WerkstofftechnikerIn - Sport, Sporttechnik und Design

Berufsbereiche: Chemie, Kunststoffe, Rohstoffe und Bergbau
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 1.710,- bis € 2.520,- * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

WerkstofftechnikerInnen, die auf diesen Bereich spezialisiert sind, sind sowohl für die technische als auch die optische Gestaltung von Produkten, insbesondere der Sport-, Wellness- und Freizeitindustrie zuständig.

Wie in den Bereichen des Industrial Design stellt der Beruf eine Synthese aus Design und Funktionalität dar, erweitert diese aber noch um spezifische Aspekte der Werkstofftechnologie. Das Berufsspektrum umfasst Design und Entwurf, Materialauswahl, Konstruktion sowie Aspekte des Produktmanagements.

Siehe auch den Kernberuf WerkstofftechnikerIn und VerbundstofftechnikerIn, Industrial Design oder den Lehrberuf WerkstofftechnikerIn.

  • Certificate of Advanced Studies CAS Ein Partnerangebot des MAZ und der Eidgenössischen Hochschule für Sport Magglingen EHSM Der Sport hat in der heutigen Zeit eine enorme Bedeutung. Er wird zusehends komplexer und die Anforderungen an die Sportjournalistinnen und -journalisten steigen. Zudem verändern sich die Medien rasant. Erfolg hat deshalb nur, wer in kürzester Zeit an das notwendige Wissen gelangt und die journalistischen Formen in Print, Online, Radio und TV gekonnt anwenden kann. Eine vertiefte Ausbildung sucht man jedoch vergebens - bis jetzt. Nun bündeln die Eidgenössische Hochschule für Sport in Magglingen und das MAZ – Die Schweizer Journalistenschule in Luzern ihre Kompetenzen und bieten einen fundierten und praxisnahen CAS Sportjournalismus an.
    Voraussetzungen:
    _ Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor+) _ Erfahrung im Sport/Sportjournalismus _Teilnehmende mit mehrjähriger sportjournalistischer Berufserfahrung können sur dossier aufgenommen werden.

    Institut:
    MAZ - Die Schweizer Journalistenschule

    Wo:
    EHSM – Eidgenössische Hochschule für Sport Magglingen, BASPO, 2532 Magglingen MAZ – Die Schweizer Journalistenschule, Murbacherstrasse 3, 6003 Luzern

  • ab 23.10.2020
    Agiles Projektmanagement gewinnt immer mehr an Bedeutung. Seit seiner Entstehung in den 1990er-Jahren hat sich Scrum von einem Vorgehen in der Softwareentwicklung mehr und mehr auch in anderen Bereichen etabliert. Ursprünglich jedoch kommt das Wort "Scrum" aus dem Rugby-Sport (Gedränge) und wird mit Felxibilität und Dynamik in Verbindung gesetzt. Es dient dazu die Arbeit an komplexen Produkten zu managen und ist dabei empirisch und iterativ. Das heißt, die konkrete Anwendung basiert auf Erfahrungen, findet schrittweise und in kurzen sich wiederholenden Etappen statt. Das Scrum-Rahmenwerk besteht aus Scrum-Teams und den zu ihnen gehörenden Rollen, Ereignissen, Ergebnissen und Regeln. Jede Komponente dient einem bestimmten Zweck. Inhalte:- Die Grundlagen von Scrum und agilem Projektmanagement (agiles Manifest, Mindset, Umfeld, Notwendigkeit)- Das Scrum-Rahmenwerk (Ablauf, Rollen, Artefakte, Ereignisse)- Scrum-Simulation (Scrum praktisch erleben und weitere Werkzeuge agiler Projektarbeit kennenlernen: User Stories, agiles Schätzen, Burndown-Charts, Taskboards)- Das Team als Schlüssel zum Erfolg (der Schwerpunkt kann je nach Bedarf der Gruppe gesetzt werden, u.a. Führungsverständnis, Teamphasen, Multiteaming, Umgang mit Konflikten, Kommunikation, soziale Kompetenzen)- Umsetzungsvorhaben für die PraxisGruppengöße: max. 16 Personen
    Ziele:
    Nach diesem Seminar verstehen Sie die Welt von Scrum und die Grundlagen agilen Projektmanagements. Sie sind bestens auf das Arbeiten in Teams vorbereitet, welche Scrum zur Steuerung und zum Managen von Projekten einsetzen.
    Zielgruppe:
    Personen, welche zukünftig in Scrum Teams arbeiten oder eventuell Scrum als Projektmanagementmethode kennenlernen möchten, um diese in weiterer Folge im Unternehmen zu implementieren.

