Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

WellnesstrainerIn

Berufsbereiche: Reise, Freizeit und Sport / Gesundheit und Medizin
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung
∅ Einstiegsgehalt: € 1.300,- bis € 1.960,- * Arbeitsmarkttrend: steigend

Berufsbeschreibung

WellnesstrainerInnen informieren, unterrichten, trainieren und betreuen Menschen, die durch Körpertraining und Harmonisierung von Körper, Geist und Seele ihre Gesundheit fördern und Krankheiten vorbeugen wollen. Sie bieten z.B. Kurse und Einzeltrainings in den Bereichen Bewegung oder Entspannung an. WellnesstrainerInnen zeigen die Übungen selbst vor, betreuen das Training, leiten Übungen zur Entspannung an, z.B. Yoga, und motivieren die Teilnehmenden.
 

  • ab 10.03.2019
    In ihren Blütenessenzen begegnen uns die Pflanzen auf ihrer feinsten Wesensebene. Die Beschäftigung mit ihren unverwechselbaren Fähigkeiten und Eigenarten eröffnet uns ganz besondere Möglichkeiten zu Pflanzenfreundschaften und Seelenverwandtschaften und damit sehr viel Erkenntnis über uns selbst.
    Zielgruppe:
    Alle Interessierten zum Thema Natur, Kosmetik und traditionelle Heilkunde, TEH® Praktiker, Kräuterpädagogen, Wellnesstrainer, Gesundheitscoaches.

    Institut:
    WIFI Salzburg

    Wo:
    WIFI Salzburg Julius-Raab-Platz 2 5027 Salzburg

    Wann:
    10.03.2019 - 10.03.2019

  • ab 08.02.2020
    Mentales Training entwickelt, fördert und stärkt die geistigen Fähigkeiten und hilft die persönlichen Ressourcen zu erkennen und erfolgreich einzusetzen. Die Kraft der Gedanken wird genützt um gewünschte Veränderungen zu erzielen. Mentaltraining aktiviert und koordiniert verschiedene Bereiche des Gehirns und integriert diese zu umfassenden komplexen Leistungen. Die Methoden und Techniken setzen innere Kräfte frei, die es ermöglichen, persönliche Ziele leichter und sicherer zu erreichen. Mentale Kompetenz und mentale Stärke sind entscheidende Eigenschaften für die Bewältigung anspruchsvoller Lebenssituationen. In unseren praxisnahen Seminaren lernen Sie Werkzeuge und Techniken, die im täglichen Leben leicht und effizient angewendet werden können: Aufspüren ungenutzter Potenziale, Durchbrechen alter Verhaltensmuster, Erschließen neuer Wege, Umsetzen sinnvoller und angestrebter Veränderungen. Unsere Ausbildung vermittelt Fähigkeiten, die in verschiedensten Lebenssituationen hilfreich sind. Erleben Sie sich selber neu und profilieren Sie sich als Mentaltrainer für die Begleitung von Menschen in bedeutsamen Lebensphasen. Als professionell ausgebildeter Coach haben Sie die Qualifikation, Ihre Klienten wirkungsvoll und nachhaltig bei der Umsetzung ihrer Ziele zu begleiten.
    Ziele:
    Professionelle Beratungskompetenz, Begleitung bei lebensverändernden Prozessen
    Zielgruppe:
    Coaches, Burnout Coaches, Lebensberater, Gesundheitspsychologen, Wellnesstrainer, Trainer für Work-Life-Balance, Krankenpfleger, Mentaltrainer, Coaches, Sozialpädagogen, Klinikpersonal, Krankenanstaltenmanager, Präventivmediziner, Komplementärmediziner, Gesundheitspersonal, Ärzte
    Voraussetzungen:
    Lernbereitschaft, Mitarbeit, Engagement; Mindestalter 20 Jahre

    Institut:
    Institut für angewandte Pädagogik I.F.A.P.

