Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

Multimedia-ProducerIn

Berufsbereiche: Medien, Kunst und Kultur
Ausbildungsform: Schule

Berufsbeschreibung

Multimedia-ProducerInnen befinden sich mit ihrem Arbeitsgebiet im Schnittbereich zwischen angewandter Kunst (vor allem Werbe- und Gebrauchsgrafik), massenmedialer Information und Telekommunikationstechnik. Multimedia ist die Verbindung von Text, Bild, Ton und Video in einem gemeinsamen Medium. Dementsprechend vielfältig sind die beruflichen Aufgabenfelder. Im weitesten Sinne handelt es sich dabei immer um kommunikative Ziele, für die vor allem die Ausdrucksbereiche Digital Publishing, Audio, Video und Multimedia verwendet werden. Das Ziel ist dabei Ton, Bild, Text und Datenpräsentation in optimaler Weise miteinander zu verbinden.

Das Spektrum reicht hier von rein künstlerischer Produktion, über Datenpräsentation, Marketing und Information bis hin zum Entwicklerbereich (Software). Einsatzfelder sind z.B. Training und Unterricht (Computer-Based-Training), Informationsaufgaben (Erstellen von Katalogen, Verzeichnissen usw.), Präsentation, Unterhaltung (Spiele).

Kolleg Kolleg für Berufstätige für Kunst und Design - Grafik- und Kommunikationsdesign Kolleg Kolleg für Berufstätige für Kunst und Design - Grafik- und Kommunikationsdesign Kolleg Kolleg für Berufstätige für Kunst und Design - Fine Art Photography und MultimediaArt Kolleg Kolleg für Multimedia Kolleg Kolleg für Design - Grafik- und Kommunikations-Design Kolleg Kolleg für Medientechnik und Medienmanagement - Multimedia Kolleg Kolleg für Druck- und Medientechnik Lehrgang Vorstudium/Foundation Course Design Basics Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Meisterschule für Kommunikationsdesign Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie für Berufstätige mit Fernunterrichtsanteil - Ausbildungsschwerpunkt Multimedia und Webdesign Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt E-Media Design Management Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Medien - Multimedia-Interaktionsdesign Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Grafik- und Kommunikationsdesign Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Medien - Fotografie Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Medieningenieure und Printmanagement (bisher: Medieningenieure und Printtechnologie) Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Multimedia Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe - Schulautonome Vertiefung Kommunikations- und Mediendesign Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Medien - Multimedia-Interaktionsdesign Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Kunst und Gestaltung - Objekt-Bild-Medien Berufsbildende höhere Schule (BHS) Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkt Multimedia und Marketing Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe - Schulautonome Vertiefung Kommunikations- und Mediendesign Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Medientechnik und Medienmanagement - Multimedia Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang an Handelsakademien - Schulautonomer Ausbildungsschwerpunkt Multimedia Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Design - Grafik- und Kommunikations-Design
  • ab 08.01.2019
    Intensives arbeiten in einer kleinen Gruppe: • Das CMS WordPress installieren und online stellen • Publizieren von Text, Bildern und Videos (Multimedia) im Web • Google Analytics die Search Console und Google My Business (Webmaster Tools) • SEO - Suchmaschinen-Optimierung (On-Page und Off-Page SEO) • HTML & CSS, die Sprachen im World Wide Web • Social Media: Facebook, Xing, Youtube, Google+ • Newsletter erstellen und versenden (inkl. Rechtslage) • Barrierefreies (responsive) Webdesign – die W3C Richtlinien • Rechtliche Rahmenbedingungen, die Sicherheit persönlicher Daten • Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO), gültig ab Mai 2018 • Bildbearbeitung (Adobe Photoshop und online Tools) • Abschluss mit Diplom! --- Für die Diplom-Prüfung präsentieren Sie eine reale Website mit multimedialen Inhalten.
    Ziele:
    Als Content ManagerIn planen, gestalten und betreuen Sie den Inhalt der über das World Wide Web erreichbar ist und geteilt wird. Sie sind für den Webauftritt und die visuelle Darstellung einer Website verantwortlich. Sie kennen die Rechtslage und die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). HTML können Sie gezielt für die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) einsetzen. Sie können auch eine eigene Website mit WordPress erstellen.
    Zielgruppe:
    QuereinsteigerInnen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox).

