInnen, Tageseltern, BetreuerInnen für Senioren, HelferInnen, AssistentInnen, HortassistentInnen, Interessierte
    Voraussetzungen:
    mindestens 18 Jahre, Eigenverantwortlichkeit,gesundheitlicheEignung, sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

    Institut:
    IPS Institut für Persönlichkeitsentwicklung & Sozialkompetenz

    Wo:
    online

    Wann:
    04.03.2024 - 04.07.2024

  • ab 11.03.2024
    Seminarinhalt: • Pädagogik Pädagogische Ansätze – Leiten und Begleiten, Erzieherisches Handeln, Medienpädagogik und neue Medien, Kinder brauchen Rituale, Sprachförderung, Schulvorbereitung, Auswahlkriterien für Kinder- und Jugendliteratur, Bilderbucheinführung, Geeignete Kinderbücher kennenlernen und in der Kindergruppe ganzheitlich einführen, Kinderrechte in Österreich, Lernbetreuung und Hortpädagogik, Sexualpädagogik, Montessori Pädagogik • Prinzipien des Wiener. Bildungsplans (ISBN 978-3-85493-133-1) und deren praktische Umsetzung Auseinandersetzung der Auszubildenden mit dem Bild des Kindes, Vermittlung verschiedener Kompetenzen, Prinzipien der Bildungsarbeit, Transitionen, Bildungsbereiche als Erlebnisbereiche, Qualitätssicherung, Lernen und Lernformen • Methodischer didaktischer Aufbau Didaktik der Bildungsarbeit in Gruppen, Geplante Aktivitäten, Didaktische Analyse, Kind- und bedürfnisorientierte Erziehung, Arbeitshilfe: Kindbeobachtung, Bildungsbereiche in der Kindergruppe • Entwicklungspsychologie Funktionsbereiche, Sensomotorische Entwicklung & der Zusammenhang mit Intelligenz und anderen geistigen Fähigkeiten vom Säugling bis zum Jugendlichen, Auffälliges Verhalten & die Anzeige-/Meldepflicht, Gefühle und ihre Bedeutung vom Säuglingsalter bis in die mittlere Kindheit, Eingewöhnung in betreute Gruppen & die Trennung von den Eltern, Rolle der Kinderbetreuung, Schuleintritt – Was sollte ein Kind können? Wie erkenne ich, wenn ein Kind belastet ist? Das Selbstverständnis, die Identität & die Moral vom Säugling bis zum Jugendlichen • Persönlichkeitsbildung und Kommunikation Gruppen – Rollen – Positionen, Grundlagen der Kommunikation, Beziehungsebenen – Familiensysteme, Sprachentwicklung / Spracherziehung, Kommunikation – verbal/nonverbal, Elternsprache – Kindsprache, Eltern/Teamarbeit, Elterngespräche, Konfliktmanagement, Selbstreflexion & Psychohygiene, Aufgaben und Bedeutung der Psychohygiene • Diversität Kerndimensionen von Diversity, Diversity Management, Diversity Pädagogik – Pädagogik der Vielfalt, Vorurteilsbewusstsein in der Pädagogik, Reichhaltiges Angebot an Gender- und Diversitätssensible Materialien, Sensibilisierungsübungen • Rechtliche und organisatorische Belange der Tätigkeit Organisationsformen von Kindergruppen, Abgrenzungen und Unterscheidungen, Gründung einer Kindergruppe und Bewilligungsverfahren, Wiener Tagesbetreuungsgesetz, Wiener Tagesbetreuungsverordnung, Wiener Frühförderungsgesetz, Kontakt mit den Behörden, Meldepflicht – Kindeswohlgefährdung: Wer hat welche Meldepflichten? Haftung, Aufsichtspflicht, Abholberechtigung und Herausgabe des Kindes, Jugendschutzgesetz • Gesundheit und Ernährung Nährstoff- und Lebensmittelkunde, Gesundheitsförderndes Essverhalten, Kindergerechte Speiseplan, Umgang mit Lebensmitteln, Gewicht und Körper, Bewegung im Betreuungsalltag, Entspannung bei Kindern, Pflege bei Kindern, Krankheiten und Impfungen bei Kindern, Allergien • Erste Hilfe Kurs für Kinder- und Säuglingsnotfälle beim Wiener Roten Kreuz Prüfung: • Positive Absolvierung von zwei schriftlichen Lernzielkontrollen • Positiver und vollständiger Abschluss des Praktikums (175h) • Positive Beurteilung der schriftlichen Seminararbeit • Mündliche Abschlussprüfung PLATIVIO modern training gestaltet die Trainings in einer ergebnisorientierten Kombination aus Praxiszugang und Theorie. Der optimale Lernerfolg wird durch die Arbeit in Kleingruppen gewährleistet, auf individuelle Bedürfnisse der TeilnehmerInnen wird eingegangen.
    Ziele:
    • Sie erwerben die fachliche Qualifikation, organisatorische und rechtliche Fähigkeiten für die Arbeit mit Kindern in einer Kindergruppe, damit Sie die Ihnen anvertrauten Kinder in ihrer Entwicklung kompetent begleiten; • Sie verfügen über pädagogische und didaktische Kenntnisse in den Bereichen Sport & Bewegung; • Kunst & Kreativität sowie Entwicklungspsychologie;• Sie erhalten Kommunikations- und Konfliktlösungsgrundlagen für die Arbeit mit Kindern und deren Eltern und kennen Faktoren für erfolgreiche Teamarbeit; • Sie können abwechslungsreiche, sportliche, kreative Freizeitprogramme für und mit Kindern gestalten; • Sie erlernen Erste-Hilfe-Maßnahmen im Rahmen der Kinderbetreuung
    Zielgruppe:
    Frauen und Männer, die Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben; • die sich pädagogische Fähigkeiten im Umgang mit Kindern aneignen möchten;• die Kinder in einer eigenen Einrichtung als Gruppe betreuen möchten.
    Voraussetzungen:
    Mindestalter 18 Jahre (Identitätsnachweis) Erfüllung der allgemeinen Schulpflicht (Schulzeugnis) positiver Pflichtschulabschluss (Schulzeugnis) sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift (Gespräch) seelische und körperliche Gesundheit (Ärztliche Bestätigung) Unbescholtenheit (Strafregisterauszug Kinder- und Jugendfürsorge) keine Betreuungsmängel an leiblichen, Stief- oder Wahlkindern (Eigenerklärung) Interesse und Freude an der Erziehungs- und Bildungsarbeit mit Kindern Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein Bereitschaft zur Selbstreflexion und Weiterbildung

