Internet-ProducerIn

Berufsbereiche: Medien, Kunst und Kultur
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 1.750,- bis € 2.390,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Internet-ProducerInnen erstellen und bearbeiten für AuftraggeberInnen Homepages im Internet. In Form von Homepages bieten z.B. Betriebe, wissenschaftliche Institutionen, Bibliotheken, andere öffentliche Einrichtungen allgemeine und aktuelle Informationen. Internet-ProducerInnen haben dabei die Aufgabe, diese Informationen in einer dem Medium gerechten Form zu gestalten.

Kolleg Kolleg für Druck- und Medientechnik Kolleg Kolleg für Informatik Kolleg Kolleg für Medientechnik und Medienmanagement - Multimedia Kolleg Kolleg für Design - Grafik- und Kommunikations-Design Kolleg Kolleg für Berufstätige für Kunst und Design - Grafik- und Kommunikationsdesign Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Grafik- und Kommunikationsdesign Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Kunst und Gestaltung - Objekt-Bild-Medien Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Medien - Mediendesign - Animation Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Art und Design - Bildhauerei Objektdesign Restauration Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Medien - Gamedesign Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Art und Design - Schmuck Metall Design Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Medien - Multimedia-Interaktionsdesign Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Medien - Fotografie und audiovisuelle Medien Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Informationstechnologie - Netzwerktechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Informationstechnologie - Systemtechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Medien - Fotografie und MultimediaArt Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Informatik Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Medientechnik und Medienmanagement - Multimedia
  • Grundlagen der Tontechnik, Musikproduktion, Harddisk-Recording, Midi und Sequenzing, Sampling und Klangsynthese
    Ziele:
    Absolventen können sich als Schnittechniker, Midi-Programmierer oder Remixer im Projektstudio oder im eigenen Homestudio profilieren. Das erfolgreiche Bestehen des Electronic Music Producer könnte der Beginn einer Produzentenkarriere am elektronischen Musikmarkt sein.
    Zielgruppe:
    richtet sich sowohl an experimentierfreudige Musiker und DJs als auch an Menschen mit ausgeprägtem Interesse an elektronischer Musik.
    Voraussetzungen:
    Mindestalter 16 Jahre, Pflichtschulabschluss

    Institut:
    SAE Technology College

    Wo:
    Wien

  • ab 14.12.2020
    Einführung in das Grundsetup - Arrangement mit Virtuellen Instrumenten - MIDI - Mixing
    Ziele:
    Knackige Bassdrums, pumpende Bässe, schneidende Synths - lernen Sie die Zutaten für elektronische Tracks kennen und produzieren Sie eigene Musik am Computer. Gewinnen Sie Einblicke in MIDI-Arrangements und schrauben Sie an virtuellen Instrumenten bis zum perfekten Ergebnis. Im Programm 'Cubase Pro' mixen Sie Ihre Sounds zu einem finalen Track.
    Zielgruppe:
    Hobbymusiker, DJs, Neueinsteiger, Musikproduzenten Teilnahmevoraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    14.12.2020 - 15.12.2020

  • 10 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Ästhetisches Gefühl
  • Aufgeschlossenheit
  • Einsatzbereitschaft
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Kreativität
  • KundInnenorientierung
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • 2
    • Genauigkeit
    • Qualitätsbewusstsein
  • 17 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Audio-, Video- und Theater-Produktionskenntnisse
  • 3D Computergrafik und -animation
  • CSS-Layout
  • Game-Design
  • HTML
  • Illustrator
  • InDesign
  • JavaScript
  • Joomla
  • Kundenberatung
  • Layout
  • Photoshop
  • PHP
  • Programmieren von Content-Management-Systemen
  • Webdesign
  • Webdesign-Software
  • WordPress