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    1140 Wien

    Wann:
    08.01.2019 - 07.02.2019

  • ab 08.01.2019
    Intensives arbeiten in einer kleinen Gruppe: • Das CMS WordPress installieren und online stellen • Publizieren von Text, Bildern und Videos (Multimedia) im Web • Google Analytics die Search Console und Google My Business (Webmaster Tools) • SEO - Suchmaschinen-Optimierung (On-Page und Off-Page SEO) • HTML & CSS, die Sprachen im World Wide Web • Social Media: Facebook, Xing, Youtube, Google+ • Newsletter erstellen und versenden (inkl. Rechtslage) • Barrierefreies (responsive) Webdesign – die W3C Richtlinien • Rechtliche Rahmenbedingungen, die Sicherheit persönlicher Daten • Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO), gültig ab Mai 2018 • Bildbearbeitung (Adobe Photoshop und online Tools) • Abschluss mit Diplom! --- Für die Diplom-Prüfung präsentieren Sie eine reale Website mit multimedialen Inhalten.
    Ziele:
    Als Content ManagerIn planen, gestalten und betreuen Sie den Inhalt der über das World Wide Web erreichbar ist und geteilt wird. Sie sind für den Webauftritt und die visuelle Darstellung einer Website verantwortlich. Sie kennen die Rechtslage und die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). HTML können Sie gezielt für die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) einsetzen. Sie können auch eine eigene Website mit WordPress erstellen.
    Zielgruppe:
    QuereinsteigerInnen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox).

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    1140 Wien

    Wann:
    08.01.2019 - 07.02.2019

  • ab 08.01.2019
    Intensives arbeiten in einer kleinen Gruppe: • Das CMS WordPress installieren und online stellen • Publizieren von Text, Bildern und Videos (Multimedia) im Web • Google Analytics die Search Console und Google My Business (Webmaster Tools) • SEO - Suchmaschinen-Optimierung (On-Page und Off-Page SEO) • HTML & CSS, die Sprachen im World Wide Web • Social Media: Facebook, Xing, Youtube, Google+ • Newsletter erstellen und versenden (inkl. Rechtslage) • Barrierefreies (responsive) Webdesign – die W3C Richtlinien • Rechtliche Rahmenbedingungen, die Sicherheit persönlicher Daten • Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO), gültig ab Mai 2018 • Bildbearbeitung (Adobe Photoshop und online Tools) • Abschluss mit Diplom! --- Für die Diplom-Prüfung präsentieren Sie eine reale Website mit multimedialen Inhalten.
    Ziele:
    Als Content ManagerIn planen, gestalten und betreuen Sie den Inhalt der über das World Wide Web erreichbar ist und geteilt wird. Sie sind für den Webauftritt und die visuelle Darstellung einer Website verantwortlich. Sie kennen die Rechtslage und die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). HTML können Sie gezielt für die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) einsetzen. Sie können auch eine eigene Website mit WordPress erstellen.
    Zielgruppe:
    QuereinsteigerInnen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox).

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    1140 Wien

    Wann:
    08.01.2019 - 07.02.2019

  • ab 08.01.2019
    Intensives arbeiten in einer kleinen Gruppe: • Das CMS WordPress installieren und online stellen • Publizieren von Text, Bildern und Videos (Multimedia) im Web • Google Analytics die Search Console und Google My Business (Webmaster Tools) • SEO - Suchmaschinen-Optimierung (On-Page und Off-Page SEO) • HTML & CSS, die Sprachen im World Wide Web • Social Media: Facebook, Xing, Youtube, Google+ • Newsletter erstellen und versenden (inkl. Rechtslage) • Barrierefreies (responsive) Webdesign – die W3C Richtlinien • Rechtliche Rahmenbedingungen, die Sicherheit persönlicher Daten • Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO), gültig ab Mai 2018 • Bildbearbeitung (Adobe Photoshop und online Tools) • Abschluss mit Diplom! --- Für die Diplom-Prüfung präsentieren Sie eine reale Website mit multimedialen Inhalten.
    Ziele:
    Als Content ManagerIn planen, gestalten und betreuen Sie den Inhalt der über das World Wide Web erreichbar ist und geteilt wird. Sie sind für den Webauftritt und die visuelle Darstellung einer Website verantwortlich. Sie kennen die Rechtslage und die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). HTML können Sie gezielt für die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) einsetzen. Sie können auch eine eigene Website mit WordPress erstellen.
    Zielgruppe:
    QuereinsteigerInnen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox).

