MediaplanerIn

Berufsbereiche: Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht / Medien, Kunst und Kultur
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 1.750,- bis € 2.570,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

MediaplanerInnen beraten und begleiten UnternehmerInnen bei der Erstellung von Werbekampagnen und -inhalten bis zur Auswertung und Analyse der Ergebnisse. Dazu entwickeln, planen und realisieren sie Mediakonzepte für KundInnen aus unterschiedlichen Branchen.

Sie erfassen zunächst die Kundenwünsche, kalkulieren das erforderliche Budget und ermitteln die Bedarfsanforderung - meist mit Hilfe von Markt-, Konkurrenz- und Zielgruppenanalysen. Auf Basis der vorliegenden Daten entwickeln MediaplanerInnen das Mediakonzept für eine passende Kommunikationsstrategie samt deren Umsetzung in den gewünschten Medien (z.B. Zeitung, Radio, TV, Internet) und verschiedenen Kanälen (z.B. Unternehmenswebsites, Newsletter, Social Media). Dabei analysieren sie, welche Werbeinhalte zu welchem Zeitpunkt, in welchen Medien verbreitet werden, damit diese eine größtmögliche Aufmerksamkeit erlangen.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Besprechungen durchführen
  • Einschaltquoten interpretieren
  • Sendezeiten buchen
  • Preise und Verträge verhandeln
  • Termin- und Kostenpläne überwachen
  • Daten und Statistiken auswerten
  • Berichte verfassen
  • Ergebnisse präsentieren
  • 11 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Journalistische Fachkenntnisse
  • Datenpflege
  • Grafik-Software
  • Journalistisches Schreiben
  • Layout
  • MS Office-Anwendungskenntnisse
  • NeukundInnenakquisition
  • Pressearbeit
  • Printproduktion
  • Social Media-Anwendungskenntnisse
  • Werbetexten