ReferentIn

Berufsbereiche: Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.470,- bis € 2.950,- * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

ReferentInnen sind SachbearbeiterInnen bzw. MitarbeiterInnen des höheren Dienstes, die die Geschäftsführung bei operativen und strategischen Aufgaben unterstützen.

Sie erledigen administrative Aufgaben, übernehmen Projektverantwortung, erarbeiten Informations- und Entscheidungsgrundlagen für die Geschäftsführung und agieren als Bindeglied zwischen den Abteilungsleitern und der Geschäftsführung.

Typische Sachbereiche sind Pharma-, Personal-, Umweltreferate oder Öffentlichkeitsarbeit u.a. Von den spezifischen Aufgaben des Einsatzfeldes hängen auch die Ausbildungsanforderungen ab.

ReferentInnen für Finanzen betreuen die Finanzierung von Förderprojekten aus finanzwirtschaftlicher und kaufmännischer Sicht. In Zusammenarbeit mit den SachgebietsleiterInnen und den Fachabteilungen korrespondieren Sie regelmäßig mit Behörden, prüfen Zuwendungsbescheide und beantworten Fragen von Prüfbehörden.

Die Arbeit von ReferentInnen umfasst interne und externe Informationsaufgaben, die Beantwortung von Anfragen, die Erlassung von Bescheiden oder die Erlassung von Weisungen an nachgeordnete Dienststellen.

Als SchadenreferentInnen (z.B. im Bauwesen) befassen sie sich mit der Abwicklung von Schadenfällen im Zusammenhang mit Siehe auch die Berufe PersonalreferentIn und KrankenhausreferentIn.

  • ab 11.08.2020
    [vc_row][vc_column][vc_column_text]95+ Kunden Rezensionen | Online KursMax. 5 Teilnehmer | Durchführungsgarantie | Monatlicher Seminarstart | Förderbar von waff, AMS, Land, etc.

    Online Kurs. ©LOG+L - Europäischer Logistikmanagement Führerschein - DIN EN ISO 17024. Intensiv-Vorbereitungsseminar zum ©LOG+L Europäischen Logistikmanagement-Führerschein. In diesem Seminar erarbeiten Sie wichtiges und aktuelles Grundlagenwissen zum breiten Betätigungsfeld der Logistik. Sie lernen diesen Fachbereich und seine Teilbereiche sowie die relevanten inner- und überbetrieblichen Zusammenhänge kennen. Sie sind rasch fit für den professionellen Einstieg in die Logistik. Ihre Präsenzzeit im Seminar erfordert nur 16 Stunden bzw. 2 Tage. Ihre Referentinnen stehen Ihnen für weitere 8 Stunden bis zur Prüfung nach Bedarf und Vereinbarung als Coach per eMail oder Telefon zur Verfügung. Moderne Arbeitsmethoden und Instrumente für die tägliche Praxis sind eng mit dieser Veranstaltung verbunden. [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]
    Voraussetzungen:
    Ihr Interesse am Thema

    Institut:
    X SIEBEN

    Wo:
    Online Kurs

    Wann:
    11.08.2020 - 12.08.2020

  • ab 17.08.2020
    [vc_row][vc_column][vc_column_text]95+ Kunden Rezensionen | Max. 9 TeilnehmerInnen | Durchführungsgarantie ab 4 Teilnehmern AMS Trainerinnen / AMS Trainer Ausbildung. Praxisnahe Weiterqualifizierung speziell für ReferentInnen, die bereits im AMS Kontext arbeiten bzw. künftig arbeiten wollen. Der Lehrgang orientiert sich an klar definierten Zielen und konkreten Handlungskompetenzen der Lehrgangsteilnehmer/innen, um so eine rasche und produktive Weiterentwicklung Ihrer Trainer/innen-Persönlichkeit im AMS Kontext zu gewährleisten. In Wien und Wiener Neustadt. Und jetzt auch in Graz, Linz und Innsbruck. X SIEBEN ist im Rahmen der Kompetenzzertifizierung FachtrainerIn gemäß den Forderungen der ISO 17024 als Ausbildungsstelle von SystemCERT zugelassen.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]
    Voraussetzungen:
    Ihr Interesse am Thema

    Institut:
    X SIEBEN

    Wo:

    Wann:
    17.08.2020 - 21.10.2020

  • ab 12.01.2021
    Liegenschaftsbewertung – praktische Hausverwaltung – Arbeitsrecht – Steuern/Buchhaltung – Facility-Management – Maklerrecht.
    Zielgruppe:
    Personen die das Immobilienverwalter-Referent Basismodul besucht haben.

