FotografIn

Berufsbereiche: Medien, Grafik, Design, Druck, Kunst, Kunsthandwerk
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 1.750,- bis € 2.040,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

FotografInnen fertigen Aufnahmen von Personen, Tieren, Pflanzen, Landschaften und Objekten im Innen- und Außenbereich sowie im Studio an. Nach den Wünschen ihrer KundInnen legen sie den geeigneten Standort für die Aufnahme fest, ebenso wie den Hintergrund. Wenn erwünscht, stellen sie auch Requisiten bereit. Sie beachten die Lichtempfindlichkeit der Aufnahmeobjekte und die Lichtverhältnisse, wie z.B. Tageslicht oder Kunstlicht, und wählen passend zur jeweiligen Situation geeignete Hilfsmittel wie etwa Reflektoren oder Schirme aus.

FotografInnen bearbeiten die Bilder, entweder digital am Computer mit einer speziellen Bildbearbeitungssoftware oder in der Dunkelkammer mit Hilfe von Chemikalien. Sie entwickeln die Fotos oder drucken sie aus und fertigen Vergrößerungen oder Verkleinerungen an. Zudem prüfen sie die Qualität, bevor sie die fertiggestellten Fotos an ihre KundInnen übergeben. Zum Aufgabenbereich von FotografInnen zählt auch, alle Geräte zu warten und zu pflegen. Weiters archivieren und sichern sie die Bilddateien und Negative. Oft sind FotograInnen auf einen Bereich spezialisiert, z.B. auf Porträtfotografie, Veranstaltungsfotografie, Werbefotografie oder auch Architekturfotografie.

Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • KundInnen beraten
  • Hintergrund festlegen
  • Lichtverhältnisse prüfen
  • Aufnahmen anfertigen
  • Bilder bearbeiten
  • Bildbearbeitungssoftware verwenden
  • Fotos entwickeln oder ausdrucken
  • Bilder archivieren
  • Geräte warten
  • Online Lehrgang 100% e-Learnng Modul 1 Online Ausbildung Berufsfotografin / Berufsfotograf Modul 1 Erfahre interessante kreative Fototechniken und lerne Fotos zu schießen die beeindrucken, unabhängig von der Ausrüstung. Die Experten der LIK Akademie für Foto und Design helfen dabei! Diese Ausbildung ist sowohl berufsbegleitend am Wochenende, wie auch unter der Woche buchbar. Mit der Auswahl der entsprechender Gruppe entscheiden Sie Ihre Anwesentheitstermine. Wählen Sie die für Sie optimale Variante und rücken Sie Ihren Erfolg in den Fokus! Ort: ausschließlich ONLINE Zielgruppe: Engagierte Amateure, angehende ProfifotografInnen und BerufsfotografenInnen, die Ihr Wissen und Können systematisieren und erweitern wollen. Lehrgangsdauer: 1 Semester Kurszeiten: Gruppe am Wochentag - 9 bis 16:30, Gruppe am Wochenende 10 bis 17:30. Kameratechnik Bildgestaltung Komposition Bildanalyse Klassische Portraits Form und Farbe Blitztechnik Beautyportrait Dateien Workflow RAW Entwickung Adobe Lightroom CC Adobe Bridge CC Adobe Photoshop CC Bildretusche Farbmanagement Urheberrecht Reportage und Street Photography Die angeführten Kurstage (siehe Termine) sind Pflichtveranstaltungen, dazu kommen noch freiwillige Bildbesprechungstermine. Die Praxisaufgaben als Hausübung sind verpflichtend. Voraussetzung: Sie verfügen über eine hohe Einsatzbereitschaft am Unterricht teilzunehmen und eigenständige Aufgaben auch ausserhalb der Kurszeiten zu lösen. Computergrundkenntnisse sind Voraussetzung. Ziel: Nach diesem Lehrgang beherrschen Sie die professionelle Fotoverwaltung, eine effiziente RAW Entwicklung und den umfassenden professionellen Umgang mit Adobe Photoshop. Fotografische Komplettausbildung: Technisches Wissen wird ebenso unterrichtet wie gestalterisches Sehtraining. Fotopraxis steht im Focus, so wie das Vermitteln fotografischer Fähigkeiten. Kreativitätstraining und ein professionell gewerblicher, sowie künstlerischer Zugang zur Fotografie, runden das Programm ab. Ihr Nutzen: Freude an Fotografie fotografische Perfektion Unterricht durch ein professionelles, engagiertes Dozententeam opt. Testkameras fotografisches Netzwerk und LIK Community anerkanntes Diplom Zeitaufwand: 12 Online Pflichttermine im Lehrgang (Aufzeichnung verfügbar). Termine für Ihre Gruppe / Jahrgang finden Se unter dem Menüpunkt Termine. Zeitaufwand inklusive selbständige Aufgaben und Klausur Vorbereitung wird mit ca. 20 Stunden pro Woche gerechnet. Ihr persönlicher Zeitaufwand ist allerdings von Ihrer Arbeitsweise abhängig. Im Anschluss an diese Ausbildung ist es möglich das Modul 2 dieser ONLINE Ausbildung zu besuchen und/oder die LIK Meisterklasse Fotografie.
    Ziele:
    Sie haben nach der Ausbildung, die zwischen den Lehrgangsterminen eine intensive Auseinandersetzung mit den didaktischen Inhalten und Praxisaufgaben erfordert, sehr gute Kenntnisse über fotografische Grundlagen, RAW Entwicklung, Fotorecht und Workflow.
    Zielgruppe:
    Zielgruppe: Sie sind EinsteigerInnen in der Fotografie. Sie wollen fotografische Grundlagen erlernen. Sie wollen Karriere als Berufsfotograf/in machen. Sie wollen Fotografie kommerziell nutzen. Sie suchen eine Zusatzqualifikation
    Voraussetzungen:
    Um Online teilzunehmen, sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen: schnelles Internet gute Computer-Anwenderkenntnisse eine Kamera und ggf. Licht und Stativ Adobe Creative Cloud Studentenabo Webcam & Mikrofon schnelles Internet

