SportwissenschafterIn - Leistungssport

Berufsbereiche: Reise, Freizeit und Sport / Wissenschaft, Forschung und Entwicklung
Ausbildungsform: Uni/FH/PH
∅ Einstiegsgehalt: € 2.520,- bis € 2.970,- * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

SportwissenschaftlerInnen betreuen LeistungssportlerInnen und SporttrainerInnen und befassen sich wissenschaftlich mit Sport und Bewegung.

Sie sind Fachleute für die sportwissenschaftliche Leistungsdiagnose (z.B. Kraft- und Muskelfunktionstests), Trainingsplanung, Trainingskontrolle und Wettkampfanalyse. Sie beurteilen Sportgeräte, berücksichtigen sportmedizinische Erkenntnisse zum Schutz vor Unfällen und Überlastungsschäden und wirken unterstützend - nach ärztlicher oder physiotherapeutischer Anordnung - bei Maßnahmen zur Rehabilitation von Verletzungen und zur Regeneration.

Spezialisierungen sind in verschiedenen Bereichen möglich. Beispiele sind Biomechanik, Sportjournalistik, Sportmedizin, Sportökonomie, Sportpädagogik und Trainingswissenschaft.

Siehe auch die Beruf SportgerätetechnikerIn.

  • Im Fokus steht die ganzheitliche Betreuung des Sportlers. Mit diesem IST-Diplom bieten wir diese Qualifikation an. Athletenmanager sind auf die sogenannte 360-Grad-Betreuung von Athleten im Leistungssport spezialisiert. Im Rahmen dieser Weiterbildung wird das dafür erforderliche Fachwissen vermittelt. Neben klassischen Themen wie Sportmarketing, Sponsorenakquise oder PR- und Öffentlichkeitsarbeit stehen unter anderem sportpsychologische, transferrechtliche und betriebswirtschaftliche Aspekte im Fokus. Bei dieser Weiterbildung handelt es sich um einen staatlich geprüften und zugelassenen Fernunterricht mit 13 Studienheft und 3 Präsenzphasen und einer Online-Vorlesung.
    Ziele:
    Athletenmanager sind der erste Ansprechpartner für Profisportler. Sie sind wichtiger Ratgeber und möchten den Athleten dabei unterstützen, den bestmöglichen Erfolg zu haben.
    Zielgruppe:
    Zur Zielgruppe dieser Weiterbildung gehören Trainer, Teammanager, sportliche Leiter von Vereinen (Sportdirektoren), pädagogische Mitarbeiter in den Nachwuchsleistungszentren, Olympiastützpunkte und deren Laufbahnberater, Athleten, die sich selber vermarkten (Einzelsportler oder Sportler aus Nischensportarten), Mitarbeiter in Vermarktungsagenturen und Quereinsteiger.
    Voraussetzungen:
    Voraussetzung für die Teilnahme ist der Schulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung oder die (Fach-)Hochschulreife.

    Institut:
    IST-Studieninstitut

    Wo:
    Erkrather Straße 220 a-c 40233 Düsseldorf

  • Sportmarketing, Athletenmanagement und -vermarktung, Sportsponsoring, Public Relations, Medientraining, Sportrecht, Finanzen, Sportpsychologisches Training, Kommunikation, Führungs- & Konfliktmanagement
    Ziele:
    Vermittlung von theoretischen & praxisorientierten Kenntnissen rund um das Thema Athletenmanagement.
    Zielgruppe:
    Obmänner, Sportliche Leiter, Sportmanager, Marketing/Sponsoring- Verantwortliche, Trainer und anderweitige Funktionäre von Sportvereinen und -verbänden Personal von Sportmarketing-, Sponsoring- oder Spielervermittler-Agenturen, Sporteventveranstalter, Manager von Leistungssportler/-innen oder Mannschaften Aktive oder ehemalige Leistungssportler Medien- und PR-Fachleute mit Fokus Sport (Sportjournalisten), Sportwissenschafter, Sportmentaltrainer/Sportpsychologen
    Voraussetzungen:
    Akademischer Abschluss und mind. 1 Jahr * Erfahrung ODER Matura/Abitur/Reifeprüfung und mind. 2 Jahre * Erfahrung ODER Abgeschlossene Berufsausbildung und mind. 3 Jahre * Erfahrung