    Institut:
    Plativio modern training

    Wo:
    PLATIVIO modern training Laxenburgerstraße 39 1100 Wien

    Wann:
    11.03.2024 - 12.07.2024

  • ab 11.03.2024
    In dieser Montessori-Ausbilung werden die Grundkenntnisse des Konzeptes von Maria Montessori in Verbindung mit heutigen modernen Anforderungen an Kinder und Erwachsene in sehr achsamer Form vermittelt und erworben. Mit diesem pädagogischen Ansatz wird erwachsenenbildnerisch eigenverantwortlich und lerntechnisch im Sinne des Lebenslangen Lernens auf den individuellen Kompeteenzen aufgebaut und diese erweitert. Mit konkreten Erfahrungen mit dem Montessori Entwicklungsmaterialien in Einzel- und Gruppenarbeit wird theoretisches Wissen sofort praktisch angewandt. Durch laufende Wiederholungen und Umsetzung in Praktika in einer Kindergruppe, kann die persönliche Weiterentwicklung gefördert werden.
    Ziele:
    Achsame Begleitung und Betreuung von Kindern in Kindergruppen auf Basis der Montessori-Pädagogik
    Zielgruppe:
    Erwachsene, KindergruppenbetreuerInnen, Tageseltern, BetreuerInnen für Senioren, HelferInnen, AssistentInnen, HortassistentInnen, Interessierte
    Voraussetzungen:
    mindestens 18 Jahre, Eigenverantwortlichkeit,gesundheitlicheEignung, sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

    Institut:
    IPS Institut für Persönlichkeitsentwicklung & Sozialkompetenz

    Wo:
    online

    Wann:
    11.03.2024 - 11.07.2024

  • ab 11.03.2024
    In diesem Modul erhalten die TeilnehmerInnen einen Überblick über die Entwicklungspsychologie von 0 bis 12 Jahre und über die Grundlagen der Montessori Pädagogik. Es werden die theoretischen Aspekte dieser besonderen Pädagogik mit dem praktischen Arbeiten an den Materialien nach den Erkenntnissen von Maria Montessori mit Bezug zum heutigen Leben und den Bildungsplänen, sowie Möglichkeiten der Umsetzung in einer Kindergruppe, Kindergarten und Tageseltern besprochen. Hausübungen werden zu den theoretischen Themen angefertigt und eigene Materialmappen als Übersicht der Materialien selbst ausgearbeitet.
    Ziele:
    Begleitung von Kindern , Erwachsenen und Senioren auf Montessori Basis, höhere Leistungsfähigkeit in betreuenden Berufen, Flexibilität, achtsamer Umgang mit sich und anderen, Burn-out-Prävention, Gesundheitsvorsorg, Anstellung in einer Kindergruppe, als HelferIn, AssistentIn, pädagogische AssistentIn, BetreiberIn einer Kindergruppe, KindergärtnerIn, Höherqualifizierung für PädagogInnen.
    Zielgruppe:
    Erwachsene, KindergruppenbetreuerInnen, Tageseltern, Tagesmutter, Tagesvater, FreizeitbetreuerInnen, HortbetreuerInnen, BetreuerInnen für Senioren, Seniorencoaches, HelferInnen, AssistentInnen, Interessierte, GesundheitstrainerInnen, PflegerInnen, PädagogInnen, LehrerInnen, PädagogInnen, KindergärtnerInnen, BetreiberInnen von Kinderbetreuungseinrichtungen, Menschen die Selbständigkeit anstreben.
    Voraussetzungen:
    18 Jahre eigenberechtigt, gesundheitliche Eignung, sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

    Institut:
    IPS Institut für Persönlichkeitsentwicklung & Sozialkompetenz

    Wo:
    online

    Wann:
    11.03.2024 - 21.03.2024

  • 12 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Aufgeschlossenheit
  • Durchsetzungsvermögen
  • Freundlichkeit
  • 1
    • Geduld
  • Hohes Einfühlungsvermögen
  • Humor
  • Kontaktfreude
  • Kreativität
  • Pädagogische Fähigkeit
  • Psychische Belastbarkeit
  • 1
    • Konfliktfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • 10 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Pädagogische Ausbildung
  • Ausbildung zum/zur KindergartenassistentIn
  • Betreutes Lernen
  • Betreuungsbewilligung
  • Erste Hilfe
  • Freizeitpädagogik
  • Kinderanimation
  • Kleinkinderbetreuung
  • Kochen in Privathaushalten
  • Tagesmutterausbildung, Tagesvaterausbildung