    Institut:
    LIK Akademie für Foto und Design

    Wo:
    LIK Online

  • ab 27.09.2022
    Fotografiere im Lehrgang digitale Fotografie spannende Themen wie Streetphotography, tolle Portraits und schöne Motive wie etwa beeindruckende Architektur oder beeindruckende Produktfotos. Erfahre interessante kreative Fototechniken und lerne Fotos zu schießen die deine Freunde beeindrucken, unabhängig von deiner Ausrüstung. Zielgruppe: Engagierte Amateure, angehende ProfifotografInnen und BerufsfotografenInnen, die Ihr Wissen und Können systematisieren und erweitern wollen. Lehrgangsdauer: 2 Semester / 6 Tage  im Semester. Kurszeiten:  Gruppe am Wochentag - 9 bis 16:30, Gruppe am Wochenende 10 bis 17:30. Abendgruppe - 18:15-21:45 Kursziele:  fotografische Komplettausbildung Technisches Wissen wird ebenso unterrichtet wie gestalterisches Sehtraining. Fotopraxis steht im Focus, so wie das Vermitteln fotografischer Fähigkeiten. Kreativitätstraining und ein professionell gewerblicher, sowie künstlerischer Zugang zur Fotografie, runden das Programm ab. Ihr Nutzen: Freude an Fotografie fotografische Perfektion Unterricht durch ein professionelles, engagiertes Dozenten Team der LIK Akademie Testkameras fotografisches Netzwerk und LIK Community. anerkanntes Fotodiplom Zeitaufwand: jeweils 12 Pflichttermine pro Lehrgang Digitale Fotografie und Lehrgang Digitale Bildbearbeitung. Termine für Ihre Gruppe / Jahrgang finden Se unter dem Menüpunkt TERMINE. Zeitaufwand inklusive selbständige Aufgaben und Klausur Vorbereitung wird bei dem Besuch von 2 Lehrgängen gleichzeitig (Lehrgang Digitale Fotografie und Lehrgang Digitale Bildbearbeitung) wird mit ca. 20 Stunden pro Woche gerechnet. Ihr persönlicher Zeitaufwand ist allerdings von Ihrer Arbeitsweise abhängig. Den Lehrplan finden Sie HIER. Kurskosten für den Lehrgang Digitale Fotografie ODER Digitale Bildbearbeitung: 1. Semester € 890,- 2. Semester € 890,- zuzüglich einmalig € 90,- Klausurgebühr für zwei Semester Die Kurskosten von EUR 890 beziehen sich auf ein Semester. Kursdauer: 2 Semester
    Ziele:
    Berufsorientierte fotografische Fähigkeiten
    Zielgruppe:
    Menschen mit Interesse an Fotografie
    Voraussetzungen:
    Grundkenntnisse Fotografie

