Farb- und TypberaterIn

Berufsbereiche: Soziales, Gesundheit, Schönheitspflege
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
∅ Einstiegsgehalt: ab € 1.390,- bis k.A. *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Farb- und TypberaterInnen beraten KundInnen bezüglich Styling und Aussehen, führen Typ-Analysen durch und geben Empfehlungen für Frisur, Make-up und Kleidung. Dafür ermitteln sie den Farbtyp der KundInnen anhand bestimmter Kriterien, wie z.B. Hauttyp, Haar- und Augenfarbe. Sie geben auch Tipps, welcher Kleidungsstil und welche Farben das Erscheinungsbild der KundInnen am besten hervorheben. Sie helfen PrivatkundInnen oder Personen des öffentlichen Lebens, z.B. PolitikerInnen oder KünstlerInnen, ihren individuellen Stil zu finden und dazu passende Outfits und Accessoires zu wählen.

Farb- und TypberaterInnen arbeiten sowohl eigenständig als auch im Team mit FriseurInnen, VisagistInnen oder StylistInnen. Auch Schulungen, Trainings und Vorträge über die Farb- und Typberatung können zu ihrem Tätigkeitsbereich gehören.
 

  • Girls days mal anders, Styling, Farb-und Stilberatung, say no Programme
    Ziele:
    Selbstwertgefühl aufbauen, persönliche Kompetenzen stärken,soziale und emotionale Stabilität in der weibl. Gemeinschaft
    Zielgruppe:
    Mädchen von etwa 12 bis 20 JahrenSchulen, Bildungseinrichtungen, Jugendgruppen
    Voraussetzungen:
    Interesse an Schulen, in Jugendeinrichtungen

    Institut:
    ALBA TRUST

    Wo:
    nach Bedarf, gerne inhouse

  • Theoretische und praktische Fähigkeiten und Fertigkeiten einer Farb Stil und Imageberaterin
    Zielgruppe:
    allgemein Interessierte
    Voraussetzungen:
    mind. 9 Jahre allgemeinbildende Schule
  • KATEGORIE: AMS-Maßnahme (Aktivierung / Orientierung) mit aktiver Arbeitssuche und integriertem Outdoortraining.INHALT:CLEARING (Einzelcoaching) - Analyse der derzeitigen Lebenssituation - Abklärung der persönlichen Voraussetzungen für einen raschen (Wieder)Eintritt ins Berufsleben.BERUFSORIENTIERUNG (Einzelcoaching) - Reflexion der bisherigen Berufs- und Ausbildungserfahrungen - Erörterung möglicher (auch alternativer) Tätigkeitsbereiche - Erarbeiten realistischer Berufsperspektiven.ZIELWEGPLANUNG (Einzelcoaching) - Planung und Gestaltung Ihrer persönlichen Erfolgsgeschichte.BEWERBUNGSUNTERLAGEN (Einzelcoaching) - Gestaltung zeitgemäßer Unterlagen vom individuellen Bewerbungs- / Kontaktschreiben bis hin zum aussagekräftigen Lebenskauf.USP Unique Selling Proposition (Einzel-/Kleingruppenbetreuung) - unterstreichen Ihrer Originalität und Betonung Ihrer individuellen Note.SELBSTPRÄSENTATION (Einzel-/Kleingruppenbetreuung) - wirkungsvolle und gewinnende Selbstdarstellung.KOMMUNIKATION (Einzel-/Kleingruppenbetreuung) - Grundregeln der Kommunikation - Kommunikationsmuster und deren Auswirkungen - Optimierung verbaler / nonverbaler Ausdrucksmöglichkeiten - rhetorische und körpersprachliche Sicherheit im Bewerbungsgespräch.FARB- UND STILBERATUNG - repräsentatives Outfit unter beachtung der allgemeinen Farbenlehre und geltender Business Dress Codes.ZEIT- UND SELBSTMANAGEMENT (Einzel-/Kleingruppenbetreuung) - Planungsmethoden - Prioritätensetzung - Zeitfresser.AKTIVE ARBEITSSUCHE - aktive Jobsuche im Rahmen einer begleiteten Projektarbeit.OUTDOORTRAINING - Vertiefung der Themenschwerpunkte durch handlungsorientierte Übungen und authentische Lernsituationen unter Realbedingungen. Gezieltes Motivationstraining verhilft dabei zu erhöhrem Engagement im Sinne aktiver mitarbeit und gesteigertem persönlichen Einsatz.
    Ziele:
    Sie optimieren Ihre Chancen für eine erfolgreiche Bewerbung und den raschen Einstieg, bzw. die rasche Re-Integration ins Berufsleben. Das Jobcoaching ist mit einer Kombination aus Einzelcoaching und Fachmodulen in Kleingruppen auf Ihren individuellen bedarf und Ihre persönlichen Zielsetzungen ausgerichtet.
    Zielgruppe:
    Erwachsene ab 25 jahren
    Voraussetzungen:
    Die TeilnehmerInnen müssen bereit zur aktiven Mitarbeit bei konkreten Bewerbungsprozessen, und willens und fähig zum Arbeitsantritt (auch zur Annahme alternativer Beschäftigungsmöglichkeiten) sein.Die integrierten Outdoortrainings können von physisch und psychisch normal entwickelten Personen auch ohne sportliche Vorbildung problemlos absolviert werden.

