Web Developer (m/w)

Berufsbereiche: Elektrotechnik, Elektronik, Telekommunikation, IT / Medien, Grafik, Design, Druck, Kunst, Kunsthandwerk
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.710,- bis € 3.560,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: 2022). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Fachleute aus diesem Bereich entwickeln und warten Software und Anwendungen (Applikationen), die für die spezifischen Anforderungen des Internet optimiert sind. Beispiele: Webshops, Fahrzeug-Konfiguratoren, Marketingauftritt von Unternehmen.

Sie achten dabei auf die medienneutrale (cross media publishing) Aufbereitung von Websites für unterschiedliche Endgeräte (Tablets, Smartphones, Drucker).

Besonderes Augenmerk gilt dabei Aspekten wie Datenschutz und Datensicherheit, dem effizienten Einsatz der zur Verfügung stehenden Ressourcen (Speicherkapazität, Rechenleistung, Übertragungskapazität) und der Benutzerfreundlichkeit der angebotenen Leistungen. Konkrete (Teil-)Aufgabenstellungen sind z.B.:

  • Entwicklung von Software zur Integration von Internet und Mobil-Telefonie
  • Konfiguration von Client-Server-Software
  • Technischer Aufbau von Web-Seiten (z.B. mittels Java, PHP)
  • Anbindung von relationalen Datenbanken an Web-Technologien
  • Web-Monitoring (statistische Auswertung von Zugriffen auf Web-Seiten)
  • User Experience-Design
  • Betreuung und Wartung von Informations/Kommunikationssystemen verschiedener Branchen (z.B. eHealth, eCommerce)
  • Prüfung der Websites auf Syntax-Fehler und Webbrowseroptimierung
  • Regelmäßige Überprüfung der externen und internen Verlinkungen
  • u.v.a.

 

Fachleute aus diesem Bereich verfügen über fundierte Programmierkenntnisse und beherrschen Script- und Auszeichnungssprachen wie z.B. PHP, HTML5, CSS3 und JavaScript. Ihre Tätigkeit umfasst auch den Einsatz und die Pflege von Contentmanagement-Systemen sowie die Suchmaschinenoptimierung.

Siehe auch die Berufe MedienlinguistIn, Content ManagerIn und Usability-Engineer.

Fachleute aus diesem Bereich entwickeln und warten Software und Anwendungen (Applikationen), die für die spezifischen Anforderungen des Internet optimiert sind. Beispiele: Webshops, Fahrzeug-Konfiguratoren, Marketingauftritt von Unternehmen.

Sie achten dabei auf die medienneutrale (cross media publishing) Aufbereitung von Websites für unterschiedliche Endgeräte (Tablets, Smartphones, Drucker).

Besonderes Augenmerk gilt dabei Aspekten wie Datenschutz und Datensicherheit, dem effizienten Einsatz der zur Verfügung stehenden Ressourcen (Speicherkapazität, Rechenleistung, Übertragungskapazität) und der Benutzerfreundlichkeit der angebotenen Leistungen. Konkrete (Teil-)Aufgabenstellungen sind z.B.:

  • Entwicklung von Software zur Integration von Internet und Mobil-Telefonie
  • Konfiguration von Client-Server-Software
  • Technischer Aufbau von Web-Seiten (z.B. mittels Java, PHP)
  • Anbindung von relationalen Datenbanken an Web-Technologien
  • Web-Monitoring (statistische Auswertung von Zugriffen auf Web-Seiten)
  • User Experience-Design
  • Betreuung und Wartung von Informations/Kommunikationssystemen verschiedener Branchen (z.B. eHealth, eCommerce)
  • Prüfung der Websites auf Syntax-Fehler und Webbrowseroptimierung
  • Regelmäßige Überprüfung der externen und internen Verlinkungen
  • u.v.a.

 

Fachleute aus diesem Bereich verfügen über fundierte Programmierkenntnisse und beherrschen Script- und Auszeichnungssprachen wie z.B. PHP, HTML5, CSS3 und JavaScript. Ihre Tätigkeit umfasst auch den Einsatz und die Pflege von Contentmanagement-Systemen sowie die Suchmaschinenoptimierung.

Siehe auch die Berufe MedienlinguistIn, Content ManagerIn und Usability-Engineer.

Kolleg Kolleg für Berufstätige für Informatik - ohne Schwerpunkt Doktoratsstudium/PhD PhD - Doktoratsstudium Joint International PhD Program Informatics Doktoratsstudium/PhD PhD - Doktoratsstudium Informatik Universitätslehrgang Universitätslehrgang IT Business Solutions (MSc) Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Projektmanagement und IT Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Computer Science and Digital Communications (BSc) Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Mobile Computing (BSc) Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Digital Business and Software Engineering (BSc) Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium IT Infrastruktur-Management Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Coding & Digital Design (BSc) Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Elektronik - Wirtschaft & Entrepreneurship Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Business Software Development (BSc) Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Management, Communication & IT (BA) Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Wirtschaftsinformatik (BSc) Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Informatik Dual Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Software Engineering (BSc) Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Wirtschaftsinformatik & Digitale Transformation Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Sichere Informationssysteme Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium IT-Security (BSc) Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Information, Medien & Kommunikation Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Artificial Intelligence (BSc) Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Informatik - Software & Information Engineering Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Angewandte Informatik (BSc) Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Informatik - Technische Informatik Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Elektronik und Informationstechnik (BSc) Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Mobile Computing (MSc) Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium IT & Mobile Security Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Web Engineering & IT Solutions Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Human-Centered Computing Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Software Engineering (MSc) Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Cloud Computing Engineering (MSc) Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium MultiMediaTechnology (MSc) Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Content Strategy (MA) Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Wirtschaftsinformatik (MSc) Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Data Science & Intelligent Analytics (MSc) Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Information Engineering und Management Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Informatik (MSc) Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Information Security Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium IT-Recht & Management Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Computational Science and Engineering Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Computer Science (DI) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Angewandte Informatik (DI) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Informatik - Computer Science Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Computational Logic (DDP) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Artificial Intelligence (MSc) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Informatik - Computer Engineering
  • 6 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • 1
    • Detailorientierung
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Technisches Verständnis
  • 1
    • Qualitätsbewusstsein
  • 15 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • .NET
  • Application Server und Web-Entwicklungsumgebungen
  • Backend-Entwicklung
  • CSS-Layout
  • Datenbankentwicklung
  • Englisch
  • Entwicklung von Webapplikationen
  • Frontend-Entwicklung
  • Gitlab
  • HTML
  • JavaScript
  • PHP
  • React
  • Web Server
  • WordPress