ÜbersetzerIn

Berufsbereiche: Büro, Marketing, Finanz, Recht, Sicherheit
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.170,- bis € 3.910,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: 2022). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

ÜbersetzerInnen übersetzen schriftliche oder mündliche Inhalte von einer Ausgangssprache in eine Zielsprache. Beispiele dafür sind Bücher, Vorträge, Reden, Geschäftsbriefe oder Dokumente und Gebrauchsanleitungen sowie Audio- und Videoaufnahmen. Bei ihrer Arbeit verwenden sie spezialisierte Wörterbücher und Glossare, um sicherzustellen, dass branchenspezifische oder technische Begriffe korrekt übersetzt werden. Zunehmend verwenden ÜbersetzerInnen computerbasierte Übersetzungstools, deren Übersetzungen sie kritisch kontrollieren und überprüfen.

Zudem achten sie darauf, dass sie bei ihren Übersetzungen auch die kulturellen Unterschiede zwischen den Sprachen berücksichtigen, um sicherzustellen, dass die Übersetzung für die Zielgruppe relevant ist und keine Missverständnisse entstehen. ÜbersetzerInnen überprüfen ihre Arbeit sorgfältig auf Grammatik, Genauigkeit und Stil und führen bei Bedarf Korrekturen durch. Oft sind ÜbersetzerInnen auf bestimmte Fachgebiete wie Medizin, Recht, Technik oder Literatur spezialisiert.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Übersetzung anfertigen
  • Spezialisierte Wörterbücher verwenden
  • Kulturelle Unterschiede berücksichtigen
  • Qualität der Übersetzung überprüfen
  • Fehler korrigieren
Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Romanistik - Spanisch Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Hungarologie (BA) Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Slowenisch Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Bosnisch/Kroatisch/Serbisch (BA) Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Griechisch (BA) Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Anglistik und Amerikanistik (BA) Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Judaistik (BA) Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Translationswissenschaft Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Sinologie Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Fennistik Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium English and American Studies Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Romanistik - Französisch Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Koreanologie (BA) Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Transkulturelle Kommunikation Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Deutsch und transkulturelle Kommunikation Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Klassische Philologie Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Skandinavistik Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Romanistik Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Romanistik - Portugiesisch Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Romanistik - Italienisch Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Russisch Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Slawistik Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Japanologie (BA) Bachelorstudium (UNI) Universitätsstudium Nederlandistik (BA) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Romanistik - Spanisch Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Translationswissenschaft Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Sinologie Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Übersetzen und Dialogdolmetschen Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Russisch Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Kultur und Gesellschaft des modernen Südasiens Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Hungarologie (MA) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Koreanologie (MA) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Romanistik - Italienisch Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Turkologie Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Slawistik Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Slowenisch Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Anglophone Literatures and Cultures Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Bosnisch/Kroatisch/Serbisch (MA) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Anglistik und Amerikanistik (MA) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Japanologie (MA) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Translation Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Romanistik Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Romanistik - Portugiesisch Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Nederlandistik (MA) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Finno-Ugristik Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Skandinavistik Masterstudium (UNI) Universitätsstudium English Language and Linguistics Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Jüdische Studien – Geschichte jüdischer Kulturen (DDP) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Griechisch (MA) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Judaistik (MA) Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Anglistik und Amerikanistik - Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft oder Kulturwissenschaft Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Romanistik - Französisch Masterstudium (UNI) Universitätsstudium Tibetologie und Buddhismuskunde
  • Der Studiengang International Business Communication ist für Sie ideal, wenn Sie Ihren beruflichen Schwerpunkt auf die Funktion von Sprache und Kommunikation in Wirtschaftsbeziehungen legen möchten und Ihre berufliche Zukunft in international agierenden Unternehmen und Organisationen sehen. Der Fernstudiengang verbindet Wirtschaftswissenschaften mit Sprach- und Kulturwissenschaften. Als dritte Säule kommen wichtige Schlüsselqualifikationen hinzu: Managementtechniken, interkulturelle Kompetenzen und Grundlagen der Wirtschaftsinformatik. Als Absolvent sind Sie Experte in allen Bereichen wirtschaftsbezogener Kommunikation. Sie haben BWL-Know-how, ein umfassendes Verständnis internationaler wirtschaftlicher Zusammenhänge und verfügen darüber hinaus über hervorragende Englischkenntnisse sowie fundierte Kompetenzen als Übersetzer. Sie sind fähig, betriebliche Probleme aus kommunikationsorientierter Perspektive zu analysieren und Lösungen zu erarbeiten. Durch seinen interdisziplinären Charakter qualifiziert Sie der Studiengang für die unterschiedlichsten Berufsfelder: Aufgaben auf der mittleren Managementebene in traditionellen Unternehmensbereichen, bei Behörden und NGOs (Nichtregierungsorganisationen) können Sie ebenso übernehmen wie Schnittstellenfunktionen in den Bereichen inner-, außerbetrieblicher und internationaler Kommunikation. Im ersten Semester wählen Sie zwischen „Selbstmanagement“ und „Präsentationstechnik“. Im sechsten Semester wählen Sie eines aus vier möglichen Wahlpflichtmodulen aus. Für Seminarveranstaltungen müssen Sie sich je nach Wahlpflichtmodul 57 oder 58 Tage freihalten. Diese dauern in der Regel einen Tag oder zwei Tage. Die Klausuren können Sie entweder unmittelbar im Anschluss an ein Seminar oder zu einem späteren Termin schreiben.
    Ziele:
    Qualifizierung für die unterschiedlichsten Berufsfelder: Aufgaben auf der mittleren Management-Ebene in traditionellen Unternehmensbereichen, bei Behörden und NGOs können Sie ebenso übernehmen wie Schnittstellenfunktionen in den Bereichen inner-, außerbetrieblicher und internationaler Kommunikation.
    Zielgruppe:
    Berufstätige, die sich weiterbilden müssen oder wollen.
    Voraussetzungen:
    Abitur oder Fachhochschulreife. Unter bestimmten Voraussetzung ist das Studium auch ohne Abitur möglich. Englischkenntnisse auf der Niveaustufe C1

