Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

KalkulantIn

Berufsbereiche: Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht
Ausbildungsform: Kurz-/Spezialausbildung

Berufsbeschreibung

KalkulantInnen berechnen die Herstellungskosten von Produkten und Dienstleistungen. Dazu berechnen sie neben den Material-, Energie-, Lohn- und Maschinenkosten sämtliche Nebenkosten, wie z.B. Miete und Versicherungen. Anhand dieser Kostenberechnung kann in weiterer Folge der Verkaufspreis festgelegt werden. KalkulantInnen legen darüber hinaus Ausschreibungsbedingungen fest, wirken bei Auftragsverhandlungen mit, erstellen Kostenvoranschläge und prüfen eingelangte Rechnungen.
 

  • 5 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Kaufmännisches Verständnis
  • Teamfähigkeit
  • Zahlenverständnis
  • Zuverlässigkeit
  • 17 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Logistik-Kenntnisse
  • Angebotskalkulation
  • Auer Success
  • Ausschreibung
  • Baukalkulationssoftware-Kenntnisse
  • Betriebswirtschaftliche Branchensoftware Bauwesen
  • Controlling und Finanzplanung
  • ERP-Systeme
  • Erstellung von Konstruktionsbewertungen
  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen
  • Kostenkalkulationsdatenbanken
  • Kostenkontrolle
  • Massenermittlung
  • Materialwirtschaft
  • Nachkalkulation
  • ÖNORM A 2063
  • Projektberichterstattung