E-Commerce-DeveloperIn

Berufsbereiche: Büro, Marketing, Finanz, Recht, Sicherheit / Elektrotechnik, Elektronik, Telekommunikation, IT / Handel, Logistik, Verkehr / Medien, Grafik, Design, Druck, Kunst, Kunsthandwerk
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.710,- bis € 3.560,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: 2022). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

E-Commerce-DeveloperInnen sind für die technische Umsetzung und Erweiterung von digitalen Vertriebslösungen wie Onlineshops zuständig. Dazu besprechen sie zunächst mit der Geschäftsführung sowie der Vertriebs- und Marketingabteilung, welche Anforderungen für das Unternehmen wichtig sind, informieren sich über die gewünschten Funktionen und setzen diese technisch um. 

E-Commerce-DeveloperInnen programmieren Software zur Abwicklung von Bestell- und Bezahlprozessen sowie deren Ein- bzw. Anbindung in (bestehende) Systeme des Unternehmens, wie z.B. an Webseiten, Apps oder Datenbanken. Zudem entwerfen und entwickeln sie benutzerdefinierte Module sowie den Aufbau von Onlineshops. Dabei müssen sie darauf achten, dass der Onlineshop dem Erscheinungsbild des Unternehmens, der sogenannten Corporate Identity, entspricht. 

E-Commerce-DeveloperInnen richten alle gewünschten Funktionen ein und installieren verschiedene Systeme und Programme, wie z.B. Firewalls und Antivirenprogramme, zum Schutz der Daten und des Onlineshops selber. Weiters unterstützen und beraten sie die Geschäftsleitung eines Unternehmens bei der Erweiterung von bestehenden E-Commerce-Systemen, z.B. indem sie die Leistungsfähigkeit und Funktionalitäten einer Webseite optimieren. 

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • E-Commerce-Systeme entwerfen und entwickeln 
  • E-Commerce-Systeme technisch umsetzen und optimieren 
  • Onlineshops programmieren
  • Elektronische Bestell- und Kaufprozesse programmieren
  • Plug-ins konfigurieren und verwalten
  • Technische Probleme beheben
  • Datensicherheitsmaßnamen implementieren 
  • Updates durchführen 
Doktoratsstudium/PhD PhD - Doktoratsstudium Joint PhD Program Digital Business International Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Management, Communication & IT (BA) Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Marketing und Electronic Business Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Management & Digital Business Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium IT-Security (BSc) Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Digital Business and Software Engineering Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Unternehmensführung Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Betriebswirtschaft (BA / BSc) Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Wirtschaftsinformatik Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Digital Business Innovation and Transformation Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Digital Marketing Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium IT & Wirtschaftsinformatik Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium International Business & Management Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Management, Communication & IT (MA) Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Digital Business Management (DBM) Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium E-Commerce Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Digital Transformation Management Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium ERP-Systeme & Geschäftsprozessmanagement Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium IT-Security (MSc) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Digital Communication Leadership Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Economics and Business Analytics Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Internationale Betriebswirtschaft (MSc) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Wirtschaftsinformatik - Business Informatics Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Business Communication
  • Um auch Teilnehmer, die keine einschlägigen Marketingkenntnisse besitzen, optimal auf den Fachlehrgang "Online-Marketing und e-Commerce" vorzubereiten, befasst sich das Lehrmaterial gleich zu Beginn mit dem klassischen Marketing und stellt Vergleiche zum Online-Marketing her. Anschließend werden die Entstehungsgeschichte des Internets und alle wichtigen technischen Details dieses jungen Mediums beleuchtet. Weiter folgen die Themen E-Mail sowie Such- und Recherchestrategien.Im zweiten Teil beschäftigen sich die Teilnehmer mit der Kundenakquise, Kundenbindung und Kundenorientierung eines Unternehmens per Internet. E-Commerce und E-Procurement - das elektronische Beschaffunsgwesen eines Unternehmens werden ebenfalls ausführlich behandelt. Im letzten Lehrbrief erfahren Sie, wie ein umfangreiches Online-Vorhaben mit Hilfe eines durchdachten Projektplans in der Praxis zu organisieren und umzusetzen ist, inkl. aller rechtlichen Gesichtspunkte, die mit berücksichtigt werden müssen.
    Ziele:
    Sie werden in der Lage sein, die Möglichkeiten und Grenzen des Online-Marketing und E-Commerce richtig einzuschätzen und einen Vergleich zum klassischen Marketing vorzunehmen. Dadurch können Sie eine Internetstrategie für ein Unternehmen erfolgreich entwickeln und optimal umsetzen.Sie erhalten des weiteren Basiswissen und Grundkenntnisse aus dem technischen Bereich des Internets .
    Zielgruppe:
    - alle, die sich auf eine Tätigkeit im Bereich Online-Marketing und E-Commerce spezialisieren wollen - Betriebe und Unternehmen jeder Art, die das Internet zu Marketingzwecken nutzen und die durch die Ausbildung eigener Mitarbeiter eine Betreuung des Netzauftritts sicherstellen wollen. - Internet-, Werbe- und Grafikagenturen -alle, die als Selbständige oder Freiberufler Unternehmen in Fragen des Online-Marketing und E-Commerce betreuen wollen.
    Voraussetzungen:
    -Grundkenntnisse über den PC und über das Betriebssystem Windows -Grundkenntnisse der englischen Sprache - Grundkenntnisse aus Marketing und Vertrieb

