WirtschaftsingenieurIn - Schwerpunkt Textiltechnik

Berufsbereiche: Textil, Mode und Leder
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 1.790,- bis € 2.570,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

WirtschaftsingenieurInnen arbeiten an der Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft. Im Bereich Textiltechnik arbeiten sie in sämtlichen Produktions- und Verfahrensstufen der Textilindustrie.

Sie beschäftigen sich mit der Produktionsplanung und -steuerung, Produktentwicklung, Beschaffung und Logistik, Vertrieb und Controlling sowie mit dem Prüf- und Qualitätswesen in Industrieunternehmen.

Sie achten dabei stets auf eine ganzheitliche Sichtweise (betriebswirtschaftliche und technische Aspekte). So wirken sie an der Lösung von ökonomischen oder rechtlichen Problemen mit und vermitteln bei Kommunikationsproblemen z.B. zwischen TechnikerInnen und ÖkonomInnen.

Spezialisierungsmöglichkeiten bietet insbesondere der Bereich Technische Textilien, welche weltweit im Straßenbau, Brandschutz sowie in der Medizin, Raumfahrt etc. eingesetzt werden. Beispiele:

  • Geotextilien für den Straßenbau
  • Putzarmierungsgewebe für Industrie und Handel
  • Feuerschutzanzüge für RennfahrerInnen
  • Glasfaser-Evakuierungsdecken
  • Medizinische Textilien für künstliche Venen und Spezialverbandstoffe
  • Design von Kohlefaser- und Hybridgewebe für die Luft- und Raumfahrt
  • Wasserdichte Bekleidung für die Sport und Outdoor-Branche
  • Stoffkollektionen für den Modemarkt
  • u.v.a.

 

Siehe auch den Kernberuf WirtschaftsingenieurIn sowie TextiltechnikerIn und den Lehrberuf TextilchemikerIn.

  • 3 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Kommunikationsstärke
  • Organisationstalent
  • 17 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Betriebswirtschaftskenntnisse
  • Logistikkenntnisse
  • Maschinenbaukenntnisse
  • Arbeitsvorbereitung
  • Auftragsabwicklung
  • Beschwerdemanagement
  • Bestellwesen
  • Controlling und Finanzplanung
  • LieferantInnenmanagement
  • Materialwirtschaft
  • Produktionsplanung
  • Projektcontrolling
  • Projektkalkulation
  • Prozesscontrolling
  • Prozessoptimierung
  • Vertragsabwicklung
  • Vertragsrecht