    Institut:
    TAKE OFF Reisinger KEG

    Wo:
    Gumpendorferstr. 18

  • KATEGORIE: AMS-MASSNAHME (Aktivierung / Orientierung) mit aktiver Arbeitssuche und integriertem Outdoortraining.INHALT:CLEARING (Einzelcoaching) - Analyse der derzeitigen Lebenssituation - Abklärung der persönlichen Voraussetzungen zum baldigen (Wieder)Eintritt ins Berufsleben.BERUFSORIENTIERUNG (Einzelcoaching) - Reflexion bisheriger Berufs- und Ausbildungserfahrungen - Erörterung möglicher (auch alternativer) Tätigkeitsbereiche - Erarbeiten realistischer Berufsperspektiven.ZIELWEGPLANUNG (Einzelcoaching) - Planung und Gestaltung Ihrer persönlichen Erfolgsgeschichte.BEWERBUNGSUNTERLAGEN (Einzelcoaching) - Gestaltung zeitgemäßer Unterlagen vom individuellen Bewerbungs- / Kontaktschreiben bis hin zum aussagekräftigen Lebenslauf.USP Unique Selling Proposition (Einzel-/Kleingruppenbetreuung) - unterstreichen Ihrer originalität und Betonung Ihrer individuellen Note.SELBSTMARKETING (Einzel-/Kleingruppenbetreuung) - wirkungsvolle und gewinnende Selbstpräsentation.KOMMUNIKATION (Einzel-/Kleingruppenbetreuung) - Grundregeln der Kommunikation - Kommunikationsmuster und deren Auswirkungen - Optimierung verbaler / nonverbaler Ausdrucksformen - rhetorische und körpersprachliche Sicherheit im Bewerbungsgespräch.FARB- UND STILBERATUNG - repräsentatives Outfit unter beachtung der allgemeinen Farbenlehre und geltender Business Dress Codes.ZEIT- UND SELBSTMANAGEMENT (Einzel-/Kleingruppenbetreuung) - Planungsmethoden - Prioritätensetzung - Zeitfresser.AKTIVE KARRIEREFÖRDERUNG - aktive Arbeitssuche im Rahmen einer begleiteten Projektarbeit.PRÄSENTATIONSTECHNIKEN (Einzel-/Kleingruppenbetreuung) - Themenaufbereitung - Optimierung der Themen- uns Selbstpräsentation durch theoretische Inputs und praktische Übungen.OUTDOORTRAINING - Vertiefung der Themenschwerpunkte durch handlungsorientierte Übungen und authentische Lernsituationen unter Realbedingungen.
    Ziele:
    Optimierung des gesamten Bewerbungsprozesses für den raschen Einstieg, bzw. die rasche Re-Integration ins Berufsleben. Das Karrierecoaching ist mit einer Kombination aus Einzelcoaching und fachmodulen in Kleingruppen auf Ihren individuellen Bedarf und Ihre persönlichen Zielsetzungen ausgerichtet.
    Zielgruppe:
    AkademikerInnen und Führungskräfte, die eine zielgruppengemäße und bedarfsgerechte Maßnahme in Form einer ressourcenorientierten persönlichen Betreuung wünschen.
    Voraussetzungen:
    Die integrierten Outdoortrainings können von psychisch und physisch normal entwickelten personen auch ohne sportliche Vorbildung problemlos absolviert werden.