    Institut:
    Fernschule Weber

    Wo:
    Fernstudium

  • Der weiterbildende Fernstudiengang bildet eine ideale Brücke zwischen akademischem Wissen einerseits und praktischer Anwendung andererseits. Das berufsbegleitende MBA-Fernstudium baut Managementkompetenzen und betriebswirtschaftliches Know-how gleichermaßen auf. Durch die Kombination von Pflicht-Basis-Modulen und frei wählbaren Studienschwerpunkten bietet das Studium eine praxisorientierte und berufsqualifizierende Ausbildung auf der Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse.
    Ziele:
    Betriebswirtschaftliche Grundlagen:- Allgemeine Betriebswirtschaftslehre/Volkswirtschaftslehre - Rechnungswesen, Finanzierung, Investitionen - Wirtschafts- und Arbeitsrecht - Unternehmensführung - Human Resource Management - Informationsmanagement, E-Business/E-Commerce -Internationalisierung / Internationale Kompetenzen Studienschwerpunkte (alternativ):- Freizeitwirtschaft und Tourismus - Gesundheits- und Sozialwirtschaft - Logistikmanagement - Marketing - Produktionsmanagement - , Führungs- und Kontrollsysteme, Kommunikation in der Krise, Umstrukturierung im Insolvenzverfahren, Anfechtung, Finanzierung und Bankverhalten, Unternehmensverkäufe
    Voraussetzungen:
    Mit Erststudium und ohne Erststudium / ohne Abitur möglich. Weitere Infos unter www.zfh.de/mba/fernstudien/

    Institut:
    Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund

    Wo:
    Hochschule Koblenz, RheinAhrCampus

  • Effektive Liefernetzwerke im Sinne des Supply Chain Managements werden von Unternehmen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit genutzt. Das Seminar vermittelt überblicksweise die wesentlichen Schlüsselelemente des Supply Chain Managements, insbesondere die dabei eingesetzte Informations- und Kommunikationstechnologie. Themenschwerpunkte: •Grundlagen der Logistik und Materialwirtschaft •Supply Chain Management im B2B-Bereich •Lagerlogistiksysteme •Beschaffungslogistik •Produktionslogistik •Distributionslogistik •Entsorgungslogistik •Querschnittsfunktion der Logistik •Logistikabwicklung des E-Commerce im B2C-Bereich •Kostenfaktoren der Logistik
    Zielgruppe:
    Führungskräfte die Entscheidungen in Liefernetzwerken zu treffen haben.
  • Das offizielle Trainee Programm von Külec Digital. In dieser Ausbildung lernst du alles, was du über E-Commerce & Online Marketing schon Wissen wolltest.
    Voraussetzungen:
    Keine Vorkenntnisse notwendig. Interesse für die Themen im E-Commerce & Online Marketing.

