BautechnikerIn - Hochbau

Berufsbereiche: Bau, Baunebengewerbe, Holz, Gebäudetechnik
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: ab € 2.570,- bis k.A. * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

BauingenieurInnen im Hochbau führen eigenverantwortlich die Planung, Berechnung und Konstruktion von Objekten, Gebäuden und Gebäudeensembles über der Erde durch.

Dazu gehören z.B. Wohn- und Verwaltungsgebäude, Gewerbe und Industriebauten, Parkhäuser, Museen, Krankenhäuser, Hotels, Einkaufszentren, Schulen sowie Türme und Objekte aus Leichteton, Holz, Kunststoff, Stahl –oder Verbundmaterialien (z.B. Stahlbeton).

Sie ermitteln die technisch notwendigen und wirtschaftlich günstigen Abmessungen des Tragwerks und wählen die geeigneten Baumaterialien und -elemente aus. In der Regel basiert die Arbeit auf der Planung von ArchitektInnen, BauingenieurInnen und StatikerInnen.

Zu den Tätigkeiten gehört auch die Anbotseinholung, Preisprüfung, Arbeitsvorbeitung, Koordination des bautechnischen Personals und der Gewerke, Bauabrechnung, Durchsicht der Pläne, Bauaufsicht, Qualitätsmanagement.

Bei ihrer Tätigkeit arbeiten sie mit TechnikerInnen und IngenieurInnen aus verschiedenen Fachgebieten, wie VermessungstechnikerInnen, StatikerInnen, GebäudetechnikerInnen zusammen.

Doktoratsstudium/PhD PhD - Doktoratsstudium Architektur Doktoratsstudium/PhD PhD - Doktoratsstudium Bauingenieurwissenschaften Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Bauingenieurwesen - Baumanagement Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Bauingenieurwesen Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Bauingenieurwesen im Hochbau Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Bauingenieurwesen - Baumanagement Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Nachhaltiges Baumanagement Bachelorstudium (FH) Fachhochschulstudium Bauplanung und Bauwirtschaft Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Bauingenieurwesen Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Bauingenieurwissenschaften - Umwelt und Wirtschaft Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Bau- und Umweltingenieurwissenschaften Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Architektur - Green Building Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Baumanagement und Ingenieursbau Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Bauingenieurwesen - Entwurf und Konstruktion Masterstudium (FH) Fachhochschulstudium Bauingenieurwesen im Hochbau Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Bauingenieurwesen - Umwelt und Verkehr Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Bauingenieurwesen - Infrastrukturmanagement Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Bauingenieurwissenschaften – Infrastruktur Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Bauingenieurwesen - Geotechnik und Wasserbau Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Building Science and Technology Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Bauingenieurwesen - Konstruktiver Ingenieursbau Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Bauingenieurwesen - Bauingenieurwissenschaften
  • Der Datenaustausch ist in allen Planungsbüros ein wichtiges, aber sehr zeitintensives Thema.Wir zeigen Ihnen in diesem Seminar, wie Sie CAD-Daten optimal strukturieren, organisieren und möglichst verlustfrei austauschen.Nähere Beschreibung unter: www.nemetschek.at -> Service-> Schulungen
    Ziele:
    Umstieg in das Nemetschek CAD-System ALLPLAN
    Zielgruppe:
    Architekten, Bauingenieure, Bautechniker, Bauzeichner
    Voraussetzungen:
    Allplan Grundkenntnisse

    Institut:
    Nemetschek GmbH

    Wo:
    Oberst Lepperdinger Straße 19 5071 Wals-Siezenheim

  • Cinema 4D bietet ein schier unendlich scheinendes Spektrum an Möglichkeiten in den Bereichen High-End-Rendering und 3D-Modelling. Und ist, mit Hilfe einer Schnittstelle, die Ihr Projekt in seiner Struktur unverändert übernimmt, die ideale Ergänzung zu Ihrem CAD-System.In diesem Seminar machen wir Sie nicht nur fit im Umgang mit Cinema 4D, sondern werden auf die Tipps und Tricks der Profis im Visualisierungsbereich an einem Realbeispiel eingehen. Ziel des Seminars ist es, Sie möglichst schnell zu professionellen Ergebnissen zu führen.Nähere Informationen zum Seminarinhalt und den Schulungsterminen finden Sie auch unter: www.nemetschek.at -> Service-> Schulung
    Zielgruppe:
    Architekten/Bauingenieure, Innenarchitekten, Bautechniker, Bauzeichner
    Voraussetzungen:
    Grundkenntnisse im computergestützten Zeichnen

