Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

BetriebsorganisatorIn im Versicherungssektor

Berufsbereiche: Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 1.610,- bis € 2.370,- * Arbeitsmarkttrend: sinkend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Betriebsorganisation ist eine kommerzielle Führungsaufgabe und befasst sich mit der wirtschaftlichen Betrachtung und Bewertung von Verfahren und Abläufen innerhalb des Unternehmens. Das Ziel ist die Entwicklung und Umsetzung optimierter Prozesse und Lösungen.

BetriebsorganisatorInnen unterstützen die Geschäftsführung in allen bereichsübergreifenden Geschäfts- und Prozessbelangen und wirken als Schnittstelle zu den einzelnen Bereichen bzw. Abteilungen. Sie erstellen Wirtschaftlichkeitsanalysen, erfassen und dokumentieren Prozesse und bereiten Konzepte zur Verbesserung der Aufbau- und Ablauforganisation auf.

Sie befassen sich mit der Optimierung der Webservices und dem Costumizing (Anpassung) der betrieblich genutzten Software. Zudem kümmern sie sich um den Einsatz neuer Technologien und erarbeiten die technische und wirtschaftliche Machbarkeit verschiedener Projekte. Ihr Aufgabenbereich umfasst vielfältige Tätigkeiten. Neben dem Marketing und der Organisation sind sie z.B. für das Finanz- und Rechnungswesen zuständig sowie für Logistik, Personalführung, Lohn- und Kostenrechnung, Organisation und Durchführen von Workshops und Mitarbeiterschulungen, Pflege des Kundenkontaktes.

BetriebsorganisatorInnen verfügen vor allem über Kompetenzen im Bereich Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht (Unternehmensrecht, Steuerrecht), Finanzmathematik und Prozessmanagement.

Siehe auch die Berufe UnternehmensberaterIn, InnovationsmanagerIn und AktuarIn.

Kolleg Kolleg an Handelsakademien für Berufstätige - Ausbildungsschwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnologie Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Handelsschule - Fachbereich Informationstechnologie Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie für Berufstätige mit Fernunterrichtsanteil - Ausbildungsschwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnologie - E-Business Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie für Berufstätige - Ausbildungsschwerpunkt Entrepreneurship, Digital Business und Controlling Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie für Berufstätige - Schulautonomer Ausbildungsschwerpunkt Management für Multimedia, Software und Netzwerk Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie für Berufstätige mit Fernunterrichtsanteil - Ausbildungsschwerpunkt Entrepreneurship und Management Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie für Berufstätige - Ausbildungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft mit Fremdsprache(n) und Kultur Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie für Berufstätige - Ausbildungsschwerpunkt Digital Business Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang an Handelsakademien - Ausbildungsschwerpunkt Multimedia Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang an Handelsakademien - Ausbildungsschwerpunkt Sport- und Eventmarketing Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang an Handelsakademien für Berufstätige - Ausbildungsschwerpunkt Finanz- und Risikomanagement Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang an Handelsakademien - Ausbildungsschwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnologie - E-Business
  • 3 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Diskretion
  • Gutes Auftreten
  • Serviceorientierung
  • 15 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Außendienst
  • Technische Schadensanalyse
  • Angebotserstellung
  • Datenpflege
  • Erstellung von Versicherungsangeboten
  • Haushaltsversicherung
  • Kfz-Versicherung
  • KundInnenbeziehungen pflegen
  • Lebensversicherung
  • MaklerInnenbetreuung
  • MS Office-Anwendungskenntnisse
  • NeukundInnenakquisition
  • Rechtsschutzversicherung
  • Regressbearbeitung
  • Risikoanalyse