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    12.01.2021 - 04.03.2021

  • ab 22.09.2020
    Wenn Sie sich für das Berufsfeld Kosmetik entscheiden, dann haben Sie das Potential die Menschen in puncto Schönheit und Ästhetik zu beraten. Jeder Kurs wird bei uns individuell an aktuelle Trends angepasst und bietet so eine hervorragende Basis für eine zukünftige Karriere. In unserem Lehrgang erlernen Sie u.a. eine professionelle Hautbeurteilung und Trendbehandlungen wie Lash-Lifting und Sugaring. Bereits während der Grundausbildung bekommen Sie einen Einblick in die Welt der erfolgreichen und namhaften Produktlinien und nehmen an kostenlosen Info-Workshops teil. Notwendiges Wissen, Fachkenntnisse und Fertigkeiten für die Berufsausübung vermitteln Ihnen kompetente, selbstständige ReferentInnen mit langjähriger Erfahrung.
    Ziele:
    In unserem Lehrgang wird Ihnen notwendiges Wissen, Fachkenntnisse und Fertigkeiten für die Berufsausübung vermittelt. Zusätzlich erlernen Sie u.a. eine professionelle Hautbeurteilung und Trendbehandlungen wie Lash-Lifting und Sugaring
    Zielgruppe:
    alle InteressentInnen ab dem 18. Lebensjahr, die an einer umfassenden Kosmetikausbildung interessiert sind
    Voraussetzungen:
    Mindestalter 18 Jahre keine fachlichen Vorkenntnisse erforderlich