    Institut:
    BFI der AK Vorarlberg GmbH

    Wo:
    BFI der AK Vorarlberg, Widnau 2-4, Feldkirch

    Wann:
    23.10.2020 - 04.12.2020

  • Institut:
    body & health academy

    Wo:
    Haslach, Linz, Wien, Graz

  • Sportmarketing, Athletenmanagement und -vermarktung, Sportsponsoring, Public Relations, Medientraining, Sportrecht, Finanzen, Sportpsychologisches Training, Kommunikation, Führungs- & Konfliktmanagement
    Ziele:
    Vermittlung von theoretischen & praxisorientierten Kenntnissen rund um das Thema Athletenmanagement.
    Zielgruppe:
    Obmänner, Sportliche Leiter, Sportmanager, Marketing/Sponsoring- Verantwortliche, Trainer und anderweitige Funktionäre von Sportvereinen und -verbänden Personal von Sportmarketing-, Sponsoring- oder Spielervermittler-Agenturen, Sporteventveranstalter, Manager von Leistungssportler/-innen oder Mannschaften Aktive oder ehemalige Leistungssportler Medien- und PR-Fachleute mit Fokus Sport (Sportjournalisten), Sportwissenschafter, Sportmentaltrainer/Sportpsychologen
    Voraussetzungen:
    Akademischer Abschluss und mind. 1 Jahr * Erfahrung ODER Matura/Abitur/Reifeprüfung und mind. 2 Jahre * Erfahrung ODER Abgeschlossene Berufsausbildung und mind. 3 Jahre * Erfahrung

    Institut:
    BILDAK - Bildungsakademien

    Wo:
    Fernstudium

  • ab 19.01.2021
    Besuchen Sie diesen kostenlosen Informationsabend und informieren Sie sich fundiert über die Ausbildungen zum/zur Gesundheits- und FitnesstrainerIn, KindergesundheitstrainerIn, SeniorentrainerIn und SchwimmtrainerIn.
    Ziele:
    Besuchen Sie diesen kostenlosen Informationsabend und informieren Sie sich fundiert über die Ausbildungen zum/zur Gesundheits- und FitnesstrainerIn, KindergesundheitstrainerIn, SeniorentrainerIn und SchwimmtrainerIn.

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    19.01.2021 - 19.01.2021

  • ab 11.12.2020
    Anatomie und Physiologie: aktiver und passiver Bewegungsapparat, Herz Kreislaufsystem und Atmung, Muskelphysiologie Allgemeine und spezielle Trainingslehre: Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit Krafttraining: Geräte, Langhantel, Kurzhantel, Bodyweight Ausdauer: Ergometer, Nordic Walking Zirkeltraining, Laufschule Hinweis: Diese Inhalte sind in der Ausbildung 'Grundlehrgang Bewegung und Sport' bereits enthalten. Modul Ernährung Basic: 30 Unterrichtseinheiten: Grundlagen der Ernährungslehre, Weight Management, praktisches Kochen, Sporternährung Modul Entspannung Basic: 15 Unterrichtseinheiten: Stressmanagement, praktische Entspannungsübungen (AT, Tiefenmuskelentspannung, Ruhebild, Meditation, etc.), Qi Konzept Modul Rücken - Beckenboden: 30 Unterrichtseinheiten + 15 Unterrichtseinheiten dokumentierte Praxis: Beckenbodentraining in Theorie und Praxis, vertiefende Anatomie und Physiologie, Rückenschule und Wirbelsäulengymnastik
    Ziele:
    Die Wirbelsäule ist das Stabilitätszentrum unseres Körpers. Aber nur mit einer kräftigen Bauch-, Beckenboden- und Rückenmuskulatur kann die Wirbelsäule ihrer Halte- und Stützfunktion gerecht werden. Diese Muskelgruppen wirken wie ein Korsett, das Wirbelsäule und Bandscheiben unterstützt und damit entlastet. Je besser dieses natürliche Muskelkorsett trainiert ist, desto weniger besteht die Gefahr von Rückenschmerzen. Regelmäßige Beckenboden- und Rückengymnastik hilft nicht nur, bereits bestehende Rückenschmerzen zu beseitigen, sondern ist auch die beste Prävention gegen Rückenschmerzen und Inkontinenz.
    Zielgruppe:
    Alle Interessierten, die ihre Kunden in den Bereichen Entspannungstraining und Rücken- und Beckenbodentraining kompetent betreuen oder das Erlernte für die eigene Übungspraxis verwenden wollen.
    Voraussetzungen:
    Besuch eines Informationsabends oder Aufnahmegespräch.