    Institut:
    Nemetschek GmbH

    Wo:
    Oberst Lepperdinger Straße 19 5071 Wals-Siezenheim

  • Die Technische Universität Wien, die Technische Universität Dresden und das Politecnico di Torino bieten gemeinsam das postgraduale MSc Programm "Wood Based Building Design for Sustainable Urban Development(Urban Wood)“ an. Es vermittelt den TeilnehmerInnen eine solide Wissensgrundlage für die weiterführende Forschung sowie die Fähigkeiten für die Leitung der Planung und Konstruktion von Holzbauten im urbanen Kontext. Die bessere technologische und wirtschaftliche Beherrschung des Werkstoffes ermöglicht es den TeilnehmerInnen, die große Flexibilität des Baustoffes Holz voll auszuschöpfen.
    Zielgruppe:
    Das MSc Programm steht qualifizierten AbsolventInnen der Bereiche Architektur, Stadtplanung und Hochbau offen. Es richtet sich an all jene, die eine führende Rolle in der ökologisch nach¬haltigen Stadtentwicklung anstreben.
    Voraussetzungen:
    Zugelassen sind Personen mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium sowie Personen mit einer gleichzuhaltenden Eignung. Diese liegt bei Personen vor, die eine einem/einer Hochschul¬absolventen/in gleichwertige Tätigkeit ausüben bzw. über eine entsprechende Berufserfahrung verfügen.
  • Sie planen immer noch 2D? Sie verschieben immer wieder Ihren Einstieg ins bauteilorientierte Arbeiten? Ab sofort nutzen Sie die volle Power, die in Allplan steckt - es ist leichter als Sie denken.In diesem Seminar bringen wir Sie auf den neuesten Stand der Planungstechnik. 3D Bauteile sind rasch gezeichnet. Die Schalung erzeugt sich fast von selbst und wird mit Automatismen auch schnell kotiert. Die 3D-Bewehrung kann dann problemlos mit der FF-Bewehrung verlegt werden. Zusätzliche Schnitte können nun einfach abgeleitet werden. Auch die Mengenausgabe z. B. in Listen ist dadurch effizienter möglich.Seminarinhalt- Effizientes Konstruieren mit Architekturbauteilen, wie Wand, Fenster, Tür, Stütze,...- Höheneingabe mittels Standardebenen und freien Ebenen- Übernahme der Architektur in Schalungselemente- Ableitung von Ansichten und Schnitten- Bewehrung der Bauteile mit FF-Bewehrung
    Zielgruppe:
    Bauingenieure, Bautechniker, Bauzeichner
    Voraussetzungen:
    gute Allplan Grundkenntnisse

    Institut:
    Nemetschek GmbH

    Wo:
    Oberst Lepperdinger Straße 19 5071 Wals-Siezenheim

  • Modernes, durchgängiges Arbeiten mit Allplan 2009 im Ingenieurbau. Wir zeigen Ihnen innerhalb dieses Seminares wie Sie die Allplan Bauwerksstruktur in Kombination mit Assoziativen Ansichten und Schnitten effizient für Ihre Bewehrungsplanung einsetzen können.Seminarinhalt- erzeugen von "Assoziativen Ansichten und Schnitten"- wichtige Einstellungen zu den "Assoziativen Ansichten und Schnitten"- aufzeigen von unterschiedlichen Arbeitsweisen mit "Assoziativen Ansichten und Schnitten"- erzeugen und abspeichern einer Bauwerksstruktur- Verknüpfung mit dem Ebenenmodell- Ablegen von Schnitten in der Bauwerksstruktur
    Zielgruppe:
    Bauingenieure, Bautechniker, Bauzeichner
    Voraussetzungen:
    Allplan Ingenieurbau (4 Tagesseminar) bzw. sehr gute Grundkenntnisse

    Institut:
    Nemetschek GmbH

    Wo:
    Oberst Lepperdinger Straße 19 5071 Wals-Siezenheim

  • Eines unserer kreativsten Seminare überhaupt:Nach diesem Tag kennen Sie die Möglichkeiten von Allplan im Bereich Visualisierung und können die unterschiedlichsten Funktionen zu einem Ganzen aus Oberflächenfarben,Strukturen und Lichter zu fotorealistischen Darstellungen zusammenfügen.Bewegte Bilder mittels Kamerafahrt und die Erstellung von AVI Filmen bilden den Abschluss des Seminars.Seminarinhalt- Gestalten mit Farben,Texturen, Symbolen und Lichtern- Entwurfskontrolle in Echtzeit- Einführung in die fotorealistische Darstellung- Erstellen von Kamerafahrt und Filmen
    Zielgruppe:
    Architekten, Bauingenieure, Bautechniker, Bauzeichner
    Voraussetzungen:
    Allplan 3D Kenntnisse

    Institut:
    Nemetschek GmbH

    Wo:
    Oberst Lepperdinger Straße 19 5071 Wals-Siezenheim

  • Sie haben den 4 Tageskurs Allplan Ingenieurbau besucht, haben schon Praxis und bereits einen Überblick über den Leistungsumfang von Allplan und möchten sich jetzt noch weiter vertiefen? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig. In diesem Seminar geben wir Ihnen den letzten Feinschliff.Seminarinhalt- Vertiefung Ebenenkonzept und Architekturbauteile- freie Wand- und Fensterformen- diverse Verlegeformen abseits der Schalkante- FF-Bauteile und ihre Möglichkeiten- Arbeiten mit unterschiedlichen Maßstäben- Tipps für effizienteres Arbeiten (Layer-Automatik, PDF, Punkteingabe, etc….)
    Zielgruppe:
    Bauingenieure, Bautechniker, Bauzeichner
    Voraussetzungen:
    Allplan Ingenieurbau (4 Tagesseminar) bzw. sehr gute Grundkenntnisse