    Institut:
    LIK Akademie für Foto und Design

    Wo:
    LIK Akademie Wien Seidengasse 17 A - 1070 Wien

    Wann:
    27.09.2022 - 16.05.2023

  • ab 30.09.2022
    Du liebst das Fotografieren und möchtest es von der Pike auf lernen? Du bist quasi mit der Kamera um den Hals geboren und möchtest dich weiterbilden? Hier ist der richtige Platz für dich! Völlig egal, ob du - gerade deine erste Kamera gekauft hast - beim nächsten Fotowettbewerb den ersten Platz einheimsen willst - als Hobbyfotograf:in einzigartige Momente konservieren möchtest - bereits einen (oder mehrere) Fotografie Kurs absolviert hast - dich als Berufsfotograf:in weiterbilden möchtest. Der Diplomlehrgang ist so konzipiert, das Jede:r davon profitiert. Dafür sorgen kleine Gruppen, abgestimmte Termine und verständlich aufbereitete Inhalte. Fotografieren lernen leicht gemacht – das erwartet dich im Diplomlehrgang Fotografie! | Die Basics: - Grundlagen Kameratechnik & Optik - Studio-Blitztechnik & Aufsteckblitz - Lichtsetzung/Lichtgestaltung allgemein - Sehen lernen (Bildaufbau, Farbenlehre, Licht) | In die Tiefe: - Portraitfotografie - Werbefotografie/Produktaufnahmen - Fashion Fotografie - Reportage-Fotografie Praxis - Architekturfotografie - Natur / Landschaftsfotografie - Makrofotografie | Als Bonus: - Digitale Bildbearbeitung (Überblick) - Überblick Fotorecht - Low Key / High Key Portraits - Kreativität und Ideenfindung
    Ziele:
    Berufsorientierte fotografische Fähigkeiten
    Zielgruppe:
    Menschen mit Interesse an Fotografie
    Voraussetzungen:
    Leidenschaft, Spaß an der Materie und Wille zur Praxis. Die Theorie ist bloß eine Seite der Medaille. Erst wenn du die Fotografie Grundlagen auch praktisch verstanden hast, wirst du erfolgreich fotografieren – und deine kreativen Kopfbilder auch emotional und künstlerisch Realität werden lassen!

