FlugzeugbautechnikerIn

Berufsbereiche: Maschinen, Kfz und Metall
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 2.130,- bis € 2.400,- * Arbeitsmarkttrend: sinkend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

FlugzeugbautechnikerInnen arbeiten an der Planung, Entwicklung, Konstruktion und Zertifizierung von Flugzeugen und Fluggeräten samt der Luftfahrsystemtechnik.

FlugzeugbautechnikerInnen entwickeln, planen, berechnen und konstruieren Flugzeuge und Fluggeräte oder einzelne Baugruppen und Systeme im Bereich Avionik*. Dazu gehören auch Flugkontroll- und Managementsysteme (Autopilot, Triebwerk, Navigationssystem usw.) sowie die flugsicherungstechnischen Geräte.

Sie befassen sich dazu mit der Modellierung und Simulation verschiedener anderer Luftfahrzeuge. Ein Luftfahrzeug ist ein Gerät, das innerhalb der Erdatmosphäre fliegt oder fährt, wie etwa Segelflugzeuge, Motorsegler, Frei- und Fesselballone, Drachen und Flugmodelle.

FlugzeugbautechnikerInnen müssen auch (inter)nationale Regulierungen berücksichtigen. Zudem gelten umwelttechnische, sicherheitstechnische und wirtschaftliche Standards.

In Luftfahrtlaboren beschäftigen sie sich mit Avionik und Flugsicherungstechnik, insbesondere mit der gerätetechnischen Ausstattung von Flugzeugen. Ein wichtiger Bereich ist auch die Erzeugung und Verarbeitung aeronautischer Navigationssignale.

Siehe auch die Berufe MaschinenbautechnikerIn, FlugzeugtechnikerIn oder den Lehrberuf LeichtflugzeugbauerIn.

 

*Avionik ist ein Kunstwort aus Aviatik (avis: Vogel) und Elektronik, welches die Gesamtheit der elektronischen Fluginstrumente und -regelungssysteme bezeichnet, - insbesondere die Systeme zur Kommunikation, Navigation, Flugführung, Instrumentierung und Datenübertragung sowie Radarsysteme eines Fluggerätes.

Kolleg Kolleg für Maschinenbau - Industriedesign Kolleg Kolleg für Maschinenbau - Fahrzeugtechnik Kolleg Kolleg für Berufstätige für Maschinenbau - Fahrzeugtechnik Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Fachschule für Flugtechnik - Ausbildungszweig Luftfahrzeug-Mechanik Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Fachschule für Flugtechnik Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Fachschule für Maschinen- und Anlagentechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Maschinenbau - Allgemeiner Maschinenbau Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Maschinenbau - Fertigungstechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Maschinenbau - Produktentwicklung und Kunststofffertigungstechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Maschinenbau - Fahrzeugtechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Luftfahrt/Aviation Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Maschinenbau - Ausbildungsschwerpunkt Robotik und Smart Engineering Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Flugtechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Maschinenbau - Industriedesign Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Maschinenbau - Waffen- und Sicherheitstechnik Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Berufstätige für Maschinenbau - Maschinen- und Anlagentechnik Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Maschinenbau Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Berufstätige für Maschinenbau - Fahrzeugtechnik
  • 2 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Besondere Handgeschicklichkeit
  • Systematische Arbeitsweise
  • 13 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Personalverantwortung
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Sicherheitstechnik-Kenntnisse
  • Bordelektronik
  • CATIA
  • Endmontage von Flugzeugen
  • Erstellung von Wartungsplänen
  • Fehlerbehebung an elektronischen Anlagen
  • Funktionsprüfung
  • Helikoptertechnik
  • Qualitätskontrolle
  • SolidWorks
  • Triebwerkstechnik