    Institut:
    AKAD Die Privat-Hochschulen GmbH

    Wo:
    Seminare und Klausuren können in der Regel an allen AKAD-Standorten besucht bzw. geschrieben werden.

  • Eine qualifizierte Dolmetschung dient naturgemäß jenen Menschen, die der Amtssprache nicht ausreichend kundig sind. Die qualifizierte Dolmetschung ist gleichermaßen wichtig für die jeweilige Institution. Sie gewährleistet reibungslose Abläufe, erleichtert die Arbeit der für die Institutionen tätigen Fachleute, sichert die Qualität und schafft Vertrauen und Rechtssicherheit. Die Universität Wien bietet seit November 2016 einen Universitätslehrgang zum Thema "Dolmetschen für Gerichte und Behörden" an! Der Universitätslehrgang dauert 2 Semester (Vollzeit mit berufsbegleitenden Präsenzzeiten) und umfasst 60 ECTS Credits. Sprachen: Albanisch, Arabisch, Chinesisch, Dari/Farsi, Türkisch oder Ukrainisch (NEU) immer in Kombination mit Deutsch.
    Ziele:
    Ziel des Universitätslehrgangs "Dolmetschen für Gerichte und Behörden" ist es, den Studierenden - unter Berücksichtigung einer spezifischen sprachlichen und fachlichen Schwerpunktbildung - jene Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen zu vermitteln, die sie für die bereits ausgeübte oder eine spätere Erwerbstätigkeit in einschlägigen Berufsfeldern benötigen.
    Zielgruppe:
    Der Universitätslehrgang "Dolmetschen für Gerichte und Behörden" bietet eine postgraduale Weiterbildung für Personen, die als Dolmetscher*innen und Übersetzer*innen im Justizbereich, bei Polizei und Asylbehörden sowie in Gesundheits-, Bildungs- und Sozialeinrichtungen tätig sind bzw. sein wollen.
    Voraussetzungen:
    Die Teilnehmer*innen verfügen zumindest über ein erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges oder gleichwertiges Studium. Zusätzliche Berufserfahrung ist von Vorteil. Zudem steht der Universitätslehrgang in begründeten Einzelfällen auch Dolmetscher*innen ohne akademischen Abschluss (mit Hochschulreife) offen, die zumindest vier Jahre Erfahrung in translationsrelevanten Bereichen nachweisen können.
  • ab 05.10.2024
    Thai Massage Techniken während der Schwangerschaft, der Geburt und die Zeit nach der Geburt Ein fünftägiger Workshop mit Noam Tyroler, basierend auf seinem neuen Buch, welches bei dem Kurs zu Sonderkonditionen erworben werden kann. Die Thai-Massage ist die ideale manuelle Methode, auf die eine Frau in der Schwangerschaft, während der Geburt und in den folgenden Monaten hoffen kann: Linienarbeit, Druck auf die wichtigsten Akupressur-Punkte, Drückungen, Rotation, Mobilisierungen und vor allem die Dehnungen und Yoga-ähnliche Körperhaltungen sind genau das, was sie braucht Viele Bodywork-Praktiker behandeln schwangere Frauen jedoch nicht, weil sie befürchten, dass sie der Frau oder ihrem Baby schaden könnten. Diejenigen, die schwangere Frauen behandeln, setzen ihrer Behandlung oft viele Einschränkungen bei. Sie vermeiden das Berühren verschiedener Körperteile - der Bauch, das Kreuzbein, der Trapezius, die Knöchel und die Handgelenke. Sie meiden die Rückenlage und viele der wichtigen Strecken und Yoga-Positionen. Noam Tyroler: "In meinem neuen Buch - Thai-Massage für die Schwangerschaft - habe ich ausführliche Erklärungen und Diskussionen über die üblichen Kontraindikationen der Schwangerschaft eingefügt. Dies beFrauen- und Schwangerschaftruhte auf der Annahme, dass detaillierte Informationen über den Hintergrund dieser Einschränkungen Sie dazu anhalten, selbst zu denken, eigene Entscheidungen zu treffen und die „formalen“ Kontraindikationen nicht automatisch zu akzeptieren. In diesem kurzen Video werde ich kurz zwei wichtige Themen zur Schwangerschaftsmassage erwähnen - Die verbotenen Punkte und die Rückenlage in der Schwangerschaftsmassage Das Buch von Noam identifiziert Linien, Punkte und Dehnungen der Thai-Massage, um Ihre Klienten während der Schwangerschaft, während der Geburt und nach der Geburt effektiv zu behandeln. Werfen Sie einen Blick in das Buch - gratis Kapitel herunterladen In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie sicher mit Frauen in allen Stadien der Schwangerschaft arbeiten können und wie Sie die häufigsten Schwangerschaftsstörungen und -beschwerden behandeln. Den genauen Kursinhalt finden Sie auf dem Kursflyer, der hier zum Download zur Verfügung steht. Achtung Kurssprache und Buch sind in Englisch! Das Buch ist zur Zeit noch nicht in deutscher Sprache verfügbar. Es steht während des Kurses eine deutschsprachiger Übersetzer zur Verfügung, damit Sie alles richtig verstehen können. Das Buch kann im Kurs zum Sonderpreis von € 85,00 erworben werden!!! Kursdauer: 5 Tage / 30 Stunden
    Voraussetzungen:
    Nuad Thai Masseur, Shaitsu, andere Körperarbeit, Masseur, Physio

    Institut:
    WatPo Thai Massage Schule Innsbruck

    Wo:
    Nuad Thai Massage Schule WIEN Fuchsthallergasse 12 1090 Wien

    Wann:
    05.10.2024 - 09.10.2024

  • 3 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Interkulturelle Kompetenz
  • MS Office-Anwendungskenntnisse
  • Trados