    Institut:
    Lightbox Academy

    Wo:
    Lightbox Academy Antonigasse 46 1180 Wien

    Wann:
    30.09.2022 - 04.03.2023

  • ab 01.10.2022
    Fotografiere im Lehrgang digitale Fotografie spannende Themen wie Streetphotography, tolle Portraits und schöne Motive wie etwa beeindruckende Architektur oder beeindruckende Produktfotos. Erfahre interessante kreative Fototechniken und lerne Fotos zu schießen die deine Freunde beeindrucken, unabhängig von deiner Ausrüstung. Zielgruppe: Engagierte Amateure, angehende ProfifotografInnen und BerufsfotografenInnen, die Ihr Wissen und Können systematisieren und erweitern wollen. Lehrgangsdauer: 2 Semester / 6 Tage  im Semester. Kurszeiten:  Gruppe am Wochentag - 9 bis 16:30, Gruppe am Wochenende 10 bis 17:30. Abendgruppe - 18:15-21:45 Kursziele:  fotografische Komplettausbildung Technisches Wissen wird ebenso unterrichtet wie gestalterisches Sehtraining. Fotopraxis steht im Focus, so wie das Vermitteln fotografischer Fähigkeiten. Kreativitätstraining und ein professionell gewerblicher, sowie künstlerischer Zugang zur Fotografie, runden das Programm ab. Ihr Nutzen: Freude an Fotografie fotografische Perfektion Unterricht durch ein professionelles, engagiertes Dozenten Team der LIK Akademie Testkameras fotografisches Netzwerk und LIK Community. anerkanntes Fotodiplom Zeitaufwand: jeweils 12 Pflichttermine pro Lehrgang Digitale Fotografie und Lehrgang Digitale Bildbearbeitung. Termine für Ihre Gruppe / Jahrgang finden Se unter dem Menüpunkt TERMINE. Zeitaufwand inklusive selbständige Aufgaben und Klausur Vorbereitung wird bei dem Besuch von 2 Lehrgängen gleichzeitig (Lehrgang Digitale Fotografie und Lehrgang Digitale Bildbearbeitung) wird mit ca. 20 Stunden pro Woche gerechnet. Ihr persönlicher Zeitaufwand ist allerdings von Ihrer Arbeitsweise abhängig. Den Lehrplan finden Sie HIER. Kurskosten für den Lehrgang Digitale Fotografie ODER Digitale Bildbearbeitung: 1. Semester € 890,- 2. Semester € 890,- zuzüglich einmalig € 90,- Klausurgebühr für zwei Semester Die Kurskosten von EUR 890 beziehen sich auf ein Semester. Kursdauer: 2 Semester
    Ziele:
    Berufsorientierte fotografische Fähigkeiten
    Zielgruppe:
    Menschen mit Interesse an Fotografie
    Voraussetzungen:
    Grundkenntnisse Fotografie

    Institut:
    LIK Akademie für Foto und Design

    Wo:
    LIK Akademie Linz/Pasching Abensbergstrasse 4 4061 Pasching

    Wann:
    01.10.2022 - 04.06.2023

  • ab 02.10.2022
    Fotografiere im Lehrgang digitale Fotografie spannende Themen wie Streetphotography, tolle Portraits und schöne Motive wie etwa beeindruckende Architektur oder beeindruckende Produktfotos. Erfahre interessante kreative Fototechniken und lerne Fotos zu schießen die deine Freunde beeindrucken, unabhängig von deiner Ausrüstung. Zielgruppe: Engagierte Amateure, angehende ProfifotografInnen und BerufsfotografenInnen, die Ihr Wissen und Können systematisieren und erweitern wollen. Lehrgangsdauer: 2 Semester / 6 Tage  im Semester. Kurszeiten:  Gruppe am Wochentag - 9 bis 16:30, Gruppe am Wochenende 10 bis 17:30. Abendgruppe - 18:15-21:45 Kursziele:  fotografische Komplettausbildung Technisches Wissen wird ebenso unterrichtet wie gestalterisches Sehtraining. Fotopraxis steht im Focus, so wie das Vermitteln fotografischer Fähigkeiten. Kreativitätstraining und ein professionell gewerblicher, sowie künstlerischer Zugang zur Fotografie, runden das Programm ab. Ihr Nutzen: Freude an Fotografie fotografische Perfektion Unterricht durch ein professionelles, engagiertes Dozenten Team der LIK Akademie Testkameras fotografisches Netzwerk und LIK Community. anerkanntes Fotodiplom Zeitaufwand: jeweils 12 Pflichttermine pro Lehrgang Digitale Fotografie und Lehrgang Digitale Bildbearbeitung. Termine für Ihre Gruppe / Jahrgang finden Se unter dem Menüpunkt TERMINE. Zeitaufwand inklusive selbständige Aufgaben und Klausur Vorbereitung wird bei dem Besuch von 2 Lehrgängen gleichzeitig (Lehrgang Digitale Fotografie und Lehrgang Digitale Bildbearbeitung) wird mit ca. 20 Stunden pro Woche gerechnet. Ihr persönlicher Zeitaufwand ist allerdings von Ihrer Arbeitsweise abhängig. Den Lehrplan finden Sie HIER. Kurskosten für den Lehrgang Digitale Fotografie ODER Digitale Bildbearbeitung: 1. Semester € 890,- 2. Semester € 890,- zuzüglich einmalig € 90,- Klausurgebühr für zwei Semester Die Kurskosten von EUR 890 beziehen sich auf ein Semester. Kursdauer: 2 Semester
    Ziele:
    Berufsorientierte fotografische Fähigkeiten
    Zielgruppe:
    Menschen mit Interesse an Fotografie
    Voraussetzungen:
    Grundkenntnisse Fotografie