    Institut:
    Aesthetic Academy Naundorf

    Wo:
    4020 Linz, Salzburger Str. 258

    Wann:
    22.09.2020 - 20.05.2021

  • ab 20.11.2020
    Als erfolgreiche/r Trainer*in bzw. Vortragende*r müssen Sie aus der Masse herausragen! Sie brauchen Feuer und Begeisterung, Durchsetzungskraft und Engagement. Ihr Funke muss überspringen! Lernen Sie im berufsbegleitenden Diplomlehrgang zum/zur Trainer*in, Menschen mit Ihrem Vortragsstil zu begeistern, Kunden mit professionellen Präsentationen zu überzeugen, Workshops zu leiten, Meetings zu moderieren und vielfältige Online-Angebote zu erstellen! Das Ausbildungskonzept dieser modernen Train the Trainer Ausbildung ist didaktisch für alle Lerntypen optimal aufbereitet. Mittels eines Videokurses bereiten Sie sich individuell und in Ihrer Zeit auf die Präsenzmodule vor. In insgesamt 23 Video-Lektionen wird Ihnen wissenschaftlich fundierte Lehr- und Lerntheorie vermittelt, didaktische Konzepte für die Trainertätigkeit vorgestellt und Sie erhalten zusätzlich wertvolle Tipps und Tricks von Profis. Da Sie sich manche Inhalte bestimmt gerne öfter ansehen wollen, steht Ihnen der Videokurs bis 2 Jahre nach Abschluss Ihrer Trainer-Ausbildung zur Verfügung und unterstützt Sie langfristig beim erfolgreichen Transfer Ihres Wissens in die Praxis. Wissen allein reicht nicht. Inspirieren und motivieren Sie als Persönlichkeit! Die fünf Präsenzmodule der Train the Trainer-Ausbildung sind dem praktischen Tun gewidmet. Die Module bauen eine durchgängige Brücke ausgehend von Ihrer Persönlichkeit hin zu einer erfüllenden, erfolgreichen Trainer-Tätigkeit und beziehen auch die neuesten Entwicklungen im Online-Bereich mit ein. Während Sie Schritt für Schritt auf Ihrer Lernreise voranschreiten, erarbeiten Sie Ihr eigenes, individuelles Trainings-, Vortrags- oder Workshop-Format und werden dabei von Trainer-Experten sowie umfangreichen Skripten und Arbeitsunterlagen auf unserer Online-Lernplattform unterstützt. Besonders sein. Besonderes bieten. Sie können die Trainer-Ausbildung an der Balance Akademie noch um zwei am Markt besonders gefragte Themengebiete erweitern. Werden Sie Resilienz-Experte oder Achtsamkeits-Experte. Eignen Sie sich in diesen umfassenden Online- und Präsenztrainings Expertenwissen zu diesen Trendthemen an, die Sie sofort in ihre bestehenden Trainingskonzepte einfließen lassen können – oder Sie erschließen damit ganz neue Zielgruppen und Einsatzgebiete. Theoretische und methodische Grundlagen der Trainertätigkeit; Kommunikationsmodelle; Rapport, Pacing und Leading in der Gruppe; Rhetorik Grundlagen; Strukturierung und Seminarplanung; Persönlichkeit als Trainer/Trainerin; Glaubenssätze und Grundüberzeugungen als Trainer/Trainerin; Einfühlen und Abgrenzen in Gruppen; Ausstrahlung und Charisma; Multisensorisches Lernen; Selbst- und Stressmanagement; Aufbau von Präsentationen, freie Rede; Einsatz der richtigen Medien; Umgang mit Störungen und schwierigen Situationen; Moderationstechniken; Auftragsklärung; Gruppendynamik; Dramadynamik; Arbeiten mit Teams; Seminardesign; Erfolgsblockaden lösen; Selbstmotivation; Elevator Pitch; Marketing
    Ziele:
    In den 6 Modulen erlernen Sie didaktische, rethorische und methodische Grundlagen für die Trainertätigkeit sowie eine positive und erfolgsorientierte Grundhaltung. Weiters wird von den TeilnehmerInnen ein eigenes Seminarkonzept erarbeitet, welches beim Abschluss vorgestellt wird. Aus dem Feedback der Kolleginnen und Kollegen können wiederum wertvolle Erkenntnisse und Möglichkeiten der Verbesserung des Konzepts oder des persönlichen Auftritts gewonnen werden. Lassen Sie sich von den Ideen interessanter ersönlichkeiten inspirieren!
    Zielgruppe:
    Diese Ausbildung ist für Personen geeignet, die – haupt- oder nebenberuflich –als Trainer/Trainerin, Vortragende oder Lehrende anderen Menschen Wissen undFähigkeiten mitreißend vermitteln wollen.Weiters sprechen wir mit dieser Ausbildung Menschen an, die ihre Fähigkeiten und Skills in der professionellen Präsentation bzw. im Vortrag/in der Moderation erweitern und stärken wollen.

