Screen-DesignerIn

Berufsbereiche: Medien, Kunst und Kultur
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 1.750,- bis € 2.390,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Screen-DesignerInnen sind für das Design und die ästhetische Gestaltung zielgruppengerecht aufbereiteter Websites zuständig.

Screen-DesignerInnen befassen sich mit der Konzeption der grafischen Produktion von Unternehmens-Websites, Newsletter, E-Commerce Plattformen, Landing Pages*, Brand Sites, Online Marketing Kampagnen und mobile Lösungen (z.B. für Smart Phones und Tablets).

ScreendesignerInnen übernehmen auch die Betreuung und Weiterentwicklung bestehender Websites. Sie fertigen Animationen nach den vorbereiteten Storyboard Vorlagen, das sind Skizzen, die einzelne Szenen darstellen. Sie sorgen auch für die Einbindung von Videos in die Website. Zudem gehört auch der Einsatz und die Pflege von Contentmanagement-Systemen zu ihren Aufgaben. 

Ziel ist es, die Produktvielfalt und Unternehmensleistungen sowie den Firmenauftritt ihrer KundInnen, nach außen visuell ansprechend und inhaltlich überzeugend darzustellen. Für Ihre Tätigkeit benötigen sie Kreativität und fundierte Kenntnisse im Grafikdesign (Typografie, Farbenlehre) sowie im Umgang mit berufsspezifischer Bildbearbeitungs- und Grafik-Software, wie Photoshop, Dreamweaver, Illustrator, InDesign, After Effects u.a.

ScreendesignerInnen beachten Kriterien der Benutzerfreundlichkeit und Suchmaschinentauglichkeit. Zu diesem Zweck beherrschen sie unterschiedliche Script- und Auszeichnungssprachen (z.B. PHP, HTML) zur Gestaltung von interaktiven Elementen (Links, Buttons, Formulare).

ScreendesignerInnen arbeiten in größeren Projekten oft mit User Interface DesignerIn und WebprogrammiererInnen (Webdevelopers) zusammen. Siehe auch den Beruf MedieninformatikerIn.

 

*Landing Page: Eine zielgerichtete und kompakte (reduzierte) Website, welche bevorzugt für den gezielten Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen, für eine klar definierte Bedarfsgruppe, gestaltet wird.

Screen-DesignerInnen sind für das Design und die ästhetische Gestaltung zielgruppengerecht aufbereiteter Websites zuständig.

Screen-DesignerInnen befassen sich mit der Konzeption der grafischen Produktion von Unternehmens-Websites, Newsletter, E-Commerce Plattformen, Landing Pages*, Brand Sites, Online Marketing Kampagnen und mobile Lösungen (z.B. für Smart Phones und Tablets).

ScreendesignerInnen übernehmen auch die Betreuung und Weiterentwicklung bestehender Websites. Sie fertigen Animationen nach den vorbereiteten Storyboard Vorlagen, das sind Skizzen, die einzelne Szenen darstellen. Sie sorgen auch für die Einbindung von Videos in die Website. Zudem gehört auch der Einsatz und die Pflege von Contentmanagement-Systemen zu ihren Aufgaben. 

Ziel ist es, die Produktvielfalt und Unternehmensleistungen sowie den Firmenauftritt ihrer KundInnen, nach außen visuell ansprechend und inhaltlich überzeugend darzustellen. Für Ihre Tätigkeit benötigen sie Kreativität und fundierte Kenntnisse im Grafikdesign (Typografie, Farbenlehre) sowie im Umgang mit berufsspezifischer Bildbearbeitungs- und Grafik-Software, wie Photoshop, Dreamweaver, Illustrator, InDesign, After Effects u.a.

ScreendesignerInnen beachten Kriterien der Benutzerfreundlichkeit und Suchmaschinentauglichkeit. Zu diesem Zweck beherrschen sie unterschiedliche Script- und Auszeichnungssprachen (z.B. PHP, HTML) zur Gestaltung von interaktiven Elementen (Links, Buttons, Formulare).

ScreendesignerInnen arbeiten in größeren Projekten oft mit User Interface DesignerIn und WebprogrammiererInnen (Webdevelopers) zusammen. Siehe auch den Beruf MedieninformatikerIn.

 

*Landing Page: Eine zielgerichtete und kompakte (reduzierte) Website, welche bevorzugt für den gezielten Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen, für eine klar definierte Bedarfsgruppe, gestaltet wird.