    Institut:
    LIK Akademie für Foto und Design

    Wo:
    LIK Akademie Graz Karmeliterplatz 8 8010 Graz

    Wann:
    02.10.2022 - 04.06.2023

  • ab 03.10.2022
    MIT DER LIK AKADEMIE FÜR FOTO UND DESIGN ZUM LEHRABSCHLUSS FOTOGRAFIE Die LIK Akademie für Foto und Design bietet zwei Ausbildungsmöglichkeiten um zur außerordentlichen Lehrabschlussprüfung Fotografie antreten zu können. WIR BEREITEN SIE AUF DEN FACHLICH PRAKTISCHEN UND FACHLICH THEORETISCHEN TEIL DER LEHRABSCHLUSSPRÜFUNG VOR. DEN TERMIN FÜR DIE PRÜFUNG ERHALTEN SIE VON DER PRÜFUNGSTELLE DER WKO.DIE LIK AUSBILDUNG FOTOGRAFIE UND MEDIENDESIGN KANN FÜR JUGENDLICHE FÜR DIE DAUER DES BESUCHS IM RAHMEN DER AUSBILDUNGSPFLICHT ANERKANNT WERDEN. Variante A: Sie haben noch keine fachlich Ausbildung und möchten die Lehrabschlussprüfung Fotografie absolvieren: Ausbildungsdauer: 3 Semester Semester 1: September - Jänner, Semester 2: Februar - Juni, Semester 3: September - Dezember Anwesenheitskurstage pro Semester 12 Kursort: LIK Akademie Seidengasse 17, 1070 Wien Kosten: Euro 1.690.- / Semester Inhalte: Berufsfotografie Kameratechnik Bildaufbau und Analyse Architekturfotografie Reportagefotografie Produktfotografie Portraitfotografie Fotodesign / Postproduction Der professionelle RAW Workflow Retusche und Freistellungstechniken Druck und Ausgabevorbereitung Farbmanagement Prüfungsvorbereitung Analoge Fototechnik Fachkamera und Großformat Praxis Briefing: Sachaufnahmen, Repro, Architektur, Portrait Aufbereitung des Prüfungstoffs Optik, Fachkunde, Variante B: Sie haben bereits eine Fachausbildung Fotografie (LIK Ausbildung oder Lehrgänge oder vergleichbare Kenntnisse und möchten die Lehrabschlussprüfung Fotografie absolvieren: Ausbildungsdauer: 1 Semester Semester 1: September - Dezember Anwesenheits Kurstage pro Semester 12 Kursort: LIK Akademie Seidengasse 17, 1070 Wien Kosten: Euro 1.690.- Inhalte: Prüfungsvorbereitung Analoge Fototechnik Fachkamera und Großformat Praxis Briefing: Sachaufnahmen, Repro, Architektur, Portrait Aufbereitung des Prüfungstoffs Optik, Fachkunde,
    Ziele:
    Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung
    Zielgruppe:
    Fotograf /in
    Voraussetzungen:
    Kenntnisse Fotografie

