Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

EventmanagerIn im Tourismus

Berufsbereiche: Reise, Freizeit und Sport / Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht
Ausbildungsform: Schule

Berufsbeschreibung

EventmanagerInnen konzipieren, organisieren und leiten öffentliche (Groß)Veranstaltungen wie Konzerte oder Festivals sowie internationale Messen und Veranstaltungen für bestimmte Zielgruppen.

Sie sind für die Planung und Umsetzung von nationalen und Internationalen Veranstaltungen zuständig. Zu ihren Aufgaben gehören die Betreuung von SponsorInnen und GastronomInnen, Presse- und Marketingtätigkeiten sowie die Koordination der beteiligten Dienstleistungsfirmen.

Meist sind EventmanagerInnen auch für Einkauf, Logistikplanung, Sponsoring, Controlling, Human Ressource Management, Behörden-Verhandlungen und rechtliches Know-how, sowie intensive Zusammenarbeit mit Zulieferern und Gewerken zuständig. Sie kennen auch relevante Sicherheitstechnologien (Barrieren gegen Massenandrang, Brandschutz etc).

Eine Spezialisierung kann in verschiedenen Bereichen angestrebt werden: Z.B. Sportevent und Animation, Erlebnisgastronomie, Event-Catering, Tagungs-, Kongress-, Kultur- oder Firmenevent, Society-Event.

Siehe auch die akademischen Berufe KulturpädagogIn, Freizeit- und SpielpädagogIn und FreizeitmanagerIn.

Kolleg ITM - International College of Tourism and Management Kolleg Kolleg für Berufstätige für Tourismus - Schulautonome Vertiefung Hotelmanagement and Personality Development Lehrgang BFI - Diplomlehrgang Eventmanagement Lehrgang Lehrgang Event ManagerIn - EMA Lehrgang WIFI - Lehrgang Eventmanagement Lehrgang Studiengang Event Management Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Fachschule für Tourismus - Schulautonome Vertiefung Freizeitsport und Golf Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Tourismus - Schulautonome Vertiefung Sport und Management Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Sport- und Eventmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Tourismus - Schulautonome Vertiefung Innovatives Tourismusmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Sport- und Eventmarketing Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Management für das Geschäftsfeld Kulturtourismus Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Schulautonomer Ausbildungsschwerpunkt Management für Event Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Marketing, Tourismus und Eventmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Tourismus und Pferdewirtschaft Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Sport- und Eventmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Tourismusmanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Tourismus - Schulautonome Vertiefung Destinations-, Event- und Reisemanagement Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Internationalität, Events und Tourismus Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - HAK für Sprachen und Tourismus Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang an Handelsakademien - Ausbildungsschwerpunkt Sport- und Eventmarketing Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Tourismus für Berufstätige - Schulautonome Vertiefung Hotel- und Gastronomiemanagement
  • 7 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Führungsqualitäten
  • Gutes Auftreten
  • Kaufmännisches Verständnis
  • Kommunikationsstärke
  • Organisationstalent
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Reisebereitschaft
  • 15 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Betriebswirtschaftskenntnisse
  • E-Business-Kenntnisse
  • Event Management
  • Marketing-Kenntnisse
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Vertriebskenntnisse
  • Controlling und Finanzplanung
  • Food & Beverage
  • Führungserfahrung
  • Hospitality Management
  • Marktanalysen
  • NeukundInnenakquisition
  • Personalführung
  • Vertragsrecht
  • Zielgruppenanalyse