ErdöltechnikerIn

Berufsbereiche: Chemie, Kunststoffe, Rohstoffe und Bergbau
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 1.890,- bis € 3.190,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

ErdöltechnikerInnen beschäftigen sich mit dem Aufsuchen, der Erschließung, Gewinnung und dem (oft unterirdischen) Speichern von flüssigen mineralischen Rohstoffen sowie der Gewinnung von Erdwärme.

Sie wenden verschiedene Aufsuchungsmethoden an. Mittels Tiefbohrtechnik und Fördertechnologien bringen sie das Material an die Oberfläche und analysieren die durchbohrten Speichergesteine. Öl und Gas werden auf Meeren und in Ländern der ganzen Welt gefördert. ErdöltechnikerInnen verfügen auch über betriebswirtschaftliches und juristisches Verständnis.

Weitere Aufgaben liegen in den Bereichen: Automatisierung der Bohrungsdaten-Analyse - Reporting Data (das sind Berichte des Personals) und Sensor-Data (Echtzeit-Messendaten).

Die Einhaltung von Gesundheits-, Sicherheits- und Qualitätsstandards verlangt große Disziplin und Mobilitätsbereitschaft (Arbeiten im Ausland). Dazu kommen Aufgaben wie z.B. Risiko- und Wirtschaftlichkeitsanalysen, Gutachten und Behördentätigkeit.

Siehe auch PolymerchemikerIn, BiotechnologIn, BioverfahrenstechnikerIn.

  • 3 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Reisebereitschaft
  • 11 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Maschinenbaukenntnisse
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Bauablaufplanung
  • Bauaufsicht
  • Bauausschreibung
  • Geotechnik
  • Materialprüfung
  • Messtechnik
  • Rohrleitungsbau
  • Tiefbohrtechnik
  • Wartung von Bohranlagen