MedizininformatikerIn

Berufsbereiche: Informationstechnologie
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: ab € 2.740,- bis k.A. * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Die Medizininformatik ist die Anwendung der Informatik auf die Verarbeitung medizinischer Daten und simuliert biologische Prozesse.

Medizinische Informatik (auch: Medizininformatik) befasst sich mit der medizinischen Dokumentation und Datenverarbeitung. Dies umfasst auch die Systemanalyse, Messdatenerfassung, Mustererkennung und Entwicklung in verschiedenen Bereichen, z.B.

  • Bildgebende Diagnosesysteme (z.B. Computertomographie)
  • Krankenhausinformationssysteme, Patienteninformationssysteme
  • Medizinische Wissenssysteme
  • Virtuelle Chirurgie/roboterunterstützte Operationen
  • Datenanalyse zur DNA Sequenzierung
  • Medizinisch-technische Informatik zur Herstellung von medizinischen Geräten
  • Systeme „künstlicher Intelligenz“
  • Telemedizin; Simulation bis zur Prozesssteuerung moderner Therapieverfahren

 

Das Aufgabengebiet beinhaltet auch die Planung, Entwicklung und Anwendung von Verfahren, mit deren Hilfe Patienten-Daten gesammelt, gesichtet und so aufbereitet werden, um die zahlreichen Einzelbefunde leichter zu einer Gesamtaussage zusammen zu fassen.

Im Bereich Organisation und Administration befassen sich MedizininformatikerInnen im Wesentlichen mit der Organisation, Nutzung und Betrieb von Krankenhausinformationssystemen.

Siehe auch den Kernberuf InformatikerIn oder BioinformatikerIn.

  • 16 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Datenbank-Anwendungskenntnisse
  • Programmiersprachen-Kenntnisse
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Adobe Animate
  • CSS
  • HTML
  • Human-Machine Interface (HMI)
  • Illustrator
  • Internet-Administration
  • Java
  • JavaScript
  • macOS
  • MySQL
  • PHP
  • Windows
  • XHTML