    Institut:
    Külec Digital

    Wo:
    Büro Herrengasse 1-3 1010 Wien

  • 1:1 Counseling mit Yvonne van Dyck Eine ideal effiziente und elegante Möglichkeit für alle die ein sehr konkretes Anliegen haben und tun wollen, was immer notwendig ist,. um Ihrer Idee Schwung zu verleihen. Die Kombination aus Seminar und 1:1 Sitzungen garantiert individuellste Begleitung und verleiht Schwung, der konkrete Resultate bringt und Ihre Vision mit der Erde verbindet. Ideal für alle, die den Schritt in die Selbstständigkeit vor sich haben oder jene, die schon gestartet sind und die Resultate erzielen wollen, die sie sich wünschen. JA das ist meine Lieblingsbeschäftigung - LOOPings um den Kern ziehen und den Kern von Core Humans noch mehr zum Strahlen bringen. YvD Variante 1 Ideal für Core Humans die ein sehr konkretes Anliegen haben und ihre Vision oder Ideen LOOPen wollen. Wir machen was immer am SINNvollsten ist um Ihre Ideen, Wünsche oder Visionen zu LOOPen. Modul 1: Cmore and live your Core Modul 2: Personal Counseling mit Yvonne van Dyck 2 x 3 Stunden nach Vereinbarung. Variante 2 ist ideal für alle, die an Weggabelungen im Leben stehen, sich orientieren wollen und sofort die entsprechenden Schritte setzen wollen. Modul 1: Core Idea Developer Modul 2: Personal Counseling mit Yvonne van Dyck 3 x 3 Stunden nach Vereinbarung. Rufen Sie Yvonne van Dyck an +43 7742 61116 oder schreiben Sie eine Email Hier können Sie alle Infobroschüren sofort downloaden Hier finden Sie alle Termine auf einen Blick
    Zielgruppe:
    Ideal für Kernpersönlichkeiten und unternehmen, die ein sehr konkretes Anliegen haben und ihre Vision oder Ideen LOOPen wollen. Wir machen was immer am SINNvollsten ist um Ihre Ideen, Wünsche oder Visionen zu LOOPen.
  • Folgende Module werden u.a. angeboten: Empirische Sozialforschung, Tourismusmarketing, E-Commerce im Tourismus, Reiserecht, Destinationsmanagement, Managementführung, Allgemeine und Spezielle Betriebswirtschaftslehre, Freizeit- und Kulturwissenschaft,Investition und Finanzierung. Ökologie und Ethik im Tourismus, etc.
    Ziele:
    Mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium erhöhen Sie Ihre Karrierechancen um ein Vielfaches.
    Zielgruppe:
    TouristikerInnen
    Voraussetzungen:
    Abschluss eines Tourismuskollegs od. einer Höhere Lehranstalt (5j.) oder einer HAK

    Institut:
    IBS - Akademie

    Wo:
    Bad Vöslau

  • Wahrscheinlich die einzige Full Stack Developer Ausbildung, die du jemals brauchen wirst. Tauche mit uns tief ins Programmieren ein und bereite dich in einem Jahr auf eine zukunftssichere Karriere in der Tech-Branche vor. Schnapp dir unsere Jobgarantie und zahle den Full Stack Developer Kurs danach zum Beispiel in praktischen Monatsraten.
    Ziele:
    Junior Full Stack Developer werden
    Zielgruppe:
    18+
    Voraussetzungen:
    Um bei uns Programmieren lernen zu können, musst du mind. 18 Jahre alt sein, sehr gut Deutsch (B2-C1) und gut Englisch (B1-B2) sprechen können, Maturaniveau haben, gutes logisch-analytisches Denken und hoch motiviert sein!

