Buffet- und Schankkraft (m/w)

Berufsbereiche: Tourismus, Gastgewerbe, Freizeit
Ausbildungsform: Hilfs-/Anlernberufe
∅ Einstiegsgehalt: ab € 1.500,- bis k.A. *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Buffet- und Schankkräfte arbeiten hinter der Schank oder Theke eines Gasthauses, Cafés, Restaurants, Self-Service-Betriebes oder einer Kantine. Sie nehmen die Bestellungen der Gäste von den Restaurantfachleuten entgegen, geben sie an die Küche weiter oder bereiten selbst kleine Imbisse, z.B. bei einem kalten Buffet, zu. Sie stellen die Speisen sowie Getränke für das Servierpersonal bereit und bedienen auch Gäste, die direkt an der Schank konsumieren. Weiters stellen sie sicher, dass ausreichend Getränke vorhanden sind und holen diese zeitgerecht aus dem Lager.
 

  • ab 11.10.2022
    Service:</br>- Trage-, Servier-, Einstelltechniken</br>- Service von offenen und geschlossenen Getränkebehältern</br>- Vorlegearbeiten</br>- praktische Übungen</br></br>Speisen und Getränke:</br>- Zubereitung von Speisen bei Tisch und am Buffet mit Hilfe eines Sideboards / Guéridon</br>- Mixgetränke</br>- Kaffee und Kaffeespezialitäten</br>- Cocktails</br></br>Gästebetreuung und Kommunikation:</br>- Beratung von Gästen (Speisen, korrespondierende Getränke)</br>- Umgang mit Reklamationen</br>- Gästeempfang, Bestellung, Abrechnung</br>- Planung von Veranstaltungen</br></br>Mise en place:</br>- Stellen und Eindecken von Tischen, Tafeln, Buffets etc.</br>- Dekorationen</br></br>Praktische Übungen:</br>- Filetieren, Tranchieren, Flambieren, Marinieren</br></br>HACCP:</br>- Sicheres und hygienisches Arbeiten</br></br>- Warenwirtschaft</br>- Wirtschaftskunde</br>- Kalkulation und Controlling</br>- Rechnungswesen</br>- Betriebsorganisation inkl. Sicherheitsvorschriften und Arbeitsrecht</br>- Fernlernbetreuung für Zusatz- und Übungsaufgaben im Selbststudium</br>
    Ziele:
    Service is your Success? Dann holen Sie mit uns in nur zwei Semestern den Lehrabschluss Restaurantfachfrau und Restaurantfachmann nach. Ob Rechnungswesen, Speisen- und Menükunde oder das praktische Servieren - in diesem Lehrgang vermitteln wir Ihnen sowohl das theoretische als auch das praktische Wissen, um die außerordentliche Lehrabschlussprüfung erfolgreich bestehen zu können. Nutzen Sie die Chance und starten Sie am Arbeitsmarkt durch!
    Zielgruppe:
    Personen, die keine reguläre Lehrzeit absolviert haben, jedoch eineinhalb Jahre einschlägige Berufserfahrung als Restaurantfachfrau und Restaurantfachmann nachweisen können und ihren formalen Lehrabschluss nachholen möchten.
    Voraussetzungen:
    - Vollendung des 18. Lebensjahres- Nachweis über eineinhalb Jahre einschlägige Berufspraxis (Vollzeit)- Deutschkenntnisse in Wort und Schrift- Teilnahme am Informationstermin Bitte beachten SieDie Anmeldung für den Vorbereitungslehrgang erfolgt schriftlich mittels ausgefüllten Anmeldeformular. Zu finden unter "Wichtige Kursinformationen".

    Institut:
    Berufsförderungsinstitut (BFI) - Wien

    Wo:
    Berufsschule für das Gastgewerbe, Längenfeldgasse 13-15, 1120 Wien

    Wann:
    11.10.2022 - 29.06.2023

  • 7 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Freundlichkeit
  • Frustrationstoleranz
  • Gutes Auftreten
  • 1
    • Sprachliche Ausdrucksfähigkeit
  • Organisationstalent
  • Reinlichkeit
  • 1
    • Ordnungsliebe
  • 17 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • KundInnenorientierung
  • Servierkenntnisse
  • Anrichten von Getränken
  • Anrichten von Speisen
  • Ausgabe an Stehbuffets
  • Ausgabe an Würstelständen
  • Bierzapfen
  • Buffetservice
  • Eisverkauf
  • Frühstücksservice
  • Getränkeverkauf
  • Kaffeezubereitung
  • Kaltes Buffet
  • Kassieren im Gastgewerbe
  • Nachfüllen von Vitrinen und Verkaufsfächern
  • Raumpflege
  • Speisenverkauf