TechnischeR KontrollorIn

Berufsbereiche: Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.160,- bis € 2.790,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

KontrollorInnen sind als technische PrüferInnen für die ordnungsgemäße Betriebsfähigkeit von technischen Geräten, Fertigungsmaschinen oder Produktionsanlagen zuständig.

Je nach Unternehmen prüfen sie neu entwickelte Geräte, Maschinen oder ganze Anlagen gemäß geltender Normen. Sie prüfen auch die Printplatten an den jeweiligen Geräten.

Als ausgebildete TechnikerInnen übernehmen sie Einstell- und Umrüstarbeiten und sind verantwortlich für die Störungsbehebung. Sie erstellen auch Abweichungsanalysen und führen Fehlerlisten. Außerdem dokumentieren sie Wartungs- und Verbesserungsarbeiten. Zu ihrer Arbeit gehört auch die Definition und Pflege von operativen Kennzahlen (Produktivität, Materialkosten, Ausschuß durch Fehler).

Oft arbeiten sie als Beauftragte für das Qualitätsmanagement (QM-Beauftragte). Dann sind sie für die Genehmigung, Zulassung sowie für Kontrollen der Betriebssicherheit von Maschinen und Anlagen zuständig. Sie analysieren die Produktkalkulationen. Zudem sind sie für die Kommunikation zu LieferantInnen und den internen Abteilungen, wie z.B. Einkauf und Vertrieb zuständig.

  • 4 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • IT-Affinität
  • Kommunikationsstärke
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • 9 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Betriebswirtschaftskenntnisse
  • SAP-Kenntnisse
  • Computergestützte Qualitätssicherung
  • Fehleranalyse
  • FMEA
  • PPAP
  • Projektcontrolling
  • Prozessmanagement
  • Reklamationsbearbeitung