GeografIn im Landschafts-, Regional- und Stadtmanagement

Berufsbereiche: Umwelt / Wissenschaft, Bildung, Forschung und Entwicklung
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.590,- bis € 2.960,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Geografen/Geografinnen dieser Ausrichtung sind für Aufgaben der Landschafts-, Regional- und Stadtentwicklung qualifiziert.

Sie arbeiten dabei in Bereichen wie Landschaftsplanung, Kulturlandschaftsmanagement, Planung und Management von geschützten Gebieten, Nationalparkmanagement, Umweltanalytik, Umwelt- und Planungsmediation sowie im ökologisch orientierten Management von Siedlungsräumen.

Weitere Arbeitsfelder sind z.B. Verkehrsplanung, Regionalentwicklung, Stadtmarketing, Regionalmanagement und Standortentwicklung, Tourismusmanagement sowie Entwicklungsforschung und -zusammenarbeit.

Siehe auch den Kernberuf GeografIn und den Beruf LandschaftsplanerIn.

  • Contents / Disaster And Relief ManagementThe series of lectures focuses on the principles of Disaster and Relief Management with the help of practical case studies. The lectures cover inter alia the following topics: Development and Characteristics of Disaster Research Terminology Analytical Methods and Tools Crisis Decision Making Catastrophic Events and Mass Behaviour Disaster Reduction and Civil Protection Crisis Communication Risk Communication International Action in Catastrophic Emergencies Early Warning Prevention
    Ziele:
    Educational Objective The students should be able to understand the principles of Disaster and Relief Management and know the (international) institutions that are involved.
    Zielgruppe:
    Target group People who are active in the field of risk prevention and civil protection, furthermore decision makers and members of operational , emergency and rescue organizations including NGOs, the Federal Army, the fire brigade, the Austrian Civil protection, urban and regional planning and civil protection officers and managers in public relations and /or crisis/disaster communications in public administration.

    Institut:
    ÖKZ Unternehmensberatungs GmbH

    Wo:
    Grazerstraße 41 2700 Wiener Neustadt

  • <p>Entdecken Sie die Feinheiten der Datenerfassung für Verkauf sowie Vertrieb und wie Sie Vertriebsdaten mit Tools wie Excel, Power BI und Google Analytics effektiv analysieren können. </p>Die Verkaufs- und Vertriebsdaten in Ihrem Unternehmen können Ihnen mehr sagen als nur, wie viel Umsatz Sie gemacht haben. <p>Die Informationen, die Sie generieren, können genutzt werden, um aussagekräftige Erkenntnisse für Ihr gesamtes Unternehmen zu gewinnen. Lernen Sie, wie Sie mit Hilfe von Business Analytics-Tools und -Techniken Ihre Vertriebsdaten nutzen und Ihrem Unternehmen helfen können, mehr Leads zu gewinnen, mehr Geschäfte abzuschließen und letztendlich Ihr Umsatzvolumen zu steigern. </p><p>Entdecken Sie die verschiedenen Herausforderungen, mit denen Vertriebsanalysten konfrontiert sind, die Feinheiten der Vertriebsdatenerfassung und wie Sie Vertriebsdaten mit Tools wie Excel, Power BI und Google Analytics effektiv analysieren können. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Visualisierungen wie z. B. Vertriebs-Dashboards erstellen, um Ihre Erkenntnisse auf ansprechende Weise zu vermitteln.</p>Verkaufs- und Vertriebsdaten - Grundlagen Generierung von Erkenntnissen aus Verkaufs- und VertriebsdatenWas ist der Wert von Verkaufs- und Vertriebsdaten?Tools zur Verfolgung von Verkauf- und VertriebsdatenGrundlegende HerausforderungenWelche Verkaufs- und Vertriebskennzahlen sind zu untersuchen?Eine Landkarte der DatenquellenWie Daten strukturiert werdenEffektive Verkaufs- und VertriebsanalyseWerkzeuge zur Untersuchung von Verkaufs- und VertriebsdatenErstellen eines Pivot-Diagramms in ExcelGrundlagen der DatenvisualisierungVerkaufs-DashboardInfrastruktur für die BerichterstattungDashboards für Vertrieb, Verkauf und MarketingArten der Verkaufs- und VertriebsanalyseArt der Verkaufs- und VertriebsanalyseZeitreihen - AnalyseKategorien - AnalyseRegional - AnalyseTools zur Analyse von Verkaufs- und VertriebsdatenAnalyse von Verkaufs- und Vertriebsdaten mit Google AnalyticsAnalyse von Verkaufs- und Vertriebsdaten mit Power BIAnalyse von Verkaufs- und Vertriebsdate mit Tableau
    Zielgruppe:
    Interessenten mit abgeschlossener Berufsausbildung oder Berufserfahrungen im Medienbereich, Kommunikationsbereich oder kaufmännischen Bereich, die sicher im Umgang mit dem PC sind sowie eine Affinität zum Internet und digitalen Medien haben und eineBusiness und Data Analytics für Verkauf und Vertrieb - Beratung, Coaching, Workshop, Training suchen!
    Voraussetzungen:
    Keine besonderen Anforderungen.

