StatistIn

Berufsbereiche: Medien, Grafik, Design, Druck, Kunst, Kunsthandwerk
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
∅ Einstiegsgehalt: nicht bekannt

Berufsbeschreibung

StatistInnen stellen in Aufführungen von Sprech- und Musiktheatern sowie in Filmen "stumme" Rollen dar, das sind Rollen ohne gesprochenen Text. Sie treten in Massenszenen auf, in denen eine große Anzahl an Personen gebraucht wird. Besonders schwierige oder repräsentative Aufgaben, dazu zählt auch das Sprechen eines kurzen Textes, werden von den sogenannten EdelstatistInnen übernommen. Dem Auftritt gehen einige Proben voraus. StatistInnen sind verpflichtet, bei jeder Aufführung anwesend zu sein.
 

  • - Grundlagen und Normanforderungen zur statist. Prozessüberwachung- Von der Kundenanforderung zum Prozessparameter- Das geeignete Messsystem- Die Vorlauffertigung- Streuungen und deren Ursachen- Messwerte und deren Auswertungen- Regelkartentechniken- Pre-Control
    Ziele:
    Der Teilnehmer kennt ausgehend von den Forderungen der ISO/TS 16949 nach diesem Seminar gezielte Vorgangsweisen zur Ableitung von Prozessparametern, den Zusammenhang von Streuungsursachen, sowie die Anwendung und Auswertung von Regelkarten zur Prozessoptimierung und kann diese in der Praxis anwenden. Anhand von Praxisbeispielen und mittels Übungen in Gruppenarbeiten wird die systematische Anwendung der Methoden zur statistischen Prozessüberwachung erlernt.
    Zielgruppe:
    Mitarbeiter aus der Produktion, die an der Verbesserung/Optimierung von Produktionsprozessen arbeiten.
    Voraussetzungen:
    (1) Statistische Basiskenntnisse(2) Jeder Teilnehmer sollte einen Taschenrechner mit herkömmlichen Funktionen mitbringen.

    Institut:
    Automotive Academy Styria

    Wo:
    TEZ Georgsberg Technologiepark 2, Haus 4 8510 Stainz

  • Die professionelle Webanalyse ist ein wichtiges Instrument, um z.B. - die Leistung von Online-Marketing-Kampagnen zu messen und zu überprüfen, - Schwachstellen und Optimierungspotenziale einer Online-Präsenz zu identifizieren - und den Erfolg einer Online-Präsenz zu steigern. Wer die Zielerreichung seiner Website oder seines Onlineshops nicht regelmäßig und fachkundig überprüft, verschenkt viel Potenzial für Wachstum und Erfolg im Internet. Dabei ist es besonders wichtig herauszufinden, wie gut die Online-Präsenz auf die Interessen und Bedürfnisse der Zielgruppen abgestimmt ist. Dazu müssen viele unterschiedliche Zugriffsdaten erfasst und fachkundig analysiert werden. Mit Hilfe von Page-Tagging-Verfahren von Webanalyse-Tools wie beispielsweise Google Analytics und Google Tag Manager gilt es, entsprechende Trackings korrekt und datenschutzkonform gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in die Website zu integrieren. Liegen dann die Webanalyse-Daten vor, müssen Sie anhand der Berichte von Web-Analyse-Tools ausgewertet und richtig interpretiert werden. Diese schwierige Aufgabe übernimmt in der Regel ein Webanalyst: Er/sie ist zuständig für das korrekte Tracking von Zugriffen und Interaktionen, sowie der Implementierung und richtigen Anwendung der Web-Analyse-Tools und der professionellen Analyse der Daten und Berichte. Diese Weiterbildung vermittelt alles nötige Grundwissen zur modernen Webanalyse mit Schwerpunkt auf der korrekten DSGVO-konformen Implementierung und Nutzung von Google Analytics in der Version Universal Analytics und Google Tag Manager — den beiden beliebtesten kostenlosen Tools in diesem Fachgebiet. Im Rahmen dieser Weiterbildung trainieren Sie u. a. an einer von uns kostenlos zur Verfügung gestellten Demo-Website, wie Sie die beiden Anwendungen richtig einsetzen und zur professionellen Webanalyse und Optimierung Ihrer Website oder Ihres Onlineshops nutzen können. Dabei werden Sie in praxisorientierten Aufgabenstellungen selbst ein Google-Analytics-Tracking direkt in das HTML der o.g. Demo-Website implementieren und anschließend auf unserem Testserver überprüfen, ob das von Ihnen eingerichtete Tracking funktioniert. Hinweis: Bitte beachten Sie, dass in dieser praxisbezogenen Weiterbildung die Bearbeitung von GA-Trackingcodes und HTML-Seiten inkl. Arbeit mit FTP-Upload und -Download gefordert und trainiert werden, da diese technischen Kenntnisse auch im Berufsalltag von Webanalysten vorausgesetzt werden. Entsprechendes Begleitmaterial zur Einführung in die Grundlagen von HTML und FTP liegt dem Kursmaterial bei. Alle Übungen und Aufgaben beziehen sich auf die o.g. Demo-Website und werden auf unserem Passwort-gesicherten Schulungsserver durchgeführt. Google bietet mittlerweile mit Google Analytics 4 eine neue Version von Google Analytics an. Da an dieser Version laufend noch Änderungen vorgenommen werden, geht diese Weiterbildung momentan noch nicht näher darauf ein. Die Weiterbildung fokussiert stattdessen auf die nach wie vor gültige und von Google weiterhin unterstützte Version Universal Analytics, die in vielen Unternehmen weiterhin eingesetzt wird.
    Ziele:
    Websites und Web-Anwendungen professionell konzipieren, Web-Projekte erfolgreich managen.
    Zielgruppe:
    IT-Projektleiter/innen, Berater/innen, Alle Personen, die das Internet erfolgreicher nutzen möchten, Werbe- und Marketing-Fachleute
    Voraussetzungen:
    - Fundierte PC-Kenntnisse (Windows oder Mac) - Internet-Anwenderkenntnisse