    Institut:
    LIK Akademie für Foto und Design

    Wo:
    LIK Akademie für Foto und Design Seidengasse 17 1070 Wien

    Wann:
    03.10.2022 - 27.10.2022

  • ab 03.10.2022
    - Hautaufbau und richtige Pflege</br>- Material- und Produktauswahl</br>- Hygienerichtlinien</br>- Farbenlehre</br>- Gesichtszonenvermessung</br>- Verschiedene Arten des Contourings</br>- Highlighter richtig auftragen</br>- Individuelles, typgerechtes Make-up</br>- Schnelles Tages-Make-up und Abend-Make-up</br>- Trends: Cut Crease, Baking-Make-up, Glass Skin</br>- Epochen-Make-up: 20er-Jahre bis 60er-Jahre</br>- Schminken in verschiedenen Kulturen</br>- Make-up für TV, Film und Fotoshootings</br>- Kreativ-Make-up: Halloween, Fake Freckles etc.</br>- Braut-Make-up</br>- Brillen-Make-up</br>- Augen, Brauen, Lippen optimieren</br>- Smokey Eyes</br>- Instagram-Trends</br>- Männer-Make-Up
    Ziele:
    Mit Make-up beeindruckende Effekte zu erzielen und in der Lifestyle-Branche zu arbeiten, ist für viele ein Traumberuf. Wollen auch Sie Ihre Stylingideen bei Fashionshows, Fernsehproduktionen, Filmsets, Musikvideos, Polittalkshows und großen Galas realisieren - neue Looks kreieren und Trends setzen? Dann ist die Visagistik das Richtige für Sie. Sie eignen sich fundiertes kosmetisches Fachwissen an und trainieren den professionellen Umgang mit vielfältigen Make-up-Techniken nach internationalen Standards.
    Zielgruppe:
    Personen, die ihr Interesse an Visagistik zum Beruf machen möchten bzw. Kosmetikerinnen und Kosmetiker, Fotografinnen und Fotografen, Drogistinnen und Drogisten, Visagistinnen und Visagisten sowie Absolventinnen und Absolventen von Modeschulen, Farb- sowie Stilberaterinnen und Stilberater, Wellnessberaterinnen und Wellnessberater sowie Personen, die an dekorativer Kosmetik interessiert sind
    Voraussetzungen:
    - Flexibilität- Soziale Kompetenz- Besuch des Informationsabends wird empfohlenBitte beachten SieMaterialien (Kosmetika und ein Pinselset) sind in der Lehrgangsgebühr inbegriffen. Für die praktische Umsetzung des Gelernten benötigen Sie mindestens ein Schminkmodell pro Lehrgangstag.

