Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

ElektronikerIn im Bereich Fertigung und Produktion

Berufsbereiche: Elektrotechnik, Elektronik und Telekommunikation
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 1.610,- bis € 2.570,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

ElektronikerInnen, die im Bereich Fertigung und Produktion arbeiten, sind z.B. mit der Herstellung von Leiterplatten, mit der Baugruppenfertigung und –inbetriebnahme sowie mit der Produktionssteuerung befasst.

Typische Tätigkeiten sind zum Beispiel:

  • Qualitätsprüfung von elektronischen Geräten, Baugruppen und Zubehör
  • Treffen von Verwendungsentscheidungen aufgrund der Mess- und Prüfergebnisse
  • Aktualisierung von Prüfplänen
  • Bearbeitung von Reklamationen
  • Abklärung technischer Prüf-Details
  • Mitarbeit bei der Betreuung von Sicherheitstestsystemen
  • Optimierung von Testprogrammen
  • Simulationen
  • u.v.a.

 

Zentrale Arbeitsbereiche im Bereich der elektronischen Fertigung sind die Qualitätssicherung und die begleitende Qualitätskontrolle.

Siehe auch die Berufe ProzessleittechnikerIn, FertigungstechnikerIn, MikroelektronikerIn, AutomatisierungstechnikerIn.

  • 3 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Kommunikationsstärke
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • 9 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Betriebswirtschaftskenntnisse
  • SAP-Kenntnisse
  • Computergestützte Qualitätssicherung
  • Fehleranalyse
  • FMEA
  • PPAP
  • Projektcontrolling
  • Prozessmanagement
  • Reklamationsbearbeitung