Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

StenotypistIn

Berufsbereiche: Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: nicht bekannt Arbeitsmarkttrend: sinkend

Berufsbeschreibung

StenotypistInnen schreiben mündliche Diktate in Kurzschrift (Stenografie) auf und übertragen sodann die Mitschrift (Stenogramm) mit Personal-Computern (PC) oder Schreibmaschine in Reinschrift. Weiters übertragen sie auf Diktiergeräten (Diktaphone) aufgenommene Diktate (Phonotypie). Korrekturen bereits ausgefertigter Schriftstücke werden direkt am PC durchgeführt. In jedem Fall achten StenotypistInnen bei der Abfassung des Schriftstückes auf Stil und Rechtschreibung sowie auf eine gute optische Gestaltung des Textes (Layout). Geschäftsbriefe bereiten sie nach der Unterzeichnung durch Abteilungs- oder BetriebsleiterIn zum Versand vor, fertigen eine Kopie an und legen diese in den Aktenmappen ab.

  • 2 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • 13 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Büro- und Verwaltungskenntnisse
  • Administrative Bürotätigkeiten
  • Adressieren
  • Auftragsabwicklung
  • Bestellwesen
  • Datenpflege
  • E-Mail-Programme-Anwendungskenntnisse
  • Internet-Anwendungskenntnisse
  • MS Office-Anwendungskenntnisse
  • Phonotypie
  • Schreibarbeiten
  • Stenografie
  • Zehnfingersystem