    Institut:
    WIFI Salzburg

    Wo:
    WIFI Salzburg Julius-Raab-Platz 2 5027 Salzburg

    Wann:
    11.12.2020 - 10.04.2021

  • ab 29.05.2021
    Mountainbike-Guides sind als „ Bewegungsmultiplikatoren“ in der Lage, Menschen für den Mountainbike-Sport zu motivieren und zu begeistern. Die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, um Personen sicher im Gelände zu führen, lernen Sie in diesem Lehrgang.

    Institut:
    WIFI OÖ (Gmunden)

    Wo:
    WIFI Miller v. Aichholz 50, 4810 Gmunden

    Wann:
    29.05.2021 - 05.06.2021

  • ab 08.02.2021
    Nährstoffe/Körperbestimmung - Ernährungskonzepte - spezielle Ernährung im Sport - NEM und Anti-Doping.
    Ziele:
    Nährstoffe/Körperbestimmung - Ernährungskonzepte - spezielle Ernährung im Sport - NEM und Anti-Doping.
    Voraussetzungen:
    Der Lehrgang wird mit einer schriftlichen Prüfung abgeschlossen.

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    08.02.2021 - 05.03.2021

  • ab 28.05.2021
    Nährstoffe/Körperbestimmung - Ernährungskonzepte - spezielle Ernährung im Sport - NEM und Anti-Doping.
    Ziele:
    Nährstoffe/Körperbestimmung - Ernährungskonzepte - spezielle Ernährung im Sport - NEM und Anti-Doping.
    Voraussetzungen:
    Der Lehrgang wird mit einer schriftlichen Prüfung abgeschlossen.

