EntwicklungsarbeiterIn (EntwicklungshelferIn)

Berufsbereiche: Soziales, Kinderpädagogik und Bildung
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
∅ Einstiegsgehalt: nicht bekannt Arbeitsmarkttrend: sinkend

Berufsbeschreibung

EntwicklungsarbeiterInnen stellen ihr Wissen, ihre Fähigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten der Bevölkerung im Einsatzland zur Verfügung. Sie kümmern sich, abhängig von ihrer persönlichen Ausbildung, z.B. um die Ausbildung und Beratung der Menschen im Bereich Technik, Handwerk, Gewerbe und Landwirtschaft. Sie unterstützen Dorfentwicklungsprojekte, arbeiten im Gesundheitswesen sowie in der Jugend- und Sozialbetreuung oder unterrichten an Schulen.
 

  • 16 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Allgemeinbildung
  • 2
    • Bereitschaft zu Selbstreflexion
    • Improvisationstalent
  • Durchsetzungsvermögen
  • 3
    • Flexibilität
    • Idealismus
    • Interesse an neuen Herausforderungen
  • 2
    • Ausgeglichenheit
    • Geduld
  • Hilfsbereitschaft
  • Hohes Einfühlungsvermögen
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Kommunikationsstärke
  • Kontaktfreude
  • Körperliche Belastbarkeit
  • 1
    • Neugier
  • Pädagogische Fähigkeit
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Reisebereitschaft
  • 1
    • Interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • 7 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Betriebswirtschaftskenntnisse
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Managementkenntnisse
  • PR-Kenntnisse
  • Beratungskompetenz
  • Erwachsenenbildung
  • Projektorganisation