    Institut:
    Codecool

    Wo:
    Talent Garden Vienna, Liechtensteinstraße 111-115

  • <p>Erfahren Sie, wie Sie eine sichere Website mit WordPress erstellen und in Betrieb nehmen und worauf Sie achten sollten, wenn Sie einen sicheren Hosting-Anbieter für Ihre Website suchen. </p>Die Erstellung einer sicheren Website ist eine notwendige Voraussetzung für jeden, der Websites entwickelt und betriebt. <p>Erfahren Sie, wie Sie eine sichere Website mit WordPress erstellen und in Betrieb nehmen und worauf Sie achten sollten, wenn Sie einen sicheren Hosting-Anbieter für Ihre Website suchen. </p><p>Sie lernen welche Praktiken am wichtigsten sind, um Ihre Website vor WordPress-Schwachstellen zu schützen und werden dann Tools zur Sicherung von WordPress-Benutzerkonten und Anmeldebildschirmen kennenlernen. </p><p>Verstehen Sie die Grundlagen der SSL-Zertifikate und erlernen Best Practices für die Sicherheit von WordPress-Plugins und -Themes. </p><p>Spam-Kommentare sind eine grundsätzliche Bedrohung für eine WordPress-Website und Sie werden kennenlernen, wie man sie verhindern und entfernen kann. </p><p>Nutzen Sie die besten Methoden für die Erstellung von Backups und konfigurieren eine WordPress-Firewall damit Ihre Web- und E-Commerce-Site sowie WordPress-Dateien sicher sind.</p>WordPress-Struktur und SchwachstellenAufbau einer sicheren WordPress-WebsiteWie Sie einen sicheren WordPress-Hosting-Anbieter auswählenÜberblick über die WordPress-StrukturWie WordPress-Seiten angreifbar werdenWordPress-BenutzerkontenWie Sie ein sicheres WordPress-Benutzerkonto erstellenBewährte Praktiken für die Sicherheit von WordPress-BenutzerkontenTools zur Sicherung Ihres WordPress-AnmeldebildschirmsSSL-ZertifikateWie ein SSL-Zertifikat WordPress-Sites sicher machtFehlersuche bei einer SSL-InstallationTools zum Einrichten eines SSL-ZertifikatsWordPress-Plugins und ThemesWie man sichere WordPress-Plugins auswähltBewährte Methoden für die Sicherheit von WordPress-PluginsWie man sichere WordPress-Themes auswähltBest Practices für die Sicherheit von WordPress-ThemesKommentar-SpamWarum Spam-Kommentare für WordPress-Seiten gefährlich sindWie Sie WordPress-Spam-Kommentare verhindern könnenWie Sie WordPress-Spam-Kommentare entfernenWebsite-Datei- und Datenbank-BackupsWie Sie sichere WordPress-Website-Backups erstellenBewährte Methoden für WordPress-Website-BackupsFirewallsWie Firewalls Ihre Website sicherer machenTools zum Einrichten einer WordPress-FirewallSicherheit von E-Commerce-WebsitesWie Sie Ihre E-Commerce-Website sicherer machenBewährte Methoden zur Sicherung einer E-Commerce-SiteBearbeiten von WordPress-DateienSichern Sie Ihre WordPress-Site durch Anpassung der wp-config-DateiSichern Sie Ihre WordPress-Site durch Deaktivieren von XML-RPCSichern Sie Ihre WordPress-Site durch Deaktivieren von PHP-AusführungenSichern Sie Ihre WordPress-Site, indem Sie die Verzeichnisindizierung und das Durchsuchen von Verzeichnissen deaktivierenSichern Sie Ihre WordPress-Site, indem Sie die Datei-/Ordnerberechtigungen verschärfen
    Zielgruppe:
    Interessenten mit abgeschlossener Berufsausbildung oder Berufserfahrungen im Medienbereich, Kommunikationsbereich oder kaufmännischen Bereich, die sicher im Umgang mit dem PC sind sowie eine Affinität zum Internet und digitalen Medien haben und eineWordPress Betrieb und Sicherheit - Beratung, Coaching, Workshop, Training suchen!
    Voraussetzungen:
    Keine besonderen Anforderungen.

