FarbgestalterIn

Berufsbereiche: Chemie, Kunststoffe, Rohstoffe und Bergbau
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 1.460,- bis € 2.530,- * Arbeitsmarkttrend: gleichbleibend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

FarbgestalterInnen befassen sich mit der farblichen und materialgerechten Gestaltung von Oberflächen an Bauwerken (Fassaden, Fenster, Carports, Sichtschutzelemente, Zäune etc.).

Sie entwerfen Farbkonzepte, präsentieren diese den AuftraggeberInnen bzw. Bauherren, ArchitektInnen und HandwerkerInnen und setzen sie materialgerecht um. Bei der Farbauswahl berücksichtigen sie die Kombination von Farbe, Material und Ausführungstechnik. Farbtöne, Farbmittel und Oberflächenstrukturen wirken je nach den gegebenen Lichtverhältnissen unterschiedlich. Diese Erkenntnis machen sich FarbgestalterInnen zu Nutze.

Aufgabengebiete bestehen v.a im Bereich Innenarchitektur, Möbel- und Einrichtungsdesign. Es bestehen aber auch Tätigkeitsfelder im Hochbaubereich. FarbgestalterInnen fertigen Muster an. Für bestimmte Aufgaben ist ein sicherer Umgang mit Softwaretools (Visualisierung, Simulationen) erforderlich.

Neben der optischen Gestaltung treffen sie auch die Wahl zwischen verschiedenen Materialien in Bezug auf Schutz vor Wetter (Nässe, Ausbleichen durch Sonneneinstahlung, Elastizität). Dies umfasst oft die Bereiche der Oberflächentechnik und Farbchemie sowie den Bereich der Bauökologie.

Siehe auch die Berufe FarbchemikerIn, Farb- und LacktechnikerIn, NanotechnikerIn.

  • 2 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Unempfindlichkeit der Haut
  • 9 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Schichtarbeit
  • Elektrotauchlackieren
  • Eloxieren
  • Galvanisches Verzinken
  • Holzoberflächenbehandlung
  • Keramik- und Porzellanarbeiten
  • Korrosionsschutz
  • Kunststofftechnik
  • Mechanische Oberflächentechnik