    Institut:
    webmasters akademie Nürnberg GmbH

    Wo:
    Online. Internet. Sie lernen von zu Hause aus.

  • Tabellenkalkulation Fortgeschritten
    Ziele:
    Funktionen anwenden. Datumsfunktionen zur Berechnung von Abschreibungen. Verweisfunktionen, um aus Artikellisten Einträge zu übernehmen. Umfangreiche Listen z. B. Umsatzlisten, Mitarbeiterverzeichnisse: Sortierreihenfolge, Filter zum Ein-/Ausblenden von Gruppen, Berechnungen über die ganze Liste bzw. laut Auswahlkriterien. Benutzerspezifischen Anpassung des Programms und zur Produktivitätssteigerung. u.v.a.m.
    Voraussetzungen:
    Guter Umgang mit Excel Basic

    Institut:
    Heichenwälder Schulungszentrum GesmbH

    Wo:
    1010 Wien, Wiesingerstr. 6

  • Excel (Tabellenkalkulation) Grundlagen Auffrischung und Aufbau Professional
    Ziele:
    Effektiver Einsatz von Excel im Büro und Verwaltungsbereich. MS Excel: Grundlagen (Basic) Auffrischung – arbeiten mit relativen, absoluten und gemischten Bezügen; Diagramme erstellen und bearbeiten; Kopf- und Fußzeilen bearbeiten (z.B. Datumsfelder und autom. Seitennummerierung einfügen); WENN-Funktionen; Erweiterte, verschachtelte, WENN-Funktionen (WENN-WENN; WENN-UND; WENN-UND-ODER); Beherrschung der Funktionen "Sortieren", "Abfragen" und "Verbinden"; arbeiten mit „Pivot“; Zielwertsuche; benutzerdefinierte Formatierungen.
    Voraussetzungen:
    Grundlagen Kenntnisse von Betriebssystem (Windows), Word und Excel

    Institut:
    Heichenwälder Schulungszentrum GesmbH

    Wo:
    1010 Wien, Wiesingerstr. 6

  • 8 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Aufgeschlossenheit
  • Begeisterungsfähigkeit
  • 1
    • Flexibilität
  • Frustrationstoleranz
  • Gute Merkfähigkeit
  • 2
    • Gepflegtes Äußeres
    • Selbstbewusstsein
  • Reisebereitschaft
  • Schauspieltalent
  • 16 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Auslandsaufenthalte
  • Multimediakenntnisse
  • Pädagogikkenntnisse
  • Auftritte in Freizeit- und Erlebnisparks
  • Clowndarstellung
  • Fernsehproduktion
  • Filmproduktion
  • Filmsynchronisation
  • Gesang
  • Hörspielproduktion
  • Kabarett
  • Pantomime
  • Postproduktion
  • Spiel- und Fernsehfilme
  • Tanz
  • Theaterproduktion