UmwelttechnikerIn

Berufsbereiche: Umwelt / Wissenschaft, Bildung, Forschung und Entwicklung
Ausbildungsform: mittlere und höhere Schulen
∅ Einstiegsgehalt BMS: € 2.170,- bis € 3.120,- * ∅ Einstiegsgehalt BHS: € 2.170,- bis € 3.120,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: 2022). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

UmwelttechnikerInnen beschäftigen sich mit der technischen Umsetzung von Umweltschutzauflagen und -maßnahmen. Sie befassen sich mit den Bereichen Abfallentsorgung, Recycling, erneuerbare Energien und mit Maßnahmen zur Vermeidung von Umweltbelastungen.

Sie kontrollieren Produktionsabläufe in Hinblick auf ihre Auswirkungen auf die Umwelt und entwickeln Konzepte zur umweltschonenden Produktion. UmwelttechnikerInnen installieren und warten umwelttechnische Geräte und Anlagen, z.B. zur Rückgewinnung von Stoffen oder zur Energiegewinnung aus Abfällen. Zudem planen sie Verfahren für den Schutz von Gewässern, Böden und der Luft.

Eine weitere wichtige Aufgabe von UmwelttechnikerInnen ist die Durchführung von Beratungen und die Kontaktpflege zu Institutionen, Behörden und Forschungsinstituten.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Chemische und physikalische Messungen durchführen
  • Werkstoffe untersuchen
  • Anlagen im Bereich erneuerbare Energien planen
  • Technische Lösungen zur Reinigung von Abwasser oder Abluft umsetzen
  • Entsorgung von Müll und Sondermüll organisieren und kontrollieren
  • Messtechnische Erfassung und Überwachung von Schadstoffen und Umweltschäden
  • Normgerechte Dokumentationen und Berichte verfassen
Schulausbildung Höhere Lehranstalt für Maschinenbau - Energie- und Umwelttechnik Schulausbildung Höhere Lehranstalt für Maschinenbau - Umwelt- und Verfahrenstechnik Kolleg Kolleg für Chemie - Ausbildungszweig Umwelttechnik und Umweltschutzmanagement Kolleg Kolleg für Chemie - Ausbildungszweig Biochemie und Gentechnik Kolleg Kolleg für Chemie Kolleg Kolleg für Erneuerbare Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit Kolleg Kolleg für Elektrotechnik Kolleg Kolleg für Elektrotechnik - Nachhaltiges Energiemanagement Kolleg Kolleg für Berufstätige für Erneuerbare Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Fachschule für Chemie - Ausbildungszweig Chemische Technologie und Umwelttechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Maschinenbau - Umwelttechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Chemieingenieure - Biochemie und Molekulare Biotechnologie Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Bautechnik - Umwelttechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Chemieingenieure - Chemiebetriebsmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Chemieingenieure - Chemische Betriebstechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Chemieingenieure - Chemische Betriebs- und Umwelttechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Land- und Umwelttechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Chemieingenieure - Textilchemie Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Chemieingenieure - Angewandte Technologien und Umweltschutzmanagement Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Berufstätige für Erneuerbare Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Bautechnik - Umwelttechnik Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Erneuerbare Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang der Höheren Lehranstalt für Landwirtschaft - Schwerpunkt Land-, Umwelt- und Energietechnik
  • 3 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Lernbereitschaft
  • 1
    • Nachhaltiges Denken
  • 15 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Abfallaufbereitung
  • Abwasseranalyse
  • Abwicklung der Jahresabfallbilanz
  • Bauökologie
  • Durchführung von Bodenanalysen
  • Emissionsmessung und Immissionsmessung
  • Erneuerbare Energien
  • Erstellung von Umweltgutachten
  • Öko-Auditing
  • Projektmanagement im Wissenschafts- und Forschungsbereich
  • Recyclingtechnik
  • Solartechnik
  • Umweltconsulting
  • Umweltverfahrenstechnik
  • Wasseraufbereitung