    Institut:
    BILDAK - Bildungsakademien

    Wo:
    Fernstudium

  • ab 21.10.2020
    Vorbereitungskurs auf das mehrstufige Personalauswahlverfahren NEU bei der Polizei. Inhalte: Psychologische Eignungsdiagnostik: Deutsch: Rechtschreibung und Grammatik, Intelligenz, Leistung/Konzentration, Merkfähigkeit, Aufmerksamkeit sowie Persönlichkeit; Vorbereitung auf das Eignungsinterview (Aufnahmegespräch/Exploration): Präsentation der eigenen Person, Analyse der für den Beruf der Polizistin/des Polizisten relevanten Kompetenzen, freiwillige Videoanalyse, heikle Vorstellungsfragen; Einzeltraining; Vorbereitung auf den Sporttest: Turnhallentraining - betreut durch einen Sportwissenschafter.
    Ziele:
    Sehr gute Kenntnisse über das Personalauswahlverfahren bei der Polizei. Die KursbesucherInnen können der Aufnahmeprüfung bestens vorbereitet, sicher und gelassen entgegentreten.
    Zielgruppe:
    Personen, die sich der Aufnahmeprüfung bei der Polizei stellen und diese schaffen wollen.
    Voraussetzungen:
    Formale Grunderfordernisse für die Bewerbung bei der Polizei müssen gegeben sein, siehe http://www.polizeikarriere.gv.at/ http://www.polizei.gv.at/

    Institut:
    Liga-o Mag. Adrian Ogris

    Wo:
    Künstlergasse 11/3, 1150 Wien

    Wann:
    21.10.2020 - 20.11.2020

  • ab 04.11.2020
    Vorbereitungskurs auf das mehrstufige Personalauswahlverfahren NEU bei der Polizei. Inhalte: Psychologische Eignungsdiagnostik: Deutsch: Rechtschreibung und Grammatik, Intelligenz, Leistung/Konzentration, Merkfähigkeit, Aufmerksamkeit sowie Persönlichkeit; Vorbereitung auf das Eignungsinterview (Aufnahmegespräch/Exploration): Präsentation der eigenen Person, Analyse der für den Beruf der Polizistin/des Polizisten relevanten Kompetenzen, freiwillige Videoanalyse, heikle Vorstellungsfragen; Einzeltraining; Vorbereitung auf den Sporttest: Turnhallentraining - betreut durch einen Sportwissenschafter.
    Ziele:
    Sehr gute Kenntnisse über das Personalauswahlverfahren bei der Polizei. Die KursbesucherInnen können der Aufnahmeprüfung bestens vorbereitet, sicher und gelassen entgegentreten.
    Zielgruppe:
    Personen, die sich der Aufnahmeprüfung bei der Polizei stellen und diese schaffen wollen.
    Voraussetzungen:
    Formale Grunderfordernisse für die Bewerbung bei der Polizei müssen gegeben sein, siehe http://www.polizeikarriere.gv.at/ http://www.polizei.gv.at/

    Institut:
    Liga-o Mag. Adrian Ogris

    Wo:
    Künstlergasse 11/3, 1150 Wien

    Wann:
    04.11.2020 - 04.12.2020

  • ab 09.09.2020
    Vorbereitungskurs auf das mehrstufige Personalauswahlverfahren NEU bei der Polizei. Inhalte: Psychologische Eignungsdiagnostik: Deutsch: Rechtschreibung und Grammatik, Intelligenz, Leistung/Konzentration, Merkfähigkeit, Aufmerksamkeit sowie Persönlichkeit; Vorbereitung auf das Eignungsinterview (Aufnahmegespräch/Exploration): Präsentation der eigenen Person, Analyse der für den Beruf der Polizistin/des Polizisten relevanten Kompetenzen, freiwillige Videoanalyse, heikle Vorstellungsfragen; Einzeltraining; Vorbereitung auf den Sporttest: Turnhallentraining - betreut durch einen Sportwissenschafter.
    Ziele:
    Sehr gute Kenntnisse über das Personalauswahlverfahren bei der Polizei. Die KursbesucherInnen können der Aufnahmeprüfung bestens vorbereitet, sicher und gelassen entgegentreten.
    Zielgruppe:
    Personen, die sich der Aufnahmeprüfung bei der Polizei stellen und diese schaffen wollen.
    Voraussetzungen:
    Formale Grunderfordernisse für die Bewerbung bei der Polizei müssen gegeben sein, siehe http://www.polizeikarriere.gv.at/ http://www.polizei.gv.at/

