Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

ArabistIn

Berufsbereiche: Wissenschaft, Forschung und Entwicklung
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.780,- bis € 2.960,- * Arbeitsmarkttrend: sinkend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Arabisten und Arabistinnen beschäftigen sich mit der arabischen Hochsprache, regionalen arabischen Umgangssprachen, anderen hamito-semitischen Sprachen - vor allem Akkadisch, Aramäisch-Syrisch, Äthiopisch, Hausa, Kurdisch, Suaheli.

Sie befassen sich mit arabischer Geschichte, mit der Geistes- und Kulturgeschichte des Islam sowie mit arabischer Literatur- und Quellenkunde. Dazu gehören Handschriften und Inschriften. Neben der Erschließung des sprachlichen, kulturellen und literarischen Profils des arabischen Kulturraums befassen sie sich mit Politik und Geschichte sowie Philosophie und Religion des arabischen Kulturkreises.

Bei Wirtschaftsunternehmen sind sie an deutsch-arabischen Geschäftsanbahnungen beteiligt, arbeiten in Import- und Exportabteilungen oder im internationalen Marketing.

Siehe auch die Berufe DolmetscherIn, SprachwissenschafterIn/LinguistIn oder DiplomatikerIn.

  • 1 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • 10 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Journalistische Fachkenntnisse
  • Medienkompetenz
  • PR-Kenntnisse
  • Archivsoftware
  • Interviewführung
  • Literatur
  • Projektmanagement im Kultur- und Medienbereich
  • Projektmanagement im Wissenschafts- und Forschungsbereich
  • Recherche in Datenbanken
  • Verfassen wissenschaftlicher Texte