Key Account ManagerIn

Berufsbereiche: Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.090,- bis € 2.660,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Key Account bedeutet SchlüsselkundIn eines Unternehmens. Key Accounts sind besonders wichtige KundInnen und werden aufgrund ihrer Bedeutung für den Umsatz bevorzugt behandelt.

Key-Account-ManagerInnen repräsentieren das Gesamtangebot eines Unternehmens gegenüber den KundInnen. Zu ihren Aufgaben gehört es, die kommunikative Basis zwischen Betrieb (bzw. einzelnen Betriebsbereichen) und KundInnen zu schaffen. Sie beraten KundInnen hinsichtlich des Produkt- oder Dienstleistungsangebotes. Sie begleiten KundInnen bei der Abwicklung der verkaufsrelevanten Prozesse. Das umfasst unter anderem die Produkt- und Lösungspräsentationen, Vertragsgestaltungen und die Vertragsverhandlungen.

Das primäre Ziel des Key Account Manager ist es, Geschäftsbeziehungen aufbauen und langfristig Vertrauen herzustellen. Typische Aufgaben:

  • Ausbau und Pflege von langfristigen Kundenbeziehungen
  • Akquisition von NeukundInnen
  • Erstellung von Angeboten
  • Mitarbeit bei der Marktbeobachtung und Marktanalyse
  • Kundendaten verwalten

 

Key Account ManagerInnen stehen zudem in engem Kontakt zur Verkaufsabteilung und zur Geschäftsführung, zu Marktforschungsinstituten, Werbeunternehmen und Medien.

Siehe auch die Berufe Betriebs- und UnternehmensberaterIn und InnovationsmanagerIn.

  • 10 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • 1
    • Can-do-Mentalität
  • Führungsqualitäten
  • IT-Affinität
  • Kaufmännisches Verständnis
  • Kommunikationsstärke
  • Kreativität
  • KundInnenorientierung
  • Reisebereitschaft
  • Systematische Arbeitsweise
  • Zahlenverständnis
  • 13 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Below-the-line
  • Berichtswesen
  • Budgetierung
  • Customer Relationship Management
  • Englisch
  • Entwicklung von Marktstrategien
  • Entwicklung von Online-Marketing-Kampagnen
  • Erstellung von Marketingunterlagen
  • Führungserfahrung
  • Marktanalysen
  • Online-Marketing
  • Social Media-Strategien