  • ab 03.12.2020
    - Unterschiedliche PDF-Versionen - Unterschiedliche Normen - Erzeugen von PostScript-Daten - Erstellen von druckfähigen PDF-Daten - Transparenz und Druckvorstufe - Lösungen aus Adobe InDesign und Adobe Illustrator - Kontrolle und Überprüfung auf Druckvorstufentauglichkeit.
    Ziele:
    Das Grundlagenseminar für Grafik-Designer und Mediengestalter, die PDF- bzw. PDF/X-Dateien erstellen sollen, die Konfiguration von Export-Einstellungen und die Überprüfung von PDF-Dateien erlernen wollen.
    Zielgruppe:
    Mitarbeiter von Werbeagenturen, Grafikdesigner und Mediengestalter, die Erfahrung mit DTP Programmen (wie Adobe InDesign) besitzen und druckfähige PDF-Dateien erstellen wollen.
    Voraussetzungen:
    Erfahrung mit DTP Programmen (wie Adobe InDesign)

    Institut:
    WIFI Salzburg

    Wo:
    WIFI Salzburg Julius-Raab-Platz 2 5027 Salzburg

    Wann:
    03.12.2020 - 03.12.2020

  • ab 29.04.2021
    - Unterschiedliche PDF-Versionen - Unterschiedliche Normen - Erzeugen von PostScript-Daten - Erstellen von druckfähigen PDF-Daten - Transparenz und Druckvorstufe - Lösungen aus Adobe InDesign und Adobe Illustrator - Kontrolle und Überprüfung auf Druckvorstufentauglichkeit.
    Ziele:
    Das Grundlagenseminar für Grafik-Designer und Mediengestalter, die PDF- bzw. PDF/X-Dateien erstellen sollen, die Konfiguration von Export-Einstellungen und die Überprüfung von PDF-Dateien erlernen wollen.
    Zielgruppe:
    Mitarbeiter von Werbeagenturen, Grafikdesigner und Mediengestalter, die Erfahrung mit DTP Programmen (wie Adobe InDesign) besitzen und druckfähige PDF-Dateien erstellen wollen.
    Voraussetzungen:
    Erfahrung mit DTP Programmen (wie Adobe InDesign)

    Institut:
    WIFI Salzburg

    Wo:
    WIFI Salzburg Julius-Raab-Platz 2 5027 Salzburg

    Wann:
    29.04.2021 - 29.04.2021

  • ab 18.10.2021
    In diesem Kurs lernen den grundlegenden Umgang mit Adobe Animate. Nach Abschluss des Kurses sind sie in der Lage Texte, Bilder und Grafiken auch ohne Code zu animieren sowie Banner und einfache interaktive Werbanimationen zu erstellen.
    Zielgruppe:
    Web Redakteure, Web Designer, Grafiker, ehemalige Flash-Anwender
    Voraussetzungen:
    Grundlegende Anwenderkenntnisse mit PC od. Mac. HTML-Grundkenntisse von Vorteil aber nicht erforderlich.

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    Virtual Classroom - Online

    Wann:
    18.10.2021 - 19.10.2021

  • ab 18.01.2022
    In diesem Kurs lernen den grundlegenden Umgang mit Adobe Animate. Nach Abschluss des Kurses sind sie in der Lage Texte, Bilder und Grafiken auch ohne Code zu animieren sowie Banner und einfache interaktive Werbanimationen zu erstellen.
    Zielgruppe:
    Web Redakteure, Web Designer, Grafiker, ehemalige Flash-Anwender
    Voraussetzungen:
    Grundlegende Anwenderkenntnisse mit PC od. Mac. HTML-Grundkenntisse von Vorteil aber nicht erforderlich.

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    tecTrain GmbH, Rinnböckstrasse 3, 1030 Wien

    Wann:
    18.01.2022 - 19.01.2022

  • ab 18.01.2022
    In diesem Kurs lernen den grundlegenden Umgang mit Adobe Animate. Nach Abschluss des Kurses sind sie in der Lage Texte, Bilder und Grafiken auch ohne Code zu animieren sowie Banner und einfache interaktive Werbanimationen zu erstellen.
    Zielgruppe:
    Web Redakteure, Web Designer, Grafiker, ehemalige Flash-Anwender
    Voraussetzungen:
    Grundlegende Anwenderkenntnisse mit PC od. Mac. HTML-Grundkenntisse von Vorteil aber nicht erforderlich.

