Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

VerfahrenstechnikerIn mit Schwerpunkt Metallurgie

Berufsbereiche: Maschinen, Kfz und Metall
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 1.460,- bis € 2.530,- * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend

Berufsbeschreibung

VerfahrenstechnikerInnen befassen sich hier mit der Herstellung und Verarbeitung von Metallen und Legierungen. Sie überwachen das Entstehen der Vorprodukte, aus denen Produkte, wie etwa Konservendosen, Fahrräder, Implantate, Bauteile oder ganze Maschinen hergestellt werden.

Ihr Arbeitsumfeld ist die Grundstoff-, Halbzeug- und Halbfertigproduktindustrie. Sie arbeiten zum Beispiel in einem Edelstahlwerk, in einem Aluminiumwalzwerk oder in einem Gussbetrieb.

Zur Produktion und Optimierung der Erzeugnisse aus Metall entwickeln und erproben VerfahrenstechnikerInnen neue Verfahren. Sie sorgen für den störungsfreien Produktionsablauf und die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen.

Sie nutzen Bearbeitungstechnologien wie etwa Stanzen, Schweißen, Vakuumhärten, Plasmaoxydieren (Korrosionsbeschichtung) und die Laserschneidtechnik. Spezielle Gebiete sind z.B. Umformtechnik, Gießverfahren, Eisen- und Stahltechnologie sowie Simulationstechnik. Die Tätigkeiten sind meistens kraftaufwändig, vor allem, wenn große und schwere Metallteile auf Vorrichtungen gehoben und bearbeitet werden müssen.

Umweltverträglichkeit und Recycling sind besondere Aufgabengebiete metallurgischer Verfahrenstechnik. Um Ressourcen zu schonen und Energie zu sparen, sammeln sie Schrott und Wertmetalle, um sie wieder zu neuen Produkten zu verarbeiten.

Siehe auch den Kernberuf VerfahrenstechnikerIn sowie MetallurgIn und WerkstofftechnikerIn/Metall.

  • 2 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Lernbereitschaft
  • 12 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Maschinenbaukenntnisse
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Betrieblicher Umweltschutz
  • Durchführung von Messungen und Tests
  • Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Mechanische Verfahrenstechnik
  • Produktionssteuerung
  • Produktoptimierung
  • Prozessleittechnik
  • Prozessoptimierung
  • Technische Qualitätskontrolle
  • Verfahrenstechnische Risikoanalysen