    Wo:
    I.F.A.P. Graz oder Seminarzentren in Graz

    Wann:
    08.02.2020 - 18.10.2020

  • ab 05.10.2019
    Mentales Training entwickelt, fördert und stärkt die geistigen Fähigkeiten und hilft die persönlichen Ressourcen zu erkennen und erfolgreich einzusetzen. Die Kraft der Gedanken wird genützt um gewünschte Veränderungen zu erzielen. Mentaltraining aktiviert und koordiniert verschiedene Bereiche des Gehirns und integriert diese zu umfassenden komplexen Leistungen. Die Methoden und Techniken setzen innere Kräfte frei, die es ermöglichen, persönliche Ziele leichter und sicherer zu erreichen. Mentale Kompetenz und mentale Stärke sind entscheidende Eigenschaften für die Bewältigung anspruchsvoller Lebenssituationen. In unseren praxisnahen Seminaren lernen Sie Werkzeuge und Techniken, die im täglichen Leben leicht und effizient angewendet werden können: Aufspüren ungenutzter Potenziale, Durchbrechen alter Verhaltensmuster, Erschließen neuer Wege, Umsetzen sinnvoller und angestrebter Veränderungen. Unsere Ausbildung vermittelt Fähigkeiten, die in verschiedensten Lebenssituationen hilfreich sind. Erleben Sie sich selber neu und profilieren Sie sich als Mentaltrainer für die Begleitung von Menschen in bedeutsamen Lebensphasen. Als professionell ausgebildeter Coach haben Sie die Qualifikation, Ihre Klienten wirkungsvoll und nachhaltig bei der Umsetzung ihrer Ziele zu begleiten.
    Ziele:
    Professionelle Beratungskompetenz, Begleitung bei lebensverändernden Prozessen
    Zielgruppe:
    Coaches, Burnout Coaches, Lebensberater, Gesundheitspsychologen, Wellnesstrainer, Trainer für Work-Life-Balance, Krankenpfleger, Mentaltrainer, Coaches, Sozialpädagogen, Klinikpersonal, Krankenanstaltenmanager, Präventivmediziner, Komplementärmediziner, Gesundheitspersonal, Ärzte
    Voraussetzungen:
    Lernbereitschaft, Mitarbeit, Engagement; Mindestalter 20 Jahre

    Institut:
    Institut für angewandte Pädagogik I.F.A.P.

    Wo:
    I.F.A.P. Graz oder Seminarzentren in Graz

    Wann:
    05.10.2019 - 18.10.2020

  • ab 05.10.2019
    Unter Resilienz versteht man die psychische Widerstandskraft und die Bewältigungsstrategien von Menschen, die es schaffen, Krisen zu meistern, unter extrem belastenden Lebenssituationen gesund zu bleiben und sogar gestärkt daraus hervorzugehen. Wegen ihrer Bedeutung für moderne Gesundheitssysteme ist Resilienz in den letzten Jahren zu einem zentralen Thema der Forschung geworden. Resilienz setzt sich aus verschiedenen Kompetenzen zusammen, die mit der Ausbildung vermittelt und in praxisbezogenen Aufgaben geübt werden
    Ziele:
    Professionelle Beratungskompetenz, Begleitung bei lebensverändernden Prozessen
    Zielgruppe:
    Coaches, Burnout Coaches, Lebensberater, Gesundheitspsychologen, Wellnesstrainer, Trainer für Work-Life-Balance, Krankenpfleger, Mentaltrainer, Coaches, Sozialpädagogen, Klinikpersonal, Krankenanstaltenmanager, Präventivmediziner, Komplementärmediziner, Gesundheitspersonal, Ärzte
    Voraussetzungen:
    Lernbereitschaft, Mitarbeit, Engagement; Mindestalter 20 Jahre

    Institut:
    Institut für angewandte Pädagogik I.F.A.P.