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    Virtual Classroom - Online

    Wann:
    18.01.2022 - 19.01.2022

  • ab 28.06.2021
    In diesem Kurs lernen den grundlegenden Umgang mit Adobe Animate. Nach Abschluss des Kurses sind sie in der Lage Texte, Bilder und Grafiken auch ohne Code zu animieren sowie Banner und einfache interaktive Werbanimationen zu erstellen.
    Zielgruppe:
    Web Redakteure, Web Designer, Grafiker, ehemalige Flash-Anwender
    Voraussetzungen:
    Grundlegende Anwenderkenntnisse mit PC od. Mac. HTML-Grundkenntisse von Vorteil aber nicht erforderlich.

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    tecTrain GmbH, Rinnböckstrasse 3, 1030 Wien

    Wann:
    28.06.2021 - 29.06.2021

  • ab 28.06.2021
    In diesem Kurs lernen den grundlegenden Umgang mit Adobe Animate. Nach Abschluss des Kurses sind sie in der Lage Texte, Bilder und Grafiken auch ohne Code zu animieren sowie Banner und einfache interaktive Werbanimationen zu erstellen.
    Zielgruppe:
    Web Redakteure, Web Designer, Grafiker, ehemalige Flash-Anwender
    Voraussetzungen:
    Grundlegende Anwenderkenntnisse mit PC od. Mac. HTML-Grundkenntisse von Vorteil aber nicht erforderlich.

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    Virtual Classroom - Online

    Wann:
    28.06.2021 - 29.06.2021

  • ab 18.10.2021
    In diesem Kurs lernen den grundlegenden Umgang mit Adobe Animate. Nach Abschluss des Kurses sind sie in der Lage Texte, Bilder und Grafiken auch ohne Code zu animieren sowie Banner und einfache interaktive Werbanimationen zu erstellen.
    Zielgruppe:
    Web Redakteure, Web Designer, Grafiker, ehemalige Flash-Anwender
    Voraussetzungen:
    Grundlegende Anwenderkenntnisse mit PC od. Mac. HTML-Grundkenntisse von Vorteil aber nicht erforderlich.

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    tecTrain GmbH, Rinnböckstrasse 3, 1030 Wien

    Wann:
    18.10.2021 - 19.10.2021

  • ab 22.03.2021
    In diesem Kurs lernen den grundlegenden Umgang mit Adobe Animate. Nach Abschluss des Kurses sind sie in der Lage Texte, Bilder und Grafiken auch ohne Code zu animieren sowie Banner und einfache interaktive Werbanimationen zu erstellen.
    Zielgruppe:
    Web Redakteure, Web Designer, Grafiker, ehemalige Flash-Anwender
    Voraussetzungen:
    Grundlegende Anwenderkenntnisse mit PC od. Mac. HTML-Grundkenntisse von Vorteil aber nicht erforderlich.

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    tecTrain GmbH, Rinnböckstrasse 3, 1030 Wien

    Wann:
    22.03.2021 - 23.03.2021

  • ab 22.03.2021
    In diesem Kurs lernen den grundlegenden Umgang mit Adobe Animate. Nach Abschluss des Kurses sind sie in der Lage Texte, Bilder und Grafiken auch ohne Code zu animieren sowie Banner und einfache interaktive Werbanimationen zu erstellen.
    Zielgruppe:
    Web Redakteure, Web Designer, Grafiker, ehemalige Flash-Anwender
    Voraussetzungen:
    Grundlegende Anwenderkenntnisse mit PC od. Mac. HTML-Grundkenntisse von Vorteil aber nicht erforderlich.

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    Virtual Classroom - Online

    Wann:
    22.03.2021 - 23.03.2021

  • 10 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Ästhetisches Gefühl
  • Aufgeschlossenheit
  • Einsatzbereitschaft
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Kreativität
  • KundInnenorientierung
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • 2
    • Genauigkeit
    • Qualitätsbewusstsein
  • 17 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Audio-, Video- und Theater-Produktionskenntnisse
  • 3D Computergrafik und -animation
  • CSS-Layout
  • Game-Design
  • HTML
  • Illustrator
  • InDesign
  • JavaScript
  • Joomla
  • Kundenberatung
  • Layout
  • Photoshop
  • PHP
  • Programmieren von Content-Management-Systemen
  • Webdesign
  • Webdesign-Software
  • WordPress