Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

Humanbiologe/Humanbiologin

Berufsbereiche: Wissenschaft, Forschung und Entwicklung
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.120,- bis € 2.960,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Humanbiologen und Humanbiologinnen beschäftigen sich mit der Biologie des Menschens. Das umfasst die Anatomie, Physiologie, Evolutionsbiologie sowie Bereiche der Humangenetik und Immunologie.

Humanbiologen und Humanbiologinnen untersuchen zellbiologische, chemische und molekulare Prozesse, die menschliches Leben ermöglichen. In der Immunologie geht es um das menschliche System zur Abwehr von Krankheiten.

Die Humanbiologie schließt medizinische Grundlagen und Grundlagen der Psychologie mit ein. Die Biomedizin berücksichtigt hierbei mit einem spezielleren Fokus vor allem diejenigen Erkenntnisse, die für die Diagnose, Therapie und Prophylaxe von Krankheiten herangezogen werden können.

Humanbiologen und Humanbiologinnen befassen sich zudem mit Umweltbelastungen und deren Auswirkung auf den menschlichen Organismus.

Siehe auch FachärztIn für Medizinische Genetik, GenetikerIn und BiologIn.

  • 3 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Kommunikationsstärke
  • Lernbereitschaft
  • 14 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Biotechnologie-Kenntnisse
  • Statistikkenntnisse
  • Biochemie
  • Biodiversität
  • Biophysik
  • Bioverfahrenstechnik
  • Botanik
  • EDV-Auswertung von Laborversuchen
  • Genetik
  • Molekularbiologie
  • Molekulargenetische Analysen
  • Onkologie
  • Projektmanagement im Wissenschafts- und Forschungsbereich
  • Sequenzanalyse