    Institut:
    Nemetschek GmbH

    Wo:
    Oberst Lepperdinger Straße 19 5071 Wals-Siezenheim

  • Nutzen Sie eigentlich den Treppenassistent ? Lernen Sie die wichtigsten Einstellungen und Tipps bei den verschiedenen Treppenformen kennen.Ob Sattel -,Walm - oder Tonnendach - mit dem Dachmodellierer in Allplan kein Problem. Auch komplexere Dachformen mit oder ohne Gaupe sind einfach zu planen.Nicht alles soll eine gerade Wand werden ! Nutzen Sie die verschiedenen Möglichkeiten in Allplan freie Formen einfach zu erzeugen.Seminarinhalt- verschiedene Treppenformen und deren Einstellungen- unterschiedliche Dachformen , Verschneidung von Dächern, Gaupen, Dachflächenfenster, Dachüberstände, Dachausschnitte..- schräge Wände, verschiedene Wandprofile, geneigte Glasfassaden, 3dimensionale Schriften u.v.m.
    Zielgruppe:
    Architekten, Innenarchitekten, Bautechniker, Bauzeichner
    Voraussetzungen:
    gute Allplan Kenntnisse

    Institut:
    Nemetschek GmbH

    Wo:
    Oberst Lepperdinger Straße 19 5071 Wals-Siezenheim

  • Sie planen immer noch 2D? Sie verschieben immer wieder Ihren Einstieg ins bauteilorientierte Arbeiten? Ab sofort nutzen Sie die volle Power, die in Allplan steckt - es ist leichter als Sie denken.In diesem Seminar bringen wir Sie auf den neuesten Stand der Planungstechnik. Wände und Stützen sind schnell gezeichnet. Mit der Ebenentechnik von Allplan ist selbst die Höhendefinition kein Problem. Seminarinhalt- Arbeiten mit Architekturbauteilen (Wand, Stützen, Fenster, Türen, Decke, Räumen,.....) - Arbeiten mit festen Höhen, Standard- und freien Ebenen- Speichern aller Bauteile als Favoriten oder als Assistent - Fenster- und Türmakro modellieren- Intelligentes Beschriften und Vermaßen- Änderungen leicht gemacht: Verkleinern, Vergrößern, Verschieben, Austauschen- Verschiedene Dachformen- Ausbauflächen mit Übernahme in Schnitte und Visualisierung - Generierung von Schnitten, Ansichten und Perspektiven- 3D-Entwurfskontrolle und Präsentation - Gebäudeauswertung (Massen, Flächen, Räume,...)
    Zielgruppe:
    Architekten, Bautechniker, Bauzeichner
    Voraussetzungen:
    gute Allplan Grundkenntnisse

    Institut:
    Nemetschek GmbH

    Wo:
    Oberst Lepperdinger Straße 19 5071 Wals-Siezenheim

  • Lernen Sie in vier Tagen Grundrisse zu entwickeln, auszuwerten und auf Papier zu bringen. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie mit Allplan professionell arbeiten können. Intelligente Bauteile wie Wände, Decken, Stützen, Fenster und Türen erleichtern das Arbeiten. Wände verschneiden sich automatisch, Fenster- und Türöffnungen sind einfach zu positionieren, Öffnungsmakros fügen sich korrekt ein. Wesentliche Eigenschaften wie Stiftdicken, Farben und Schraffuren sind bereits mit Layer voreingestellt.Der kürzeste Weg ist immer der Beste! "Bewehren mit Allplan Ingenieurbau" bietet zahlreiche Möglichkeiten Schal- und Bewehrungspläne komfortabel und rationell zu erzeugen.Komplizierte Eisenformen erzeugen Sie einfach mit Geometriefunktionen wie Linien, Kreisen etc. Das System wandelt diese Formen per Knopfdruck in verwaltbare Rundstahlelemente um.
    Zielgruppe:
    Bauingenieure, Bautechniker, Bauzeichner
    Voraussetzungen:
    Windows-Grundkenntnisse

    Institut:
    Nemetschek GmbH

    Wo:
    Oberst Lepperdinger Straße 19 5071 Wals-Siezenheim

  • 4 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Einsatzbereitschaft
  • Organisationstalent
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • 17 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Personalverantwortung
  • Bauabwicklungskenntnisse
  • Bauplanungskenntnisse
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Aufmaßerstellung
  • Bauablaufplanung
  • Bauaufsicht
  • Bauausschreibung
  • Baukalkulation und Bauabrechnung
  • Bauleitplanung
  • Baurecht
  • BIM - Building Information Modeling
  • Durchführung der Massenermittlung
  • Instandhaltungsplanung
  • Technische Bauplanung
  • Tragwerksplanung
  • Unternehmenssoftware Bauwesen