    Institut:
    TAKE OFF Reisinger KEG

    Wo:
    Gumpendorferstr. 18

  • Den eigenen Stil entwickeln und dadurch die Persönlichkeit unterstreichen, Farb-, Figur- und Stilanalyse, Frisurencheck, Make-up-Tipps, gemeinsamer Einkauf, die Kleidung als Ausdruck der Persönlichkeit, der eigene Umgang mit Lampenfieber und Pannen, unterstützender Medieneinsatz
    Zielgruppe:
    Frauen
    Voraussetzungen:
    keine

    Institut:
    Verein Frauenpower Karriere- und Persönlichkeitsentwicklung für Frauen

    Wo:
    VHS Favoriten, Arthaberplatz 18, 1100 Wien

  • Den eigenen Stil entwickeln und dadurch die Persönlichkeit unterstreichen, Farb-, Figur- und Stilanalyse, Frisurencheck, Make-up-Tipps, gemeinsamer Einkauf, die Kleidung als Ausdruck der Persönlichkeit, der eigene Umgang mit Lampenfieber und Pannen, unterstützender Medieneinsatz
    Zielgruppe:
    Frauen
    Voraussetzungen:
    keine
  • ab 31.01.2022
    Wichtige Grundbegriffe der elektronischen Bildverarbeitung: Unterschied zwischen Vektor- und Pixelgrafik, Interpolationsmethoden, Auflösung, Bildgröße, Bildschärfe, Farbmodi und Farbraum Arbeitsoberfläche (Werkzeug- und Optionsleiste, Paletten) und Voreinstellungen von Adobe Photoshop Auswahltechniken in Adobe Photoshop Freistellen und Retuschieren eines Bildes (Farb- und Tonwertkorrektur, Entfernen von Fehlern etc.) Häufig benötigte Filter Ebenen und Ebenentechniken Arbeiten mit Text
    Ziele:
    Nach dem Seminar kennen Sie die wichtigsten Grundbegriffe der elektronischen Bildverarbeitung. kennen Sie die Arbeitsoberfläche von Adobe Photoshop und grundlegende Funktionen. können Sie Bilder nachbearbeiten, in dem Sie Korrekturen im Bereich Farbe, Kontrast sowie Retusche professionell durchführen.
    Zielgruppe:
    Personen, die eine berufliche Tätigkeit im Grafikbereich anstreben Personen, die beruflich Fotos, Bilder und Grafiken digital bearbeiten
    Voraussetzungen:
    Grundlegende EDV-Kenntnisse

    Institut:
    bfi Berufsförderungsinstitut Steiermark

    Wo:
    Bildungszentrum Graz West

    Wann:
    31.01.2022 - 03.02.2022

  • ab 05.02.2022
    Themen wie 'der erste Eindruck', das gute Kundengespräch, Grundlagen der Farb- und Stilkunde sowie der Dresscode im Business und Alltag und deren Wirkung sind die Inhalte für diese gezielte Persönlichkeitsbildung. Tag 1: - Präsenz und Auftreten eines Meisters - Authentizitätsschulung - Der erste Eindruck und seine Wirkung Kommunikation: Das gute Kundengespräch Tag 2: - Farb- und Typberatung, die Grundlagen der Bekleidungsstile - Dresscodes im Busines sowie im Alltag - Kleiderschranktest / Outfitkombinationen - Imageschulung
    Ziele:
    Neben handwerklichem Können, Know-how und Kreativität sind auch persönliche Kompetenzen wie Präsenz und Auftreten gegenüber dem Kunden und Geschäftspartnern sowie Imageschulung für das eigene Gewerbe wichtige Faktoren, um erfolgreich zu sein.
    Zielgruppe:
    angehende Damen- und Herrenkleidermacher Meister