    Institut:
    Berufsförderungsinstitut (BFI) - Wien

    Wo:
    BFI Wien, Alfred-Dallinger-Platz 1, 1030 Wien

    Wann:
    03.10.2022 - 09.11.2022

  • ab 07.10.2022
    Berufsbild: Branchenüberblick; Schlüssel-Eigenschaften, Aufgaben und Rolle des Hochzeitsplaners/der Hochzeitsplanerin; Ziele einer gelungenen Hochzeitsplanung; Erfolgsfaktoren (Chancen und Risiken) Veranstaltungsrecht: Private Veranstaltungen, Haftung; HochzeitsplanerIn (AGBs); Vereinbarungen und Verträge Vorbereitung und Projektierung: Selbstständigkeit; Honorargestaltung und Abrechnungsmethoden; Definition der Leistungspakete (Locationsuche, Teilorganisation etc.); das Erstgespräch (Verkaufsgespräch); Zeitplanung und Milestones (Konzept, Locations, Drucksorten, Fotograf etc.) Konzeption einer Hochzeit: Zeitmanagement; Ideenfindung und Konzepterstellung; Detail- und Gesamtablaufpläne; Locationauswahl und -kalkulation Trauungen und Zeremonien: Standesamtliche, christliche und freie Trauungen; Verpartnerungen; jüdische, orthodoxe Trauungen Budgetierung und Organisation der einzelnen Teilbereiche: Budgetierung - Gesamtkalkulation, Priorisierung, laufende Kostenkontrolle; Organisation der einzelnen Teilbereiche Teil 1 - 'Roter Faden' (von der Einladung bis zum Blumenschmuck), Musik und Entertainment, Brautstyling Organisation der einzelnen Teilbereiche Teil 2: Blumen, Drucksorten, Übernachtung und Shuttle/Transport, Outfits/Ringe, Planung der räumlichen Ressourcen (Bestuhlung und Set Up), Dokumentation - Film und Foto, Hochzeitstorte Hochzeitstagbetreuung: Master of Ceremony; Traditionen und Bräuche; Trouble-Shooting Weddingdesign: Analyse - Erwartungen des Brautpaares; Styles - romantisch, klassisch, vintage, rustic chic etc.; Farben - Ausdruck von Farben, Farbpaletten, Auswirkungen, Erstellung eines Farbkonzepts; Inspirationsquellen - der kreative Prozess; Raumplanung und Gestaltung - Transforming Rooms (Umgestaltung von Räumen); Konzept- und Budgeterstellung; Präsentation und Verkauf des Designkonzeptes; Styled Shoots (Hochzeitstafel) Abschluss: Exkursion; Feedbackgespräche; schriftliche Abschlussprüfung Lehrgangsleitung und Trainerinnenteam Mag. Bianca Lehrner - 'Die Hochzeitsplaner' Abschluss des Studiums der Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Projektmanagement an der Wirtschaftsuniversität Wien; Ausbildung zur zertifizierten Kommunikations- und Wirtschaftstrainerin; Gründung der Firmen 'Die Hochzeitsplaner' im Jahr 2003, 'Agape & Co' im Jahr 2005, 'Weddingtunes' im Jahr 2008 und 'Die Hochzeitsredner' im Jahr 2010; Eröffnung des Weddingcenters im Jahr 2009; Organisation der Badener Hochzeitstage seit 2006 und der Bridal Days seit 2012 Susanne Hummel - 'Die HochzeitsHummel' Etablierung der Firma 'Die HochzeitsHummel' seit 2004; Konzeption und Organisation von internationalen und nationalen Hochzeiten in Österreich; Initiatorin und Organisatorin des Austrian Wedding Awards
    Ziele:
    Sie erwerben fundierte theoretische und praktische Kenntnisse für die Planung und Durchführung von Hochzeiten. Sie erlernen die für Hochzeiten wesentlichen Inhalte des Veranstaltungsrechts, Details der zu organisierenden Leistungen, hochzeitstypische Abläufe und verschiedene Varianten von Trauungen sowie die professionelle Koordination und Umsetzung des Konzepts am Tag der Hochzeit. Alle Inhalte werden in einem Projekt aus der Praxis, das Sie für die Dauer des Lehrgangs begleitet, erprobt und veranschaulicht. Sie werden auf die vielfältigen Anforderungen Ihrer KundInnen optimal vorbereitet und erhalten einen ersten Branchenüberblick. Beispiele aus der Praxis und GastreferentInnen veranschaulichen den Inhalt und bereiten Sie auf die täglichen Herausforderungen eines Hochzeitsplaners/einer Hochzeitsplanerin vor. Nach diesem Lehrgang können Sie Hochzeiten professionell planen, organisieren und durchführen.
    Zielgruppe:
    Personen aus dem Bereich Eventmanagement und/oder Tourismus/Hotellerie mit Schwerpunkt Event- bzw. Bankettmanagement; Privatpersonen, die ihre eigene Hochzeit perfekt planen wollen; QuereinsteigerInnen in die Hochzeitsbranche
    Voraussetzungen:
    Praktische Erfahrung in der Eventorganisation oder Ausbildung im Bereich Eventmanagement; Mindestalter 21 Jahre; gute Umgangsformen sowie kommunikative und organisatorische Fähigkeiten; Einfühlungsvermögen und Kreativität; Besuch der Informationsveranstaltung