    Institut:
    Balance - Akademie

    Wo:
    Seminarhotel Trattnerhof, Windhof 18, 8102 Semriach

    Wann:
    20.11.2020 - 13.03.2021

  • ab 21.09.2020
    Wissensvermittlung in der Erwachsenenbildung ist eine spannende, bereichernde Aufgabe mit vielen Facetten. Um erfolgreich zu sein und den Anforderungen auch längerfristig gerecht werden zu können gilt es, sich seine ganz persönlichen Fertigkeiten und Tricks zurechtzulegen. Im Lehrgang „Trainer/in in der Erwachsenenbildung“ arbeiten Sie effektiv an Ihren persönlichen Trainingsfähigkeiten. Ein Mix aus Präsenzseminaren und Vorbereitungsarbeiten zu Hause bietet die ideale Möglichkeit, das eigene Knowhow und Stärken effektiv auf- und auszubauen. In dieser Ausbildung -stärken Sie Ihre Präsentations- und Rhetorikfähigkeiten -lernen Sie, ein Seminar professionell zu konzipieren -erarbeiten Sie umfangreiches methodisches wie didaktisches Wissen -wappnen Sie sich für „schwierige“ Seminarsituationen Inhalte: Modul 1 - Vortragstechnik - Stärkung der persönlichen Vortragstechnik - Visualisierung und Hilfsmitteleinsatz - Umgang mit Gruppen Modul 2 - Methodik und Didaktik - Lernziele, Lernplanung und Lernkontrolle - Seminareröffnung & Seminarabschluss - Lehrmethoden & Kreativitätstechniken Modul 3 - Seminarsituationen - Teilnehmer- & Trainerverhalten - Konkrete Seminarsituationen - Umgang mit Störungen - Abschlussprüfung in Form einer kompletten Seminarsequenz
    Zielgruppe:
    Personen, die Vorträge bzw. Kurse halten und entsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten ausbauen wollen. Die Ausbildung richtet sich sowohl an erfahrene als auch an zukünftige Trainer/innen. Referent/innen, Vortragende, Wissensvermittler/innen, Leiter/innen von Produktpräsentationen bzw. Kunden- und Mitarbeiter/schulungen.
    Voraussetzungen:
    Für die Teilnahme an der Ausbildung bestehen keine Voraussetzungen. Für die Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung gelten die Voraussetzungen lt. gültigem Zertifizierungsprogramm.

    Institut:
    TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

    Wo:
    TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH, campus21 / TÜV AUSTRIA Platz 1, 2345

    Wann:
    21.09.2020 - 13.11.2020

  • ab 08.03.2021
    Wissensvermittlung in der Erwachsenenbildung ist eine spannende, bereichernde Aufgabe mit vielen Facetten. Um erfolgreich zu sein und den Anforderungen auch längerfristig gerecht werden zu können gilt es, sich seine ganz persönlichen Fertigkeiten und Tricks zurechtzulegen. Im Lehrgang „Trainer/in in der Erwachsenenbildung“ arbeiten Sie effektiv an Ihren persönlichen Trainingsfähigkeiten. Ein Mix aus Präsenzseminaren und Vorbereitungsarbeiten zu Hause bietet die ideale Möglichkeit, das eigene Knowhow und Stärken effektiv auf- und auszubauen. In dieser Ausbildung -stärken Sie Ihre Präsentations- und Rhetorikfähigkeiten -lernen Sie, ein Seminar professionell zu konzipieren -erarbeiten Sie umfangreiches methodisches wie didaktisches Wissen -wappnen Sie sich für „schwierige“ Seminarsituationen Inhalte: Modul 1 - Vortragstechnik - Stärkung der persönlichen Vortragstechnik - Visualisierung und Hilfsmitteleinsatz - Umgang mit Gruppen Modul 2 - Methodik und Didaktik - Lernziele, Lernplanung und Lernkontrolle - Seminareröffnung & Seminarabschluss - Lehrmethoden & Kreativitätstechniken Modul 3 - Seminarsituationen - Teilnehmer- & Trainerverhalten - Konkrete Seminarsituationen - Umgang mit Störungen - Abschlussprüfung in Form einer kompletten Seminarsequenz
    Zielgruppe:
    Personen, die Vorträge bzw. Kurse halten und entsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten ausbauen wollen. Die Ausbildung richtet sich sowohl an erfahrene als auch an zukünftige Trainer/innen. Referent/innen, Vortragende, Wissensvermittler/innen, Leiter/innen von Produktpräsentationen bzw. Kunden- und Mitarbeiter/schulungen.
    Voraussetzungen:
    Für die Teilnahme an der Ausbildung bestehen keine Voraussetzungen. Für die Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung gelten die Voraussetzungen lt. gültigem Zertifizierungsprogramm.

