MusikwissenschafterIn

Berufsbereiche: Medien, Kunst und Kultur / Wissenschaft, Forschung und Entwicklung
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.780,- bis € 2.960,- * Arbeitsmarkttrend: sinkend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

MusikwissenschaftlerInnen analysieren Musikstücke und erkunden deren musik- und kulturhistorischen Zusammenhang.

Die wissenschaftliche Beschäftigung mit Musik verfolgt das Ziel, die Vielfalt der musikalischen Erscheinungsformen sowie die Zusammenhänge, in denen sie stehen, zu erfassen und zu beschreiben. Aufgrund der Vielseitigkeit des Faches ist die Spezialisierung auf ein Teilgebiet der Musikwissenschaft üblich, so z.B. Musikgeschichte, Akustik, Tonpsychologie, Tonphysiologie oder Ethnomusikologie (Musik außereuropäischer Völker).

Zur wissenschaftlichen Forschungstätigkeit der MusikwissenschafterInnen gehört das Sammeln musikalischer Quellen, deren Aufbereitung, Edition, Beschreibung und Stilkritik.

Je nach Forschungsschwerpunkt kommen weitere Methoden zum Einsatz: MusikwissenschafterInnen, die auf dem Gebiet der Akustik und Tonphysiologie arbeiten, verwenden mathematisch-physikalische Methoden. Im Rahmen der Tonpsychologie werden psychologische Methoden angewandt.

Bei ethnomusikalischen Untersuchungen unternehmen MusikwissenschafterInnen vielfach Forschungsreisen zu außereuropäischen Völkern, um deren Musik gut aufzunehmen und zu interpretieren.

Siehe auch die Berufe MusiktherapeutIn, MusikerIn-Elektroakustische Musik oder MusikpädagogIn.

  • 2 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Gutes Gehör
  • 10 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Kulturvermittlungskenntnisse
  • Medienkompetenz
  • Multimediakenntnisse
  • Drittmittelakquisition
  • Lehrtätigkeit
  • Programmplanung und -konzeption
  • Projektmanagement im Kultur- und Medienbereich
  • Projektmanagement im Wissenschafts- und Forschungsbereich
  • Urheberrecht
  • Verfassen wissenschaftlicher Texte