    Institut:
    HECKER CONSULTING

    Wo:
    Virtuelles Klassenzimmer, Live-Online-Seminar

  • <p>Mehr Leads und mehr Umsatz mit konsequenter Datenanalyse: lernen, wie Sie Ihre Marketingdaten nutzen können, um Ihr Unternehmen voranzubringen. </p>Die Verkaufsdaten in Ihrem Unternehmen können Ihnen mehr sagen als nur, wie viel Umsatz Sie gemacht haben. <p>Die Marketing-Informationen, die Sie generieren, können genutzt werden, um aussagekräftige Erkenntnisse für Ihr gesamtes Unternehmen zu gewinnen. Lernen Sie, wie Sie mit Hilfe von Business Analytics-Tools und -Techniken Ihre Marketingdaten nutzen und Ihrem Unternehmen helfen können, mehr Leads zu gewinnen, mehr Geschäfte abzuschließen und letztendlich Ihr Geschäftsvolumen zu steigern. </p><p>Entdecken Sie die verschiedenen Herausforderungen, mit denen Vertriebsanalysten konfrontiert sind, die Feinheiten der Vertriebsdatenerfassung und wie Sie Vertriebsdaten mit Tools wie Excel, Power BI und Google Analytics effektiv analysieren können. </p><p>Außerdem erfahren Sie, wie Sie Visualisierungen wie z. B. Marketing-Dashboards erstellen, um Ihre Erkenntnisse auf ansprechende Weise zu vermitteln.</p>Marketingdaten - GrundlagenWas ist der Wert von Marketingdaten?Grundlegende HerausforderungenEine Landkarte der DatenquellenDie drei Arten der AnalyseMarketingdaten verwaltenWerkzeuge zum Studium von MarketingdatenWichtige Marketing-KennzahlenErstellen von Zielen in Google AnalyticsMarketing- und Verkaufsdaten analysierenDaten-VisualisierungInfrastruktur für die BerichterstattungDashboards für MarketingE-Mail-MarketingDiagramm der Leistungskennzahlen (KPI)Click-Through-AnalyseBalkendiagramm der ÖffnungsrateDashboard für E-Mail-MarketingTypische AnalyseartenZeitreihen - AnalyseKategorien - AnalyseRegional - AnalyseTools zur Analyse von VerkaufsdatenAnalyse mit Google AnalyticsAnalyse mit Power BIAnalyse mit Tableau
    Zielgruppe:
    Interessenten mit abgeschlossener Berufsausbildung oder Berufserfahrungen im Medienbereich, Kommunikationsbereich oder kaufmännischen Bereich, die sicher im Umgang mit dem PC sind sowie eine Affinität zum Internet und digitalen Medien haben und eineBusiness und Data Analytics für Marketing - Beratung, Coaching, Workshop, Training suchen!
    Voraussetzungen:
    Keine besonderen Anforderungen.

