LadnerIn

Berufsbereiche: Hilfsberufe und Aushilfskräfte / Handel und Verkauf
Ausbildungsform: Hilfs-/Anlernberufe
∅ Einstiegsgehalt: € 1.530,- bis € 1.560,- * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

LadnerInnen verrichten einfache Verkaufstätigkeiten in Gewerbebetrieben, die Lebensmittel erzeugen und verkaufen. Sie verpacken die gewünschten Waren, stellen Rechnungen aus und tippen die Preise in die Kassa ein. Sie nehmen die Geldbeträge für die verkauften Waren entgegen, sind jedoch nicht für die Gesamtabrechnung der Kassa verantwortlich. Außerdem betreuen sie die Regale, holen Waren aus dem Lager oder Kühlhaus und schlichten sie griffbereit für den Verkauf.
 

  • 4 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Kontaktfreude
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Serviceorientierung
  • Zahlenverständnis
  • 12 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Reinigungskenntnisse
  • Verkaufskenntnisse
  • Frischekontrolle
  • Jahresinventur
  • KundInnenberatung
  • Ladetätigkeit
  • Lagertätigkeit
  • Mülltrennung
  • Regalbetreuung
  • Vertrautheit mit Hygienevorschriften
  • Warenübernahme
  • Zustelldienste