QualitätssicherungstechnikerIn

Berufsbereiche: Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 1.440,- bis € 2.570,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

QualitätssicherungstechnikerInnen überprüfen, ob ein Produkt den festgelegten Qualitätsstandards entspricht. Dabei kontrollieren sie den gesamten Produktionsprozess - von den verwendeten Rohmaterialien über die Fertigung bis zum fertiggestellten Endprodukt - und achten auf die Einhaltung der vorgeschriebenen Qualitäts- und Sicherheitsstandards.

Während des Produktionsprozesses entnehmen QualitätssicherungstechnikerInnen laufend Proben und wenden unterschiedliche Mess- und Prüfverfahren an. So prüfen sie z.B. die Bruchfestigkeit von Materialien, die Biegsamkeit von Karosseriebauteilen oder den Geschmack und die Konsistenz von Lebensmitteln. Die Messdaten werten sie statistisch aus und machen entsprechend der Ergebnisse Vorschläge zur Verbesserung der Qualität.

QualitätssicherungstechnikerInnen können je nach Ausbildungsschwerpunkt in unterschiedlichen Branchen und Bereichen tätig sein, wie z.B. in den Bereichen Industrie, Gewerbe oder Dienstleistung.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Neue Qualitätsstandards erarbeiten und einführen
  • Prüfpläne erstellen
  • Mess- und Prüfgeräte bedienen
  • Prüfberichte verfassen
  • Informationsveranstaltungen durchführen
  • Schulungen abhalten
  • Qualitätsvorausplanung erarbeiten
  • Erstmusterprüfberichte erstellen
  • Qualitätsaudits durchführen
Schulausbildung Höhere Lehranstalt für Elektrotechnik - Ausbildungsschwerpunkt Informationstechnologie und Automatisierung Schulausbildung Höhere Lehranstalt für Maschinenbau - Ausbildungsschwerpunkt Robotik und Smart Engineering Lehrgang WIFI - Ausbildung zum/zur QualitätstechnikerIn Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Elektrotechnik - Ausbildungsschwerpunkt Automatisierung Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Berufstätige für Wirtschaftsingenieure - Maschinenbau Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Elektrotechnik - Ausbildungsschwerpunkt Erneuerbare Energien Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Elektrotechnik - Ausbildungsschwerpunkt Industrielle Informationstechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Maschinenbau - Allgemeiner Maschinenbau Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Elektrotechnik - Energietechnik und industrielle Elektronik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Maschinenbau - Waffen- und Sicherheitstechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Maschinenbau - Fertigungstechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Maschinenbau - Industriedesign Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Maschinenbau - Produktentwicklung und Kunststofffertigungstechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Elektrotechnik - Ausbildungsschwerpunkt Energie- und Antriebstechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Maschinenbau - Fahrzeugtechnik Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Berufstätige für Maschinenbau - Fahrzeugtechnik Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Berufstätige für Maschinenbau - Maschinen- und Anlagentechnik
  • 3 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Kommunikationsstärke
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • 9 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Betriebswirtschaftskenntnisse
  • SAP-Kenntnisse
  • Computergestützte Qualitätssicherung
  • Fehleranalyse
  • FMEA
  • PPAP
  • Projektcontrolling
  • Prozessmanagement
  • Reklamationsbearbeitung