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    28.05.2021 - 19.06.2021

  • ab 12.10.2020
    Seminarinhalt: • Pädagogik Pädagogische Ansätze – Leiten und Begleiten, Erzieherisches Handeln, Medienpädagogik und neue Medien, Kinder brauchen Rituale, Sprachförderung, Schulvorbereitung, Auswahlkriterien für Kinder- und Jugendliteratur, Bilderbucheinführung, Geeignete Kinderbücher kennenlernen und in der Kindergruppe ganzheitlich einführen, Kinderrechte in Österreich, Lernbetreuung und Hortpädagogik, Sexualpädagogik, Montessori Pädagogik • Prinzipien des Wiener. Bildungsplans (ISBN 978-3-85493-133-1) und deren praktische Umsetzung Auseinandersetzung der Auszubildenden mit dem Bild des Kindes, Vermittlung verschiedener Kompetenzen, Prinzipien der Bildungsarbeit, Transitionen, Bildungsbereiche als Erlebnisbereiche, Qualitätssicherung, Lernen und Lernformen • Methodischer didaktischer Aufbau Didaktik der Bildungsarbeit in Gruppen, Geplante Aktivitäten, Didaktische Analyse, Kind- und bedürfnisorientierte Erziehung, Arbeitshilfe: Kindbeobachtung, Bildungsbereiche in der Kindergruppe • Entwicklungspsychologie Funktionsbereiche, Sensomotorische Entwicklung & der Zusammenhang mit Intelligenz und anderen geistigen Fähigkeiten vom Säugling bis zum Jugendlichen, Auffälliges Verhalten & die Anzeige-/Meldepflicht, Gefühle und ihre Bedeutung vom Säuglingsalter bis in die mittlere Kindheit, Eingewöhnung in betreute Gruppen & die Trennung von den Eltern, Rolle der Kinderbetreuung, Schuleintritt – Was sollte ein Kind können? Wie erkenne ich, wenn ein Kind belastet ist? Das Selbstverständnis, die Identität & die Moral vom Säugling bis zum Jugendlichen • Persönlichkeitsbildung und Kommunikation Gruppen – Rollen – Positionen, Grundlagen der Kommunikation, Beziehungsebenen – Familiensysteme, Sprachentwicklung / Spracherziehung, Kommunikation – verbal/nonverbal, Elternsprache – Kindsprache, Eltern/Teamarbeit, Elterngespräche, Konfliktmanagement, Selbstreflexion & Psychohygiene, Aufgaben und Bedeutung der Psychohygiene • Diversität Kerndimensionen von Diversity, Diversity Management, Diversity Pädagogik – Pädagogik der Vielfalt, Vorurteilsbewusstsein in der Pädagogik, Reichhaltiges Angebot an Gender- und Diversitätssensible Materialien, Sensibilisierungsübungen • Rechtliche und organisatorische Belange der Tätigkeit Organisationsformen von Kindergruppen, Abgrenzungen und Unterscheidungen, Gründung einer Kindergruppe und Bewilligungsverfahren, Wiener Tagesbetreuungsgesetz, Wiener Tagesbetreuungsverordnung, Wiener Frühförderungsgesetz, Kontakt mit den Behörden, Meldepflicht – Kindeswohlgefährdung: Wer hat welche Meldepflichten? Haftung, Aufsichtspflicht, Abholberechtigung und Herausgabe des Kindes, Jugendschutzgesetz • Gesundheit und Ernährung Nährstoff- und Lebensmittelkunde, Gesundheitsförderndes Essverhalten, Kindergerechte Speiseplan, Umgang mit Lebensmitteln, Gewicht und Körper, Bewegung im Betreuungsalltag, Entspannung bei Kindern, Pflege bei Kindern, Krankheiten und Impfungen bei Kindern, Allergien • Erste Hilfe Kurs für Kinder- und Säuglingsnotfälle beim Wiener Roten Kreuz Prüfung: • Positive Absolvierung von zwei schriftlichen Lernzielkontrollen • Positiver und vollständiger Abschluss des Praktikums (175h) • Positive Beurteilung der schriftlichen Seminararbeit • Mündliche Abschlussprüfung PLATIVIO modern training gestaltet die Trainings in einer ergebnisorientierten Kombination aus Praxiszugang und Theorie. Der optimale Lernerfolg wird durch die Arbeit in Kleingruppen gewährleistet, auf individuelle Bedürfnisse der TeilnehmerInnen wird eingegangen.
    Ziele:
    • Sie erwerben die fachliche Qualifikation, organisatorische und rechtliche Fähigkeiten für die Arbeit mit Kindern in einer Kindergruppe, damit Sie die Ihnen anvertrauten Kinder in ihrer Entwicklung kompetent begleiten; • Sie verfügen über pädagogische und didaktische Kenntnisse in den Bereichen Sport & Bewegung; • Kunst & Kreativität sowie Entwicklungspsychologie;• Sie erhalten Kommunikations- und Konfliktlösungsgrundlagen für die Arbeit mit Kindern und deren Eltern und kennen Faktoren für erfolgreiche Teamarbeit; • Sie können abwechslungsreiche, sportliche, kreative Freizeitprogramme für und mit Kindern gestalten; • Sie erlernen Erste-Hilfe-Maßnahmen im Rahmen der Kinderbetreuung
    Zielgruppe:
    Frauen und Männer, die Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben; • die sich pädagogische Fähigkeiten im Umgang mit Kindern aneignen möchten;• die Kinder in einer eigenen Einrichtung als Gruppe betreuen möchten.
    Voraussetzungen:
    Mindestalter 18 Jahre (Identitätsnachweis) Erfüllung der allgemeinen Schulpflicht (Schulzeugnis) positiver Pflichtschulabschluss (Schulzeugnis) sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift (Gespräch) seelische und körperliche Gesundheit (Ärztliche Bestätigung) Unbescholtenheit (Strafregisterauszug Kinder- und Jugendfürsorge) keine Betreuungsmängel an leiblichen, Stief- oder Wahlkindern (Eigenerklärung) Interesse und Freude an der Erziehungs- und Bildungsarbeit mit Kindern Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein Bereitschaft zur Selbstreflexion und Weiterbildung

    Institut:
    Plativio modern training

    Wo:
    PLATIVIO modern Training Laxenburgerstraße 39 1100 Wien

    Wann:
    12.10.2020 - 26.02.2021

  • 4 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Unempfindlichkeit der Haut
  • 1
    • Genauigkeit
  • 13 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Personalverantwortung
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Technische Schadensanalyse
  • Durchführung von Laborversuchen
  • Durchführung von Messungen und Tests
  • EDV-Auswertung von Laborversuchen
  • Erstellung von Versuchsprogrammen
  • Materialprüfung
  • Messtechnik
  • Protokollierung von Laborversuchen
  • Qualitätskontrolle
  • Technische Qualitätskontrolle
  • Werkstoffanalysen