Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

FeinwerktechnikerIn

Berufsbereiche: Maschinen, Kfz und Metall
Ausbildungsform: Schule

Berufsbeschreibung

FeinwerktechnikerInnen beschäftigen sich mit der Konstruktion, Herstellung, Wartung und Reparatur Signal verarbeitender Geräte und Apparate. Diese sind meist durch sehr kleine Maßstäbe und sehr hoher Präzision gekennzeichnet.

FeinwerktechnikerInnen entwickeln, optimieren, montieren und warten entsprechende Geräte, Bauteile, Maschinen, Vorrichtungen und Anlagen sowie ganze Systeme einschließlich der Steuerungs- und Regeleinrichtungen.

Die Feinwerktechnik beinhaltet verschiedene Fachrichtungen, in denen die FeinwerktechnikerInnen unterschiedliche Aufgaben lösen. Im Bereich des optischen Gerätebaus entwickeln und fertigen sie Präzisionsinstrumente wie Ferngläser, Mikroskope, Objektive. Zudem fertigen sie elektrische, elektronische und mechanische Messgeräte, wie Briefwaagen, Uhren und elektromedizinische Geräte. Sie fertigen Einheiten der Mikroelektronik, wie Microcontroller, Navigationssysteme etc.

Weiters sorgen sie für deren einwandfreies Funktionieren hinsichtlich mechanischer und elektrischer Arbeitsvorgänge.

FeinwerktechnikerInnen entscheiden auch über die Verwendung entsprechender Materialien und die Möglichkeiten der Herstellung. Sie arbeiten außerdem laufend an technischen Verbesserungsmöglichkeiten der Produkte und Herstellungsverfahren.

Schließlich zählt es auch zu ihren Aufgaben, den Fertigungsprozess zu leiten und zu überwachen, die Qualität der Produkte zu überprüfen sowie die einzelnen Arbeitsbereiche der MitarbeiterInnen festzulegen.

Durch die neuen Entwicklungen im Bereich der Elektronik, Pneumatik und Steuerungstechnik ist für FeinwerktechnikerInnen Weiterbildung unbedingt notwendig.

  • 2 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Besondere Handgeschicklichkeit
  • 1
    • Genauigkeit
  • 15 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Elektronik- und Elektrotechnik-Kenntnisse
  • Anfertigen von Prototypen
  • Bohren
  • CNC - Computerized Numerical Control
  • Drehtechnik
  • Einrichten von Maschinen und Anlagen
  • Erodieren
  • Frästechnik
  • Justierung von Maschinen und Anlagen
  • MAG-Schweißen
  • Mechatronik
  • Qualitätsprüfung
  • Technische Optik
  • Werkzeugbau
  • WIG-Schweißen