FertigungstechnikerIn - Schwerpunkt Maschinenbau

Berufsbereiche: Maschinenbau, Kfz, Metall
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 2.130,- bis € 2.570,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Fertigungstechnik ist ein Teilbereich der Produktionstechnik und grundsätzlich eng mit dem Maschinenbau verbunden.

Fachleute befassen sich mit der technischen und wirtschaftlichen Berechnung von Fertigungsabläufen, der Organisation von Fertigungsabläufen und mit der Erstellung von Prozessabläufen.

TechnikerInnen entwickeln, bedienen, optimieren und warten Bauteile, Maschinen und Anlagen für Fertigungsprozesse und nehmen Messungen zur Materialuntersuchung vor. Im Fokus stehen Techniken zur Herstellung von Werkstücken und Produkten, indem diese vom Rohzustand bis zum Fertigungszustand gewandelt bzw. zusammengebaut werden.

MaschinenbautechnikerInnen sind z.B. in den Bereichen Medizintechnik, Optik, Fahrzeugbau tätig. Sie konstruieren z.B. Vorrichtungen für die Bearbeitung und Montage von mikromechanischen Bauteilen. Sie prüfen auch Werkzeuge und Werkstoffe. Sie befassen sich mit der Programmierung und Konfiguration computergesteuerter Maschinen (NC- und CNC-Maschinen*). Zudem nehmen sie sog. Feasibility-Untersuchungen (Machbarkeitsstudien) und Risikoanalysen zur wirtschaftlichen Umsetzung von neuen Fertigungsverfahren und -prozessen vor.

Siehe auch die Berufe MontanmaschinenbautechnikerIn, MaschinenbauechnikerIn (Flugzeugbau) oder BionikerIn.

 

*CNC-Maschine (Computerized Numerical Control): Computergesteuerte programmierbare Maschine, die Werkstücke automatisiert bearbeitet.

Kolleg Kolleg für Maschinenbau - Industriedesign Kolleg Kolleg für Berufstätige für Maschinenbau - Fahrzeugtechnik Kolleg Kolleg für Maschineningenieurwesen - Automatisierungstechnik Kolleg Kolleg für Maschinenbau - Fahrzeugtechnik Kolleg Kolleg für Wirtschaftsingenieure - Maschinenbau Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Fachschule für Maschinen- und Fertigungstechnik Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Fachschule für Maschinenbau - Werkzeug- und Vorrichtungsbau Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Fachschule für Mechatronik Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Fachschule für Maschinen- und Fertigungstechnik - Ausbildungszweig Kunststoffe Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Fachschule für Maschinen- und Anlagentechnik Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Fachschule für Maschinenbau - Fertigungstechnik (mit Betriebspraktikum) Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Fachschule für Sehbehinderte und Blinde - Metallbearbeitung und Fertigungstechnik Berufsbildende mittlere Schule (BMS) Fachschule für Maschinenbau - Kraftfahrzeugbau Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Maschinenbau - Fertigungstechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Maschinenbau - Allgemeiner Maschinenbau Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Berufstätige für Maschinenbau Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Maschinenbau - Ausbildungsschwerpunkt Robotik und Smart Engineering Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Maschinenbau - Waffen- und Sicherheitstechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Maschinenbau - Fahrzeugtechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure - Maschinenbau Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Maschinenbau - Produktentwicklung und Kunststofffertigungstechnik Berufsbildende höhere Schule (BHS) Höhere Lehranstalt für Maschinenbau - Industriedesign Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Maschinenbau Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Berufstätige für Maschinenbau - Maschinen- und Anlagentechnik Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Berufstätige für Wirtschaftsingenieure - Maschinenbau Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Berufstätige für Maschinenbau Aufbaulehrgang Aufbaulehrgang für Berufstätige für Maschinenbau - Fahrzeugtechnik
  • ab 14.01.2021
    #22#Technologie & Materialien#22# Druck-Technologien: Metall-Systeme (Pulverbettverfahren - düsenbasierende Verfahren) -/ Kunststoffe (Pulverbettverfahren - düsenbasierende Verfahren - lichtaushärtende Verfahren ) Materialien: Herstellungsverfahren: (Kunststoffe - Metalle) #22#Druck Prozesse#22# Druckprozess: Laser Systeme - Binder Systeme - Laser Parameter - Möglichkeiten - Maschinenvorbereitung - Druck starten - Druck überwachen - Überwachungssysteme - Druck auspacken - Wartung und Service von Maschinen - verschiedene Materialien auf einer Anlage #22#Post-Prozess#22# Finish: Auspacken des Druckes - Stützen entfernen - Bauteilkontrolle - QM System - Nachbearbeitungen - Vermessung - Oberflächenbehandlung - Material Nachbehandlungen #22#Pre-Prozess#22# Daten: Stützkonstruktion - Datenformat - Reparatur von Bauteilen - richtiges Platzieren der Bauteile im Druckraum - Kostenberechnung - Simulation - Verpackungen - Slicing - Datenübergabe - Datenhandling - rechtlicher Umgang mit Daten - Wie bestelle ich Teile richtig bei externen Lieferanten? #22#Design & Konstruktion#22# Konstruktion: grundlegende Richtlinien - Prüfen von Bauteilen - Bauteilberechnungen - Infillstrukturen - Topologieoptimierung - Kostenberechnung
    Zielgruppe:
    Unternehmer, Produktionsverantwortliche, Produktentwickler, Konstrukteure, Fertigungstechniker

    Institut:
    WIFI Salzburg

    Wo:
    WIFI Salzburg Julius-Raab-Platz 2 5027 Salzburg

    Wann:
    14.01.2021 - 17.04.2021

  • 8 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Körperliche Wendigkeit
  • 1
    • Innovatives Denken
  • Systematische Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Technisches Verständnis
  • Vorausschauendes Denken
  • 1
    • Genauigkeit
  • 18 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Personalverantwortung
  • Schweißkenntnisse
  • Arbeit mit Konstruktionsplänen
  • AutoCAD
  • Bedienung von CNC-Maschinen
  • Durchführung von Messungen und Tests
  • Fertigungsoptimierung
  • Hydrauliktechnik
  • Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen
  • Installation von Maschinen und Anlagen
  • Laserstrahlschneiden
  • Maschinenbauplanung
  • Montage von Maschinen und Anlagen
  • Pneumatiktechnik
  • Qualitätskontrolle
  • Reparatur und Service von Maschinen und Anlagen
  • Störungsbehebung bei Maschinen und Anlagen
  • Verbindungs- und Montagetechnik