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    1140 Wien

    Wann:
    08.01.2019 - 07.02.2019

  • ab 08.01.2019
    Intensives arbeiten in einer kleinen Gruppe: • Das CMS WordPress installieren und online stellen • Publizieren von Text, Bildern und Videos (Multimedia) im Web • Google Analytics die Search Console und Google My Business (Webmaster Tools) • SEO - Suchmaschinen-Optimierung (On-Page und Off-Page SEO) • HTML & CSS, die Sprachen im World Wide Web • Social Media: Facebook, Xing, Youtube, Google+ • Newsletter erstellen und versenden (inkl. Rechtslage) • Barrierefreies (responsive) Webdesign – die W3C Richtlinien • Rechtliche Rahmenbedingungen, die Sicherheit persönlicher Daten • Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO), gültig ab Mai 2018 • Bildbearbeitung (Adobe Photoshop und online Tools) • Abschluss mit Diplom! --- Für die Diplom-Prüfung präsentieren Sie eine reale Website mit multimedialen Inhalten.
    Ziele:
    Als Content ManagerIn planen, gestalten und betreuen Sie den Inhalt der über das World Wide Web erreichbar ist und geteilt wird. Sie sind für den Webauftritt und die visuelle Darstellung einer Website verantwortlich. Sie kennen die Rechtslage und die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). HTML können Sie gezielt für die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) einsetzen. Sie können auch eine eigene Website mit WordPress erstellen.
    Zielgruppe:
    QuereinsteigerInnen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox).

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    1140 Wien

    Wann:
    08.01.2019 - 07.02.2019

  • ab 08.01.2019
    Intensives arbeiten in einer kleinen Gruppe: • Das CMS WordPress installieren und online stellen • Publizieren von Text, Bildern und Videos (Multimedia) im Web • Google Analytics die Search Console und Google My Business (Webmaster Tools) • SEO - Suchmaschinen-Optimierung (On-Page und Off-Page SEO) • HTML & CSS, die Sprachen im World Wide Web • Social Media: Facebook, Xing, Youtube, Google+ • Newsletter erstellen und versenden (inkl. Rechtslage) • Barrierefreies (responsive) Webdesign – die W3C Richtlinien • Rechtliche Rahmenbedingungen, die Sicherheit persönlicher Daten • Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO), gültig ab Mai 2018 • Bildbearbeitung (Adobe Photoshop und online Tools) • Abschluss mit Diplom! --- Für die Diplom-Prüfung präsentieren Sie eine reale Website mit multimedialen Inhalten.
    Ziele:
    Als Content ManagerIn planen, gestalten und betreuen Sie den Inhalt der über das World Wide Web erreichbar ist und geteilt wird. Sie sind für den Webauftritt und die visuelle Darstellung einer Website verantwortlich. Sie kennen die Rechtslage und die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). HTML können Sie gezielt für die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) einsetzen. Sie können auch eine eigene Website mit WordPress erstellen.
    Zielgruppe:
    QuereinsteigerInnen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox).

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    1140 Wien

    Wann:
    08.01.2019 - 07.02.2019

  • ab 08.01.2019
    Intensives arbeiten in einer kleinen Gruppe: • Das CMS WordPress installieren und online stellen • Publizieren von Text, Bildern und Videos (Multimedia) im Web • Google Analytics die Search Console und Google My Business (Webmaster Tools) • SEO - Suchmaschinen-Optimierung (On-Page und Off-Page SEO) • HTML & CSS, die Sprachen im World Wide Web • Social Media: Facebook, Xing, Youtube, Google+ • Newsletter erstellen und versenden (inkl. Rechtslage) • Barrierefreies (responsive) Webdesign – die W3C Richtlinien • Rechtliche Rahmenbedingungen, die Sicherheit persönlicher Daten • Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO), gültig ab Mai 2018 • Bildbearbeitung (Adobe Photoshop und online Tools) • Abschluss mit Diplom! --- Für die Diplom-Prüfung präsentieren Sie eine reale Website mit multimedialen Inhalten.
    Ziele:
    Als Content ManagerIn planen, gestalten und betreuen Sie den Inhalt der über das World Wide Web erreichbar ist und geteilt wird. Sie sind für den Webauftritt und die visuelle Darstellung einer Website verantwortlich. Sie kennen die Rechtslage und die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). HTML können Sie gezielt für die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) einsetzen. Sie können auch eine eigene Website mit WordPress erstellen.
    Zielgruppe:
    QuereinsteigerInnen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox).

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    1140 Wien

    Wann:
    08.01.2019 - 07.02.2019

  • ab 08.01.2019
    Intensives arbeiten in einer kleinen Gruppe: • Das CMS WordPress installieren und online stellen • Publizieren von Text, Bildern und Videos (Multimedia) im Web • Google Analytics die Search Console und Google My Business (Webmaster Tools) • SEO - Suchmaschinen-Optimierung (On-Page und Off-Page SEO) • HTML & CSS, die Sprachen im World Wide Web • Social Media: Facebook, Xing, Youtube, Google+ • Newsletter erstellen und versenden (inkl. Rechtslage) • Barrierefreies (responsive) Webdesign – die W3C Richtlinien • Rechtliche Rahmenbedingungen, die Sicherheit persönlicher Daten • Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO), gültig ab Mai 2018 • Bildbearbeitung (Adobe Photoshop und online Tools) • Abschluss mit Diplom! --- Für die Diplom-Prüfung präsentieren Sie eine reale Website mit multimedialen Inhalten.
    Ziele:
    Als Content ManagerIn planen, gestalten und betreuen Sie den Inhalt der über das World Wide Web erreichbar ist und geteilt wird. Sie sind für den Webauftritt und die visuelle Darstellung einer Website verantwortlich. Sie kennen die Rechtslage und die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). HTML können Sie gezielt für die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) einsetzen. Sie können auch eine eigene Website mit WordPress erstellen.
    Zielgruppe:
    QuereinsteigerInnen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox).