    Wo:
    I.F.A.P. Graz oder Seminarzentren in Graz

    Wann:
    05.10.2019 - 18.10.2020

  • ab 30.03.2019
    Unter Resilienz versteht man die psychische Widerstandskraft und die Bewältigungsstrategien von Menschen, die es schaffen, Krisen zu meistern, unter extrem belastenden Lebenssituationen gesund zu bleiben und sogar gestärkt daraus hervorzugehen. Wegen ihrer Bedeutung für moderne Gesundheitssysteme ist Resilienz in den letzten Jahren zu einem zentralen Thema der Forschung geworden. Resilienz setzt sich aus verschiedenen Kompetenzen zusammen, die mit der Ausbildung vermittelt und in praxisbezogenen Aufgaben geübt werden
    Ziele:
    Professionelle Beratungskompetenz, Begleitung bei lebensverändernden Prozessen
    Zielgruppe:
    Coaches, Burnout Coaches, Lebensberater, Gesundheitspsychologen, Wellnesstrainer, Trainer für Work-Life-Balance, Krankenpfleger, Mentaltrainer, Coaches, Sozialpädagogen, Klinikpersonal, Krankenanstaltenmanager, Präventivmediziner, Komplementärmediziner, Gesundheitspersonal, Ärzte
    Voraussetzungen:
    Lernbereitschaft, Mitarbeit, Engagement; Mindestalter 20 Jahre

    Institut:
    Institut für angewandte Pädagogik I.F.A.P.

    Wo:
    I.F.A.P. Graz oder Seminarzentren in Graz

    Wann:
    30.03.2019 - 20.10.2019

  • Die häufigsten Ursachen für Übergewicht und Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind Fehlernährung und Bewegungsmangel. Viele Menschen benötigen daher Unterstützung bei der Umstellung des Essverhaltens und dem Ernährungsstil. In der Weiterbildung Ernährungscoach lernen Sie alles Wichtige rund um die Ernährungskunde und Lebensmittelkunde. Zudem bekommen Sie neue Ernährungsformen, Bewegungskonzepte und erfolgreiche Wege in die Selbstständigkeit vermittelt. Beim Ernährungscoach (IST) handelt es sich um einen staatlich geprüften und zugelassenen Fernunterricht mit 10 Studienheften und 4 Präsenzphasen.
    Ziele:
    Der Bedarf an Ernährungscoaches steigt kontinuierlich, da immer mehr Fitnessclubs, Personal Trainer, Wellness-, Kosmetik- und Gesundheitsanbieter, aber auch Wellness-, Gesundheits- und Sporthotels ihren Kunden zunehmend Serviceangebote zum Thema Ernährung anbieten. Als Ernährungscoach erarbeiten Sie mit Ihren Kunden ganzheitliche Ernährungskonzepte zur dauerhaft erfolgreichen Ernährungsumstellung für mehr Vitalität und Lebensfreude. Nach den ersten sechs Monaten erhalten Sie schon die S-Lizenz Ernährungsberatung.
    Zielgruppe:
    Zur Zielgruppe der Weiterbildung Ernährungscoach gehören Interessierte, die sich fundiertes Wissen auf dem gesamten Gebiet der Ernährung aneignen wollen, um als Ansprechpartner in allen Fragen der Ernährung behilflich zu sein oder eine Selbstständigkeit als Ernährungscoach anstreben. Und auch Fitness-, Group- Fitness- und Wellnesstrainer, die ihre Kunden auch in Ernährungsfragen betreuen möchten.
    Voraussetzungen:
    Für die Weiterbildung wird ein Schulabschluss sowie das Mindestalter von 18 Jahren vorausgesetzt.

    Institut:
    IST-Studieninstitut

    Wo:
    Fernunterricht

  • ab 08.03.2019
    Am Freitag werden Zutaten, Rezepturen, Pflanzen, Werkzeuge u.ä. vorgestellt. Am Samstag wird gekocht, je nach Gruppengröße alle gemeinsam oder aufgeteilt, verschiedene Zubereitungen, auch spontan entsprechend Fragestellungen der Gruppe (wenn das praktisch möglich ist, sonst als theoretisches Erarbeiten von Rezepturen).
    Zielgruppe:
    Alle Interessierten zum Thema Natur, Kosmetik und traditionelle Heilkunde, TEH®-Praktiker, Kräuterpädagogen, Wellnesstrainer, Gesundheitscoaches.

    Institut:
    WIFI Salzburg

    Wo:
    WIFI Salzburg Julius-Raab-Platz 2 5027 Salzburg

    Wann:
    08.03.2019 - 09.03.2019

  • 11 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Ausbildung zum Vitalcoach
  • Administrative Bürotätigkeiten
  • Aerobic-Training
  • Fitnesstraining
  • Gymnastik
  • Pilates
  • Trainingsberatung
  • Wassergymnastik
  • Wellnessberatung
  • Wirbelsäulengymnastik
  • Yoga