    Institut:
    Liga-o Mag. Adrian Ogris

    Wo:
    Künstlergasse 11/3, 1150 Wien

    Wann:
    09.09.2020 - 09.10.2020

  • ab 07.10.2020
    Vorbereitungskurs auf das mehrstufige Personalauswahlverfahren NEU bei der Polizei. Inhalte: Psychologische Eignungsdiagnostik: Deutsch: Rechtschreibung und Grammatik, Intelligenz, Leistung/Konzentration, Merkfähigkeit, Aufmerksamkeit sowie Persönlichkeit; Vorbereitung auf das Eignungsinterview (Aufnahmegespräch/Exploration): Präsentation der eigenen Person, Analyse der für den Beruf der Polizistin/des Polizisten relevanten Kompetenzen, freiwillige Videoanalyse, heikle Vorstellungsfragen; Einzeltraining; Vorbereitung auf den Sporttest: Turnhallentraining - betreut durch einen Sportwissenschafter.
    Ziele:
    Sehr gute Kenntnisse über das Personalauswahlverfahren bei der Polizei. Die KursbesucherInnen können der Aufnahmeprüfung bestens vorbereitet, sicher und gelassen entgegentreten.
    Zielgruppe:
    Personen, die sich der Aufnahmeprüfung bei der Polizei stellen und diese schaffen wollen.
    Voraussetzungen:
    Formale Grunderfordernisse für die Bewerbung bei der Polizei müssen gegeben sein, siehe http://www.polizeikarriere.gv.at/ http://www.polizei.gv.at/

    Institut:
    Liga-o Mag. Adrian Ogris

    Wo:
    Künstlergasse 11/3, 1150 Wien

    Wann:
    07.10.2020 - 06.11.2020

  • ab 23.09.2020
    Vorbereitungskurs auf das mehrstufige Personalauswahlverfahren NEU bei der Polizei. Inhalte: Psychologische Eignungsdiagnostik: Deutsch: Rechtschreibung und Grammatik, Intelligenz, Leistung/Konzentration, Merkfähigkeit, Aufmerksamkeit sowie Persönlichkeit; Vorbereitung auf das Eignungsinterview (Aufnahmegespräch/Exploration): Präsentation der eigenen Person, Analyse der für den Beruf der Polizistin/des Polizisten relevanten Kompetenzen, freiwillige Videoanalyse, heikle Vorstellungsfragen; Einzeltraining; Vorbereitung auf den Sporttest: Turnhallentraining - betreut durch einen Sportwissenschafter.
    Ziele:
    Sehr gute Kenntnisse über das Personalauswahlverfahren bei der Polizei. Die KursbesucherInnen können der Aufnahmeprüfung bestens vorbereitet, sicher und gelassen entgegentreten.
    Zielgruppe:
    Personen, die sich der Aufnahmeprüfung bei der Polizei stellen und diese schaffen wollen.
    Voraussetzungen:
    Formale Grunderfordernisse für die Bewerbung bei der Polizei müssen gegeben sein, siehe http://www.polizeikarriere.gv.at/ http://www.polizei.gv.at/

    Institut:
    Liga-o Mag. Adrian Ogris

    Wo:
    Künstlergasse 11/3, 1150 Wien

    Wann:
    23.09.2020 - 23.10.2020

  • ab 26.08.2020
    Vorbereitungskurs auf das mehrstufige Personalauswahlverfahren NEU bei der Polizei. Inhalte: Psychologische Eignungsdiagnostik: Deutsch: Rechtschreibung und Grammatik, Intelligenz, Leistung/Konzentration, Merkfähigkeit, Aufmerksamkeit sowie Persönlichkeit; Vorbereitung auf das Eignungsinterview (Aufnahmegespräch/Exploration): Präsentation der eigenen Person, Analyse der für den Beruf der Polizistin/des Polizisten relevanten Kompetenzen, freiwillige Videoanalyse, heikle Vorstellungsfragen; Einzeltraining; Vorbereitung auf den Sporttest: Turnhallentraining - betreut durch einen Sportwissenschafter.
    Ziele:
    Sehr gute Kenntnisse über das Personalauswahlverfahren bei der Polizei. Die KursbesucherInnen können der Aufnahmeprüfung bestens vorbereitet, sicher und gelassen entgegentreten.
    Zielgruppe:
    Personen, die sich der Aufnahmeprüfung bei der Polizei stellen und diese schaffen wollen.
    Voraussetzungen:
    Formale Grunderfordernisse für die Bewerbung bei der Polizei müssen gegeben sein, siehe http://www.polizeikarriere.gv.at/ http://www.polizei.gv.at/

