IT-TestmanagerIn

Berufsbereiche: Informationstechnologie
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.270,- bis € 3.170,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

IT-Testmanagement befasst sich mit der gezielten Fehlersuche in IT-Systemen. Als Teil der Qualitätssicherung umfasst es die Koordination sämtlicher Aktivitäten, die im Zusammenhang mit dem Test stehen.

IT-TestmanagerInnen sind vor allem im Rahmen von Softwareprojekten tätig. Sie unterziehen Hard- und Software vor deren Freigabe ausführlichen Tests. Es geht darum, rechtzeitig Fehler zu finden und zu korrigieren. Fehler können z.B. im Programmcode liegen, es können sich aber auch Fehlfunktionen aus dem Zusammenspiel mit anderen Hard- oder Softwarekomponenten ergeben. Sie unterstützen dabei die SystemprogrammiererInnen bei der Erstellung von Testkonzepten.

TestmanagerInnen übernehmen die Planung. Vorbereitung und Durchführung der Systemtests. Dazu gehören Funktions- und Leistungstests, Simulationen und die Fehleranalyse. Sie verfügen über spezielle Tools und Testvorrichtungen. Sie nutzen ein Fehler-Management System (Fault-Management) um eventuell auftretende Übertragungsfehler oder logische Fehler zu managen. Manche Fehler werden nämlich erst bei laufendem Betrieb entdeckt oder sie eigens für Testzwecke generiert.

Sie beschäftigen sich auch mit der Entwicklung von Tools und Testapplikationen zur Fehlererkennung und zur automatischen Fehlerbehebung.

Testmanagement ist auch ein Teilgebiet der Systemprogrammierung, siehe auch den Beruf Softwarearchitect.

  • ab 19.10.2020
    Planung als Basis guter Code Reviews - Ziele von Code Reviews definieren und kommunizieren - Durchführung von Code Reviews - praxisnahe Übungen anhand von konkreten Code-Beispielen - Metriken zur Messung der Effizienz - Code Reviews richtig in die Teams einführen - Best Practices und Erfolgsfaktoren für die Praxis.
    Ziele:
    Sie kennen die Erfolgsfaktoren für Code Reviews, können klare und messbare Ziele vorgeben und steigern dadurch die Nachhaltigkeit von Code Reviews. Metriken unterstützen Sie dabei, objektiv den Nutzen von Code Reviews zu messen. Aufgrund vieler praktischer Beispiele können Sie das Gelernte unmittelbar in Ihrem Projektumfeld umsetzen und vermeiden typische Fallstricke bei der Einführung von Code Reviews durch die Kenntnis der Best Practices.
    Zielgruppe:
    Entwicklungsleiter/-innen, Softwarearchitekten/-innen, Softwareentwickler/-innen, Tester/-innen, Testmanager/-innen, Qualitätsmanager/-innen.

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    19.10.2020 - 19.10.2020

  • ab 20.10.2020
    Grundlage des Unit-Testens - gute Unit-Tests schreiben - Organisation der Unit-Tests - Testentwurfsverfahren für effiziente Testfälle -testbaren Code entwickeln - Design des bestehenden Codes verbessern - Techniken, um bestehenden Code testbar zu machen.
    Ziele:
    Es ist Ihnen möglich, wartbare, lesbare und vertrauenswürdige Unit-Tests zu schreiben. Weiters sind Sie in der Lage, ein testbares und damit besseres Design zu entwerfen und Ihren bestehenden Code zu testen.
    Zielgruppe:
    Softwareentwickler/-innen, Tester/-innen, Testmanager/-innen, Qualitätsmanager/-innen.

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    20.10.2020 - 22.10.2020

  • 3 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Führungsqualitäten
  • Zuverlässigkeit
  • 17 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Betriebssystem-Kenntnisse
  • Datenbank-Anwendungskenntnisse
  • Programmiersprachen-Kenntnisse
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Softwareentwicklungskenntnisse
  • .NET
  • C#
  • C++
  • Führungserfahrung
  • Java
  • LINUX
  • Oracle-Datenbanken
  • Qualitätsmanagement in der Softwareentwicklung
  • Software-Dokumentation
  • Softwaretests
  • SQL
  • Windows