    Institut:
    HECKER CONSULTING

    Wo:
    Virtuelles Klassenzimmer, Live-Online-Seminar

  • <p>Erfahren Sie, wie der aktuelle Markt der No-Code-Tools - und Plattformen aussieht und welche Vorteile und Einschränkungen die Entscheidung für ein No-Code-Werkzeug mit sich bringt.</p>Sie haben eine brillante Idee für eine mobile Anwendung oder eine Website? Dann lernen Sie einige der neuesten und besten Tools im No-Code-Universum kennen.<p>Auch wenn Sie noch nie in Ihrem Leben einen Code-Editor angefasst haben, können Sie Ihr Konzept mit einem der vielen No-Code-Tools, die derzeit auf dem Markt sind, in die Tat umsetzen. </p><p>Erhalten Sie einen umfassenden Überblick über einige der Optionen, die für das Design und die Erstellung von Websites und Anwendungen zur Verfügung stehen, ohne dass viel Code und Technik erforderlich sind. </p><p>Erfahren Sie, wie der aktuelle Markt der No-Code-Website-Editoren aussieht und welche Vorteile und Einschränkungen die Entscheidung für ein No-Code-Werkzeug mit sich bringt. </p><p>Außerdem werden sie die beliebtesten Plattformen und Tools kennenlernen, die die Entwicklung ohne Code unterstützen. Erfahren Sie, wie Sie Webanwendungen mit Bubble erstellen, mobile Anwendungen mit Thunkable generieren, interaktive Inhalte mit Outgrow erstellen und vieles mehr.</p>Einführung in No-CodeWas ist das No-Code-Universum?Werden No-Code-Tools die Programmierung verdrängen?Empfehlungen für die Evaluierung von No-Code-ToolsNo-Code für WebsitesBerta - Ein Website-Maker für KreativeDorik - Erstellen Sie schöne und schnelle Websites mit unbegrenzten Seiten ohne CodeEkko - Halten Sie Ihre Website und Ihre Facebook-Seite auf dem gleichen StandPhotler - Das neue Zuhause für Ihre ReisefotosPixpa - Portfolios für Kreative mit integriertem E-Commerce und ProofingReadyMag - Gestalten Sie Websites, Präsentationen und andere Web-PublikationenSquareSpace - Einer der visuell beeindruckendsten und einsteigerfreundlichsten Drag-and-Drop-Website-Builder auf dem MarktStrikingly - Websites für technisch nicht VersierteTilda - Gestalten Sie eine Website so einfach wie ein VideospielUniverse - Starten Sie Ihr Unternehmen, bauen Sie Ihre Marke auf und teilen Sie sie mit der ganzen Welt - und das alles mit Ihrer HandflächeUnstack - Die programmierfreie Marketingplattform für Ihre digitale PräsenzWebflow - Das leistungsstärkste und anpassungsfähigste Webdesign-Tool, das es gibtWebyo - Erstellen Sie visuell beeindruckende White-Label-Websites für Ihre Kunden ohne CodeWeebly - Weebly ist der einfachste Drag-and-Drop-Web-Builder, den es gibtWeglot - Weglot ermöglicht es Ihnen, Ihre Website in wenigen Minuten mehrsprachig zu machenWix - Wählen Sie eine atemberaubende Vorlage und passen Sie sie mit dem Wix-Website-Baukasten an - ohne ProgrammierkenntnisseWordPress - Erstellen Sie eine kostenlose Website oder einen Blog mit LeichtigkeitNo-Code für Web-Apps und Mobile AppsAdalo - Erstellen Sie eine mobile App - so einfach wie das Zusammenstellen einer FolieAppMachine - Schnelle mobile Apps für Ihr kleines UnternehmenBackendless - Visuelle No-Code-App-EntwicklungsplattformBetty Blocks - Die führende Plattform für die Entwicklung von Citizen-Apps für UnternehmenBravo Studio - Erstellen Sie native Apps mit Ihrem Design-ToolBubble - Bubble ermöglicht es jedem, leistungsstarke Webanwendungen zu entwerfen, zu entwickeln und zu starten, ohne Code zu schreibenDropsource - Erstellen Sie visuell leistungsstarke, datengesteuerte und native mobile AnwendungenFliplet - Der intelligente Weg zur Erstellung benutzerdefinierter AppsGappsy - Erstellen Sie erstaunliche mobile Apps für eine einmalige GebührGlide - Erstellen Sie eine mobile App mit nur einer TabellenkalkulationShoutem - Einfache mobile Apps mit einem erstklassigen Look and FeelStacker - Kundenportale und interne Tools auf Basis von Airtable oder Google SheetsThunkable - Ermöglicht es jedem, schöne und leistungsstarke mobile Apps zu erstellenVoiceflow - Alexa Skills und Google Actions visuell entwerfen, prototypisieren und veröffentlichen, ohne Code zu schreibenXano - Der schnellste Weg, ein Backend ohne Code zu erstellenNo-Code für E-Commerce, Zahlungen und Mitglieder-WebsitesBuy me a coffee - Lassen Sie sich für Ihre Arbeit bezahlenGumRoad - Supereinfacher E-Commerce für KreativeKajabi - Kajabi bietet Ihnen alles, was Sie zum Erstellen, Vermarkten und Verkaufen Ihrer digitalen Produkte benötigenMemberSpace - Verwandeln Sie einen beliebigen Teil Ihrer Website mit nur wenigen Klicks in einen MitgliederbereichMemberStack - Einfache Mitgliedschaften, Zahlungen und Zugangskontrollen für jede WebsitePayPal - PayPal ist der schnellere und sicherere Weg, um online Geld zu erhaltenShareTribe - Bauen Sie ein erfolgreiches Marktplatzgeschäft aufShopify - Zweifellos die beste E-Commerce-Plattform im InternetStripe - Stripe ist die beste Zahlungsplattform für den Betrieb eines InternetgeschäftsNo-Code für AutomatisierungIntegromat - Integromat ist der Klebstoff des InternetsMacro - Optimieren Sie die Arbeitsabläufe in Ihrem TeamZapier - Verbinden Sie Ihre Apps und automatisieren Sie ArbeitsabläufeWeitere No-Code LösungenAirtable - Eine superflexible Datenbank mit einer Tabellenkalkulationsschnittstelle und Verbindungen zu Ihren bevorzugten NoCode-ToolsBetty Blocks - Die Citizen Development Plattform für UnternehmenBravo Studio - Erstellen Sie native Anwendungen mit Ihrem Design-ToolFigma - Entwerfen Sie, erstellen Sie Prototypen und holen Sie Feedback ein - alles an einem Ort mit FigmaGoogle Sheets - Cloud-basierte TabellenkalkulationssoftwareRetool - Schnelles Erstellen eigener interner Tools
    Zielgruppe:
    Interessenten mit abgeschlossener Berufsausbildung oder Berufserfahrungen im Medienbereich, Kommunikationsbereich oder kaufmännischen Bereich, die sicher im Umgang mit dem PC sind sowie eine Affinität zum Internet und digitalen Medien haben und eineDigitale Geschäftsmodelle mit No-Code Lösungen - Beratung, Coaching, Workshop, Training suchen!
    Voraussetzungen:
    Keine besonderen Anforderungen.