    Institut:
    Liga-o Mag. Adrian Ogris

    Wo:
    Künstlergasse 11/3, 1150 Wien

    Wann:
    26.08.2020 - 25.09.2020

  • ab 29.07.2020
    Vorbereitungskurs auf das mehrstufige Personalauswahlverfahren NEU bei der Polizei. Inhalte: Psychologische Eignungsdiagnostik: Deutsch: Rechtschreibung und Grammatik, Intelligenz, Leistung/Konzentration, Merkfähigkeit, Aufmerksamkeit sowie Persönlichkeit; Vorbereitung auf das Eignungsinterview (Aufnahmegespräch/Exploration): Präsentation der eigenen Person, Analyse der für den Beruf der Polizistin/des Polizisten relevanten Kompetenzen, freiwillige Videoanalyse, heikle Vorstellungsfragen; Einzeltraining; Vorbereitung auf den Sporttest: Turnhallentraining - betreut durch einen Sportwissenschafter.
    Ziele:
    Sehr gute Kenntnisse über das Personalauswahlverfahren bei der Polizei. Die KursbesucherInnen können der Aufnahmeprüfung bestens vorbereitet, sicher und gelassen entgegentreten.
    Zielgruppe:
    Personen, die sich der Aufnahmeprüfung bei der Polizei stellen und diese schaffen wollen.
    Voraussetzungen:
    Formale Grunderfordernisse für die Bewerbung bei der Polizei müssen gegeben sein, siehe http://www.polizeikarriere.gv.at/ http://www.polizei.gv.at/

    Institut:
    Liga-o Mag. Adrian Ogris

    Wo:
    Künstlergasse 11/3, 1150 Wien

    Wann:
    29.07.2020 - 28.08.2020

  • ab 12.08.2020
    Vorbereitungskurs auf das mehrstufige Personalauswahlverfahren NEU bei der Polizei. Inhalte: Psychologische Eignungsdiagnostik: Deutsch: Rechtschreibung und Grammatik, Intelligenz, Leistung/Konzentration, Merkfähigkeit, Aufmerksamkeit sowie Persönlichkeit; Vorbereitung auf das Eignungsinterview (Aufnahmegespräch/Exploration): Präsentation der eigenen Person, Analyse der für den Beruf der Polizistin/des Polizisten relevanten Kompetenzen, freiwillige Videoanalyse, heikle Vorstellungsfragen; Einzeltraining; Vorbereitung auf den Sporttest: Turnhallentraining - betreut durch einen Sportwissenschafter.
    Ziele:
    Sehr gute Kenntnisse über das Personalauswahlverfahren bei der Polizei. Die KursbesucherInnen können der Aufnahmeprüfung bestens vorbereitet, sicher und gelassen entgegentreten.
    Zielgruppe:
    Personen, die sich der Aufnahmeprüfung bei der Polizei stellen und diese schaffen wollen.
    Voraussetzungen:
    Formale Grunderfordernisse für die Bewerbung bei der Polizei müssen gegeben sein, siehe http://www.polizeikarriere.gv.at/ http://www.polizei.gv.at/

    Institut:
    Liga-o Mag. Adrian Ogris

    Wo:
    Künstlergasse 11/3, 1150 Wien

    Wann:
    12.08.2020 - 11.09.2020

  • 11 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Gesundheitsförderung
  • Marketingkenntnisse
  • Pädagogikkenntnisse
  • Physikalische Medizin und Rehabilitation
  • KundInnenberatung
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Physiotherapie
  • Präventivtraining
  • Rehabilitative Medizin
  • Sportmedizinische Leistungsdiagnostik
  • Trainingsberatung