UmweltbautechnikerIn

Berufsbereiche: Umwelt / Bau, Baunebengewerbe, Holz, Gebäudetechnik
Ausbildungsform: mittlere und höhere Schulen
∅ Einstiegsgehalt BMS: € 2.470,- bis € 2.970,- * ∅ Einstiegsgehalt BHS: ab € 3.160,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: 2022). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Hinweis

Dieser Beruf ist eine Spezialisierung des Berufs BautechnikerIn. Weiterführende Informationen finden Sie in der Beschreibung von BautechnikerIn (mittlere und höhere Schulen).

Berufsbeschreibung

UmweltbautechnikerInnen sind auf umweltfreundliche Baupraktiken und nachhaltige Bauweisen spezialisiert. Sie planen, berechnen und konstruieren Bauvorhaben und setzen diese um. Dabei berücksichtigen sie ökologische Aspekte, etwa die Verwendung umweltfreundlicher Baumaterialien, den Einsatz erneuerbarer Energien oder die Optimierung der Energieeffizienz. Zudem achten sie darauf, dass Umweltvorschriften und -standards eingehalten werden und sorgen für die Implementierung eines nachhaltigen Wasser- und Abfallmanagements.

UmweltbautechnikerInnen sind auch dafür zuständig, die potenziellen Auswirkungen eines Bauprojekts auf die Umwelt zu bewerten und gegebenenfalls Maßnahmen zu setzen, um diese zu minimieren oder zu vermeiden. Während der Bauphase kontrollieren UmweltbautechnikerInnen die Einhaltung von Umweltstandards und kontrollieren, ob die Ziele zur Minimierung negativer Auswirkungen erreicht werden.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Bauvorhaben nach ökologischen Aspekten planen und umsetzen
  • Umweltfreundliche Baumaterialien verwenden
  • Erneuerbare Energien einsetzen
  • Energieeffizienz optimieren
  • Einhaltung von Umweltstandards kontrollieren
  • Nachhaltiges Wasser- und Abfallmanagement implementieren
  • Umweltauswirkungen eines Bauprojekts bewerten
  • Maßnahmen zur Minimierung setzen
Kolleg Kolleg für Bautechnik - Gebäude- und Energiemanagement - Sanierungstechnik - Nachhaltiges Ökologisches Bauen Kolleg Kolleg für Bautechnik - Umwelttechnik Kolleg Kolleg für Berufstätige für Erneuerbare Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit Kolleg Kolleg für Erneuerbare Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Bautechnik - Umwelttechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Bautechnik - Holzbau Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Bautechnik - Hochbau Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Bautechnik - Tiefbau Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Bautechnik - Gebäude- und Energiemanagement - Sanierungstechnik - Nachhaltiges Ökologisches Bauen Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Bautechnik - Umwelttechnik Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Berufstätige für Erneuerbare Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Berufstätige für Bautechnik - Hochbau Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Bautechnik - Holzbau und Montagetechnik Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Bautechnik - Ausbildungszweig Farbe und Gestaltung Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Berufstätige für Bautechnik - ohne Schwerpunkt Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Bautechnik - Trockenbaumanagement Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Bautechnik - Hochbau/Stahlbau Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Berufstätige für Bautechnik - Holzbau und Montagetechnik Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Bautechnik - Hochbau
  • 8 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Einsatzbereitschaft
  • Kommunikationsstärke
  • Organisationstalent
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • 1
    • Entscheidungsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • 16 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Personalverantwortung
  • Bauabwicklungskenntnisse
  • Bauplanungskenntnisse
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Aufmaßerstellung
  • Bauablaufplanung
  • Bauaufsicht
  • Bauausschreibung
  • Baukalkulation
  • Baurecht
  • Baustellenkoordination
  • BIM - Building Information Modeling
  • Durchführung der Massenermittlung
  • Instandhaltungsplanung
  • Technische Bauplanung
  • Tragwerksplanung