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    1140 Wien

    Wann:
    08.01.2019 - 07.02.2019

  • ab 08.01.2019
    Intensives arbeiten in einer kleinen Gruppe: • Das CMS WordPress installieren und online stellen • Publizieren von Text, Bildern und Videos (Multimedia) im Web • Google Analytics die Search Console und Google My Business (Webmaster Tools) • SEO - Suchmaschinen-Optimierung (On-Page und Off-Page SEO) • HTML & CSS, die Sprachen im World Wide Web • Social Media: Facebook, Xing, Youtube, Google+ • Newsletter erstellen und versenden (inkl. Rechtslage) • Barrierefreies (responsive) Webdesign – die W3C Richtlinien • Rechtliche Rahmenbedingungen, die Sicherheit persönlicher Daten • Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO), gültig ab Mai 2018 • Bildbearbeitung (Adobe Photoshop und online Tools) • Abschluss mit Diplom! --- Für die Diplom-Prüfung präsentieren Sie eine reale Website mit multimedialen Inhalten.
    Ziele:
    Als Content ManagerIn planen, gestalten und betreuen Sie den Inhalt der über das World Wide Web erreichbar ist und geteilt wird. Sie sind für den Webauftritt und die visuelle Darstellung einer Website verantwortlich. Sie kennen die Rechtslage und die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). HTML können Sie gezielt für die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) einsetzen. Sie können auch eine eigene Website mit WordPress erstellen.
    Zielgruppe:
    QuereinsteigerInnen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox).

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    1140 Wien

    Wann:
    08.01.2019 - 07.02.2019

  • ab 08.01.2019
    Intensives arbeiten in einer kleinen Gruppe: • Das CMS WordPress installieren und online stellen • Publizieren von Text, Bildern und Videos (Multimedia) im Web • Google Analytics die Search Console und Google My Business (Webmaster Tools) • SEO - Suchmaschinen-Optimierung (On-Page und Off-Page SEO) • HTML & CSS, die Sprachen im World Wide Web • Social Media: Facebook, Xing, Youtube, Google+ • Newsletter erstellen und versenden (inkl. Rechtslage) • Barrierefreies (responsive) Webdesign – die W3C Richtlinien • Rechtliche Rahmenbedingungen, die Sicherheit persönlicher Daten • Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO), gültig ab Mai 2018 • Bildbearbeitung (Adobe Photoshop und online Tools) • Abschluss mit Diplom! --- Für die Diplom-Prüfung präsentieren Sie eine reale Website mit multimedialen Inhalten.
    Ziele:
    Als Content ManagerIn planen, gestalten und betreuen Sie den Inhalt der über das World Wide Web erreichbar ist und geteilt wird. Sie sind für den Webauftritt und die visuelle Darstellung einer Website verantwortlich. Sie kennen die Rechtslage und die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). HTML können Sie gezielt für die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) einsetzen. Sie können auch eine eigene Website mit WordPress erstellen.
    Zielgruppe:
    QuereinsteigerInnen aus allen Branchen die etwas im World Wide Web veröffentlichen und es optimal für die Suchmaschinen aufbereiten möchten.
    Voraussetzungen:
    Sicherer Umgang mit PC und Browser (Firefox).

    Institut:
    Die Content-Akademie

    Wo:
    1140 Wien

    Wann:
    08.01.2019 - 07.02.2019

  • 7 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Ästhetisches Gefühl
  • Aufgeschlossenheit
  • Konzentrationsfähigkeit
  • KundInnenorientierung
  • Teamfähigkeit
  • 2
    • Genauigkeit
    • Qualitätsbewusstsein
  • 15 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Audio-, Video- und Theater-Produktionskenntnisse
  • 3D Computergrafik und -animation
  • Content-Management-Systeme
  • CSS-Layout
  • Dreamweaver
  • Flash
  • Game-Design
  • Human-Machine Interface (HMI)
  • JavaScript
  • KundInnenberatung
  • Layout
  • Postproduktion
  • Storyboard-Erstellung
  • Web-Design-Software
  • Webdesign