Fotomodell

Berufsbereiche: Medien, Grafik, Design, Druck, Kunst, Kunsthandwerk
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
∅ Einstiegsgehalt: ab € 1.480,- bis k.A. *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Fotomodelle stehen Modell für Mode- und Werbefotografie, für Fotos zur Gestaltung von Magazinen, Katalogen und Websites sowie für künstlerische Fotoarbeiten. Sie führen Mode und Accessoires im Rahmen von Modeschauen vor oder spielen in Werbespots mit. Sie werden über Agenturen vermittelt, die Sedcards von den Models für die KundInnen bereitstellen. Die Sedcards enthalten Angaben über die Konfektionsgröße, Körpermaße, Augen- und Haarfarbe sowie Fotos des Models. Das Model wird von der Agentur über Aufträge informiert und stellt sich bei den angegebenen Firmen vor. Bei den Aufnahmen bewegt sich das Model nach den Vorgaben der FotografInnen oder RegisseurInnen.
 

  • ab 10.03.2023
    Die Portraitfotografie zählt zu den höchsten Künsten in der Welt der Fotografie. Für ein gutes Portrait sind nicht nur technisches Wissen und ein geschultes Auge Voraussetzung, auch Kreativität und soziale Kompetenzen sind gefragt. Nur im Zusammenspiel aller Fertigkeiten des Fotografen und des Fotomodells gelingt am Ende ein Portraitfoto, das vielleicht die Zeit überdauert.In diesem Fotografie-Seminar werden Ihnen zahlreiche Techniken und Fertigkeiten vermittelt, um Ihre Portraitfotografie kreativ weiterzuentwickeln. Vertiefen Sie Ihr Wissen und holen Sie sich professionelle Tipps und Tricks von unserem Portrait-Experten, während Sie Seite an Seite mit diesem im WIFI-Fotostudio und im Freien arbeiten. Lernen Sie den Umgang mit einem erfahrenen Fotomodell und kreieren Sie währenddessen Ihr perfektes Portraitfoto.Dieser Kurs richtet sich an Personen aus Berufs- und fortgeschrittener Amateurfotografie, die im Heim- oder Mietstudio arbeiten möchten und ihre Portraitfotografie verbessern wollen.Trainer: Ing. Andreas Rottensteiner

    Institut:
    WIFI NÖ (St. Pölten)

    Wo:
    WIFI Niederösterreich Mariazeller Straße 97 3100 St. Pölten

    Wann:
    10.03.2023 - 11.03.2023

  • 8 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Bewegungstalent
  • 1
    • Flexibilität
  • Freundlichkeit
  • 1
    • Gepflegtes Äußeres
  • Kontaktfreude
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Reisebereitschaft
  • Teamfähigkeit
  • 9 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Auslandsaufenthalte
  • Hohe psychische Belastung
  • Aktmodell stehen
  • Laufen bei Modeschauen
  • Modefotografie
  • Modellstehen
  • Modellstehen für Katalogfotografie
  • Produktion von Werbefilmen
  • Werbefotografie