    Institut:
    bfi Berufsförderungsinstitut Steiermark

    Wo:
    Bildungszentrum Graz West

    Wann:
    07.10.2022 - 12.11.2022

  • ab 09.10.2022
    Fotografiere im Lehrgang digitale Fotografie spannende Themen wie Streetphotography, tolle Portraits und schöne Motive wie etwa beeindruckende Architektur oder beeindruckende Produktfotos. Erfahre interessante kreative Fototechniken und lerne Fotos zu schießen die deine Freunde beeindrucken, unabhängig von deiner Ausrüstung. Zielgruppe: Engagierte Amateure, angehende ProfifotografInnen und BerufsfotografenInnen, die Ihr Wissen und Können systematisieren und erweitern wollen. Lehrgangsdauer: 2 Semester / 6 Tage  im Semester. Kurszeiten:  Gruppe am Wochentag - 9 bis 16:30, Gruppe am Wochenende 10 bis 17:30. Abendgruppe - 18:15-21:45 Kursziele:  fotografische Komplettausbildung Technisches Wissen wird ebenso unterrichtet wie gestalterisches Sehtraining. Fotopraxis steht im Focus, so wie das Vermitteln fotografischer Fähigkeiten. Kreativitätstraining und ein professionell gewerblicher, sowie künstlerischer Zugang zur Fotografie, runden das Programm ab. Ihr Nutzen: Freude an Fotografie fotografische Perfektion Unterricht durch ein professionelles, engagiertes Dozenten Team der LIK Akademie Testkameras fotografisches Netzwerk und LIK Community. anerkanntes Fotodiplom Zeitaufwand: jeweils 12 Pflichttermine pro Lehrgang Digitale Fotografie und Lehrgang Digitale Bildbearbeitung. Termine für Ihre Gruppe / Jahrgang finden Se unter dem Menüpunkt TERMINE. Zeitaufwand inklusive selbständige Aufgaben und Klausur Vorbereitung wird bei dem Besuch von 2 Lehrgängen gleichzeitig (Lehrgang Digitale Fotografie und Lehrgang Digitale Bildbearbeitung) wird mit ca. 20 Stunden pro Woche gerechnet. Ihr persönlicher Zeitaufwand ist allerdings von Ihrer Arbeitsweise abhängig. Den Lehrplan finden Sie HIER. Kurskosten für den Lehrgang Digitale Fotografie ODER Digitale Bildbearbeitung: 1. Semester € 890,- 2. Semester € 890,- zuzüglich einmalig € 90,- Klausurgebühr für zwei Semester Die Kurskosten von EUR 890 beziehen sich auf ein Semester. Kursdauer: 2 Semester
    Ziele:
    Berufsorientierte fotografische Fähigkeiten
    Zielgruppe:
    Menschen mit Interesse an Fotografie
    Voraussetzungen:
    Grundkenntnisse Fotografie

    Institut:
    LIK Akademie für Foto und Design

    Wo:
    LIK Akademie Klagenfurt Klagenfurt

    Wann:
    09.10.2022 - 04.06.2023

  • ab 10.10.2022
    Du liebst das Fotografieren und möchtest es von der Pike auf lernen? Du bist quasi mit der Kamera um den Hals geboren und möchtest dich weiterbilden? Hier ist der richtige Platz für dich! Völlig egal, ob du - gerade deine erste Kamera gekauft hast - beim nächsten Fotowettbewerb den ersten Platz einheimsen willst - als Hobbyfotograf:in einzigartige Momente konservieren möchtest - bereits einen (oder mehrere) Fotografie Kurs absolviert hast - dich als Berufsfotograf:in weiterbilden möchtest. Der Diplomlehrgang ist so konzipiert, das Jede:r davon profitiert. Dafür sorgen kleine Gruppen, abgestimmte Termine und verständlich aufbereitete Inhalte. Fotografieren lernen leicht gemacht – das erwartet dich im Diplomlehrgang Fotografie! | Die Basics: - Grundlagen Kameratechnik & Optik - Studio-Blitztechnik & Aufsteckblitz - Lichtsetzung/Lichtgestaltung allgemein - Sehen lernen (Bildaufbau, Farbenlehre, Licht) | In die Tiefe: - Portraitfotografie - Werbefotografie/Produktaufnahmen - Fashion Fotografie - Reportage-Fotografie Praxis - Architekturfotografie - Natur / Landschaftsfotografie - Makrofotografie | Als Bonus: - Digitale Bildbearbeitung (Überblick) - Überblick Fotorecht - Low Key / High Key Portraits - Kreativität und Ideenfindung
    Ziele:
    Berufsorientierte fotografische Fähigkeiten
    Zielgruppe:
    Menschen mit Interesse an Fotografie
    Voraussetzungen:
    Leidenschaft, Spaß an der Materie und Wille zur Praxis. Die Theorie ist bloß eine Seite der Medaille. Erst wenn du die Fotografie Grundlagen auch praktisch verstanden hast, wirst du erfolgreich fotografieren – und deine kreativen Kopfbilder auch emotional und künstlerisch Realität werden lassen!

    Institut:
    Lightbox Academy

    Wo:
    Lightbox Academy Antonigasse 46 1180 Wien

    Wann:
    10.10.2022 - 18.06.2023

  • 3 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • 2
    • Farbgefühl
    • Form- und Raumgefühl
  • Serviceorientierung
  • Teamfähigkeit
  • 12 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Babyfotografie
  • Bildbearbeitung
  • Digitalfotografie
  • Hochzeitsfotos
  • InDesign
  • Passbilder
  • Photoshop
  • Porträtfotografie
  • Produktfotografie
  • Quark XPress
  • Studiofotografie
  • Werbefotografie