    Institut:
    HECKER CONSULTING

    Wo:
    Virtuelles Klassenzimmer, Live-Online-Seminar

  • Einführung in die SharePoint Development Plattform. SharePoint als Entwicklungsplattform. SharePoint Objekthierarchie. Arbeiten mit SharePoint Objekten. Verwenden von SharePoint Developer Tools. Entwicklung von SharePoint-Websites mithilfe von SharePoint Designer. Entwicklung von SharePoint Solutions mit Visual Studio. Bereitstellen von SharePoint Lösungen. Entwicklung von SharePoint Webparts. Entwicklung von Standard Webparts. Entwicklung von Connected Webparts. Entwicklung von Visual Webparts. Arbeiten mit programmgesteuerten SharePoint-Listen. Listen, Daten und SharePoint-Websites. Erstellen von Eventempfängern und Application Settings. Eventempfänger erstellen. Arbeiten mit Webconfig. Programmsteuerung. Entwickeln von Lösungen mithilfe von Business Connectivity Services. Business Connectivity Services im Überblick. Entwicklung von External Content Types und Listen mithilfe von SharePoint Designer. Entwicklung von Business Connectivity Services Solutions mit Visual Studio. Entwicklung von SharePoint Workflows. Erstellen von Workflows mit SharePoint Designer. Erstellen von Workflows mit Visual Studio. Arbeiten mit Client-basierten APIs für SharePoint. Überblick über das SharePoint Client Object Model. Arbeiten mit dem SharePoint Client Object Model in .NET-Anwendungen. Entwicklung von interaktiven Benutzeroberflächen. Erstellen von Menüpunkten und Ribbon Controls. Erstellen eines Client-Side-Dialoges. Entwicklung von Silverlight-Anwendungen für SharePoint. Erstellen von Silverlight-Anwendungen für SharePoint. Bereitstellen und Debuggen von Silverlight-Anwendungen mit SharePoint. Entwickeln von Sandbox-Solutions. Sandbox User und Lösungen. Einschränkungen für die Sandbox-Solutions. Arbeiten mit SharePoint Server-Profilen und Taxonomie APIs. Benutzerprofile. Taxonomien. Entwicklung von Content Management Lösungen. Entwicklung von Enterprise Content Management Lösungen. Entwicklung von Web Content Management Solutions.
    Ziele:
    Dieser 5-tägige Kurs vermittelt den Teilnehmern durch praktische Informationen und Übungen die Features von SharePoint 2010 und Visual Studio 2010.
    Voraussetzungen:
    Erfahrung in der Entwicklung mit ASP.NET 3.5 (oder neuerer Version). Erfahrung in der Entwicklung mit SharePoint und Visual Studio

    Institut:
    FSSF Software & Schulung

    Wo:
    AVL Academy, Alte Poststraße 152/Ebene 7, 8020 Graz

  • 6 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • 1
    • Detailorientierung
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Technisches Verständnis
  • 1
    • Qualitätsbewusstsein
  • 15 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • .NET
  • Application Server und Web-Entwicklungsumgebungen
  • Backend-Entwicklung
  • CSS-Layout
  • Datenbankentwicklung
  • Englisch
  • Entwicklung von Webapplikationen
  • Frontend-Entwicklung
  • Gitlab
  • HTML
  • JavaScript
  • PHP
  • React
  • Web Server
  • WordPress