    Institut:
    HECKER CONSULTING

    Wo:
    Virtuelles Klassenzimmer, Live-Online-Seminar

  • ab 11.10.2022
    - Grundlagen der Vertriebssteuerung</br>- Die Sales Velocity Equation als Basis fu¨r eine datenbasierte Vertriebsstrategie</br>- Relevante Kennzahlen & KPI fu¨r Digitalen Vertrieb</br>- Quellen fu¨r vertriebs- und marketingrelevante Daten</br>- Methoden und Werkzeuge fu¨r die Datenerfassung und Datenanalyse</br>- Visualisierung von Vertriebskennzahlen</br>- Ableitung von Steuerungsmaßnahmen</br>
    Ziele:
    Auch im Vertriebscontrolling rückt die Digitalisierung in den Vordergrund. Die Möglichkeit, Stärken und Schwächen der Marketing- und Vertriebsprozesse exakt zu definieren, nützt allen: dem Unternehmen, dem Vertrieb, den Kundinnen und Kunden. Dieses Online-Seminar liefert Methoden und Praxis-Know-how: Sie erfahren, wie Sie Erfolgsfaktoren fu¨r Vertrieb und Marketing definieren, wie Sie aus vorhandenen Quellen Daten gewinnen und diese zu steuerungsrelevanten Informationen verdichten. Visualisierungen durch Dashboard-Lösungen erleichtern die Datenanalyse und verbessern die Geschäftsentscheidungen.
    Zielgruppe:
    Personen, die sich theoretische und praktische Grundkenntnisse des (digitalen) Controllings aneignen oder diese intensivieren möchten Ideal für Personen aus den Bereichen:- Vertriebsleitung, Global/Regional/Territory Sales Management- Key Account Management- Marketing-Planung- Business Development- Product Management- Finanzen und Controlling
    Voraussetzungen:
    - Versierter Umgang mit PC/Laptop, Internet, Webcam, Mikro/Headset- Personalisierte E-Mail-Adresse bitte bei Anmeldung angeben!- Kaufmännische Grundkenntnisse- Marketing-GrundkenntnisseBitte beachten SieExzellente Betreuung durch unsere zwei Experten!

    Institut:
    Berufsförderungsinstitut (BFI) - Wien

    Wo:
    Online | Zugangslink wird zeitnah versandt , ,

    Wann:
    11.10.2022 - 18.10.2022

  • ab 10.11.2022
    Kontext und rechtliche Rahmenbedingungen; Bestehende rechtliche Grundlagen (z. B. EU-Gebäudeeffizienzrichtlinie, Garagengesetze der Bundesländer, Flottenemissionen …); Elektromobilität und Klimaziele, Dekarbonisierung des Mobilitätssektors ; Grundlagen für die Verwendung von Elektro-Kraftfahrzeugen: Energetischer Vergleich elektrischer Antrieb und fossiler Antrieb ; Berechnung von Emissionen bei der Verbrennung ; Arten von Elektro-Kfz (Battery Electric Vehicle = BEV, Plug in Hybrid Electric Vehicle = PHEV, Range Extender Electric Vehicle = REX, Full Hybrid Electric Vehicle = FHEV) ; Ladetechnik (AC, DC, Anschlüsse, Ladegeschwindigkeit, Anbieter Regional/National/Europa, Ladestationen – Arten, Einsatzgebiete, Abrechnungsmodalitäten) und Ladeinfrastruktur ; E-Mobilität in der medialen Diskussion; E- Mobilität im Betrieb – nationale und internationale Best-Practice-Beispiele; Chancen durch Steuererleichterungen und Förderungen für Betriebe ; Quick-Check – Konzeption einer E-Mobility-Analyse für die eigene Organisation
    Zielgruppe:
    Geschäftsführer*innen, Umweltbeauftragte und -manager*innen, Energiebeauftragte, Personen aus dem Einkauf und dem Fuhrparkmanagement
    Voraussetzungen:
    Keine

    Institut:
    Quality Austria Trainings-, Zertifizierungs und Begutachtungs GmbH

    Wo:
    Wien

    Wann:
    10.11.2022 - 10.11.2022

  • 10 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Datenbank-Anwendungskenntnisse
  • Kenntnis wissenschaftlicher Arbeitsmethoden
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Statistikkenntnisse
  • Durchführung geophysikalischer Messungen
  • Geoinformatik
  • Geophysik
  • Geotechnik
  • GIS - Geoinformationssysteme
  • Kartografie