Archäologe/Archäologin - Mykenologie

Berufsbereiche: Wissenschaft, Bildung, Forschung und Entwicklung
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.070,- bis € 2.960,- * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Mykenologie ist der jüngste Zeig der Altertumswissenschaften.

Fachleute im Bereich Mykenologie beschäftigen sich besonders mit der Ur- und Frühgeschichte Griechenlands und der Ägäis. Das umfasst Geschichte, Kultur, Kunst- und Alltagsgegenstände, Architektur, Sprache und Literatur. Dazu gehört auch der östliche Mittelmeerraum mit der Geschichte Anatoliens, Ägyptens und des Vorderen Orients von der frühen Eisenzeit bis bis in das 1. Jahrtausend vor Christus.

Das Wort Archäologie kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet die „Lehre vom Alten“. Als historische Wissenschaft arbeitet die Archäologie mit gleichen und ähnlichen Fragestellungen, wie die Geschichte – jedoch mit anderen Methoden.

Fachleute analysieren gefundene Ausgrabungsobjekte und kategorisieren diese nach Material, Fundort, Inhalt, Funktion und Form. Das Fachgebiet „Ägäische Frühgeschichte“ beschäftigt sich mit der Kunst, Sprache und Geschichte der beiden ersten europäischen Hochkulturen, nämlich mit der minoischen Kultur Kretas und der mykenischen Kultur des griechischen Festlandes.

Arbeitsfelder bieten unter anderm die Keramikforschung und die Stadtarchäologie.

Siehe auch den Kernberuf Archäologe/ArchäologIn.

  • 11 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Event Management
  • Journalistische Fachkenntnisse
  • Medienkompetenz
  • Archäologie
  • Fundraising
  • Interviewführung
  • Kulturanthropologie
  • Kunstgeschichte
  • Projektmanagement im Wissenschafts- und Forschungsbereich
  • Recherche in Datenbanken
  • Verfassen wissenschaftlicher Texte