    Institut:
    TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

    Wo:
    TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH, campus21 / TÜV AUSTRIA Platz 1, 2345

    Wann:
    08.03.2021 - 18.05.2021

  • ab 05.10.2020
    Wissensvermittlung in der Erwachsenenbildung ist eine spannende, bereichernde Aufgabe mit vielen Facetten. Um erfolgreich zu sein und den Anforderungen auch längerfristig gerecht werden zu können gilt es, sich seine ganz persönlichen Fertigkeiten und Tricks zurechtzulegen. Im Lehrgang „Trainer/in in der Erwachsenenbildung“ arbeiten Sie effektiv an Ihren persönlichen Trainingsfähigkeiten. Ein Mix aus Präsenzseminaren und Vorbereitungsarbeiten zu Hause bietet die ideale Möglichkeit, das eigene Knowhow und Stärken effektiv auf- und auszubauen. In dieser Ausbildung -stärken Sie Ihre Präsentations- und Rhetorikfähigkeiten -lernen Sie, ein Seminar professionell zu konzipieren -erarbeiten Sie umfangreiches methodisches wie didaktisches Wissen -wappnen Sie sich für „schwierige“ Seminarsituationen Inhalte: Modul 1 - Vortragstechnik - Stärkung der persönlichen Vortragstechnik - Visualisierung und Hilfsmitteleinsatz - Umgang mit Gruppen Modul 2 - Methodik und Didaktik - Lernziele, Lernplanung und Lernkontrolle - Seminareröffnung & Seminarabschluss - Lehrmethoden & Kreativitätstechniken Modul 3 - Seminarsituationen - Teilnehmer- & Trainerverhalten - Konkrete Seminarsituationen - Umgang mit Störungen - Abschlussprüfung in Form einer kompletten Seminarsequenz
    Zielgruppe:
    Personen, die Vorträge bzw. Kurse halten und entsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten ausbauen wollen. Die Ausbildung richtet sich sowohl an erfahrene als auch an zukünftige Trainer/innen. Referent/innen, Vortragende, Wissensvermittler/innen, Leiter/innen von Produktpräsentationen bzw. Kunden- und Mitarbeiter/schulungen.
    Voraussetzungen:
    Für die Teilnahme an der Ausbildung bestehen keine Voraussetzungen. Für die Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung gelten die Voraussetzungen lt. gültigem Zertifizierungsprogramm.

    Institut:
    TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

    Wo:
    Courtyard by Marriott Linz, Europaplatz 2, 4020

    Wann:
    05.10.2020 - 02.12.2020

  • ab 30.09.2020
    Der Babymassage-KurslieterInnen Lehrgang beinhaltet Vorbereitung, Ausführung, Nachbereitung von Babymassage-Kursen sowie deren praktische Umsetzung. Grundlagen: Kultur, Anatomie, kindliche Entwicklung, Befindlichkeitsstörungen, Massagetechniken, Beziehungsverhalten. Dieser Lehrgang zeichnet sich durch ein multiprofessionelles ReferentInnen-Team aus, welches bereits seit Jahren AbsolventInnen praxisnah auf deren berufliche Tätigkeiten vorbereitet. In der PROGES Akademie wird dieser Lehrgang bereits seit zehn Jahren angeboten und hat nach wie vor eine Alleinstellung in Österreich.
    Zielgruppe:
    Kinderkranken- und Säuglingsschwestern/-pfleger, Hebammen, MasseurInnen, PhysiotherapeutInnen und Tagesmütter/Tagesväter, alle Interessierten mit einer pädagogischen und/oder pflegerischen Grundausbildung.

    Institut:
    PROGES - Verein für prophylaktische Gesundheitarbeit

    Wo:
    Fabrikstraße 32 4020 Linz

    Wann:
    30.09.2020 - 05.12.2020

  • ab 22.09.2020
    Bürgerliches Recht – öffentliches Recht – Grundbuch – Mietrechtsgesetz – Wohnungseigentumsgesetz – Baurecht/Bautechnik/Flächenwidmung.

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    22.09.2020 - 10.12.2020

  • 9 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Managementkenntnisse
  • Controlling und Finanzplanung
  • E-Government
  • Führungserfahrung
  • Organisationsentwicklung
  • Personalführung
  • Prozessmanagement
  • Veränderungsmanagement
  • Verwaltungsrecht