    Institut:
    WIFI Salzburg

    Wo:
    WIFI Salzburg Julius-Raab-Platz 2 5027 Salzburg

    Wann:
    05.02.2022 - 05.03.2022

  • ab 18.02.2022
    - Wichtige Grundbegriffe der elektronischen Bildverarbeitung</br>- Unterschied zwischen Vektor- und Pixelgrafik</br>- Interpolationsmethoden</br>- Auflösung, Bildgröße, Bildschärfe, Farbmodi und Farbraum</br>- Arbeitsoberfläche (Werkzeug und Optionsleiste, Paletten) und Voreinstellungen von Photoshop</br>- Auswahltechniken</br>- Freistellen, Retuschieren eines Bildes (Farb- und Tonwertkorrektur, Entfernen von Fehlern etc.)</br>- Häufig benötigte Filter, Ebenen, Ebenentechniken</br>- Arbeiten mit Text
    Ziele:
    Der Schnappschuss vom letzten Kindergeburtstag sieht nicht so aus, wie Sie es sich vorgestellt haben? Dem Bild für die nächste Präsentation fehlt das entscheidende Etwas? Im Seminar "Adobe Photoshop - Grundlagen" lernen Sie, wie Sie mit dem Bildbearbeitungsprogramm der Profis arbeiten und Ihre Bilder professionell nachbearbeiten können. In zahlreichen Übungen vermitteln wir Ihnen die grundlegenden Arbeitstechniken und zeigen Ihnen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Photoshop für berufliche oder private Zwecke.
    Zielgruppe:
    Personen, die Fotos, Bilder und Grafiken digital bearbeiten wollen
    Voraussetzungen:
    Grundlegende Kenntnisse eines Betriebssystems (Windows oder Apple)

    Institut:
    Berufsförderungsinstitut (BFI) - Wien

    Wo:
    BFI Wien, Alfred-Dallinger-Platz 1, 1030 Wien

    Wann:
    18.02.2022 - 19.02.2022

  • ab 21.02.2022
    - Wichtige Grundbegriffe der elektronischen Bildverarbeitung</br>- Unterschied zwischen Vektor- und Pixelgrafik</br>- Interpolationsmethoden</br>- Auflösung, Bildgröße, Bildschärfe, Farbmodi und Farbraum</br>- Arbeitsoberfläche (Werkzeug und Optionsleiste, Paletten) und Voreinstellungen von Photoshop</br>- Auswahltechniken</br>- Freistellen, Retuschieren eines Bildes (Farb- und Tonwertkorrektur, Entfernen von Fehlern etc.)</br>- Häufig benötigte Filter, Ebenen, Ebenentechniken</br>- Arbeiten mit Text
    Ziele:
    Der Schnappschuss vom letzten Kindergeburtstag sieht nicht so aus, wie Sie es sich vorgestellt haben? Dem Bild für die nächste Präsentation fehlt das entscheidende Etwas? Im Seminar "Adobe Photoshop - Grundlagen" lernen Sie, wie Sie mit dem Bildbearbeitungsprogramm der Profis arbeiten und Ihre Bilder professionell nachbearbeiten können. In zahlreichen Übungen vermitteln wir Ihnen die grundlegenden Arbeitstechniken und zeigen Ihnen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Photoshop für berufliche oder private Zwecke.
    Zielgruppe:
    Personen, die Fotos, Bilder und Grafiken digital bearbeiten wollen
    Voraussetzungen:
    Grundlegende Kenntnisse eines Betriebssystems (Windows oder Apple)

    Institut:
    Berufsförderungsinstitut (BFI) - Wien

    Wo:
    BFI Wien, Alfred-Dallinger-Platz 1, 1030 Wien

    Wann:
    21.02.2022 - 23.02.2022

  • 17 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • 1
    • Farbgefühl
  • Auge-Hand-Koordination
  • Diskretion
  • Feinmotorische Geschicklichkeit
  • Fingerfertigkeit
  • Freundlichkeit
  • 1
    • Gepflegtes Äußeres
  • Gutes Sehvermögen
  • Kontaktfreude
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Kreativität
  • KundInnenorientierung
  • Modebewusstsein
  • Reinlichkeit
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Unempfindlichkeit der Haut
  • 1
    • Genauigkeit
  • 16 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Verkaufskenntnisse
  • Ayurveda Wohlfühlmassage
  • Bedienung von Besonnungsgeräten
  • Dekorative Kosmetik
  • Enthaarung
  • Farb- und Stilberatung
  • Färben von Augenbrauen und Wimpern
  • Fußreflexzonenmassage
  • Ganzkörperbehandlung
  • Gesichtsmassage
  • Maniküre
  • Nageldesign mit Geltechnik
  • Pediküre
  • Permanent-Make-up
  • Terminkoordination
  • Typberatung