Hier finden Sie Berufsinformationen, Angebote zu Aus- und Weiterbildungen sowie Informationen zu Einstiegsgehältern, Arbeitsmarkttrends und vieles mehr.

HochbautechnikerIn

Berufsbereiche: Bau, Baunebengewerbe und Holz
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 2.010,- bis € 2.400,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

Mit dem Begriff „Hochbau“ werden alle über Bodenniveau liegenden Bauwerke bezeichnet, z.B. Wohn , Verwaltungs , Büro , Krankenhaus- und Industriebauten. HochbautechnikerInnen sind auf konstruktive Aufgaben für Projekte des Hochbaus (vor allem Wohngebäude, Schulen, Verwaltungs- und Industriegebäude) spezialisiert. Das Betätigungsfeld umfasst dabei alle Arten von Gebäuden, vom Einfamilienhaus über den Siedlungswohnbau bis zum Hochhaus. Gemeinnützige Bauwerke, wie z.B. Kindergärten und Schulen sowie kulturelle und gewerbliche Bauten gehören ebenso zum Berufsspektrum wie Althaussanierungen und die Revitalisierung alter Bausubstanzen In der Regel handelt es sich bei Hochbauprojekten um Bauvorhaben, denen eine Planung von ArchitektInnen zugrunde liegt. Weitere berufliche Aufgabenfelder sind u.a. Baumanagement, Materialprüfwesen u.a.m.

  • ab 11.05.2020
    Grundsätzliche Arbeitstechniken mit Hilfe von ArchiCAD - Ebenen- und Geschosstechniken im CAD - Arbeiten im Grundriss, Schnitt und Ansicht - Elementmengen automatisch ermitteln - Erarbeiten komplexer Bauelemente, wie Dächer, Projektmodule, Stiegen, neue Bibliothekselemente - Material- und Farbdefinitionen - Animationen und Standardpräsentationen - Arbeitsumgebungen einstellen und Grundeinstellungen - Praktische Beispiele zum Zeichnen mehrgeschossiger Gebäude, von Wänden, Decken, Dächern und allen erforderlichen Objekten - Bemaßen, darstellen, drucken und plotten - Grundsätze der Photorealistik.
    Zielgruppe:
    Interessierte aus den Branchen Architektur, Innenarchitektur und Bautechnik, die bereits Betriebssystem-Kenntnisse haben und den Umgang mit ArchiCAD lernen möchten.
    Voraussetzungen:
    Kenntnisse über das Absichern und Öffnen von Daten aus Ordnern, Laufwerken und Netzwerklaufwerken werden vorausgesetzt.

    Institut:
    WIFI Salzburg

    Wo:
    WIFI Salzburg Julius-Raab-Platz 2 5027 Salzburg

    Wann:
    11.05.2020 - 15.05.2020

  • ab 02.11.2020
    Grundsätzliche Arbeitstechniken mit Hilfe von ArchiCAD - Ebenen- und Geschosstechniken im CAD - Arbeiten im Grundriss, Schnitt und Ansicht - Elementmengen automatisch ermitteln - Erarbeiten komplexer Bauelemente, wie Dächer, Projektmodule, Stiegen, neue Bibliothekselemente - Material- und Farbdefinitionen - Animationen und Standardpräsentationen - Arbeitsumgebungen einstellen und Grundeinstellungen - Praktische Beispiele zum Zeichnen mehrgeschossiger Gebäude, von Wänden, Decken, Dächern und allen erforderlichen Objekten - Bemaßen, darstellen, drucken und plotten - Grundsätze der Photorealistik.
    Zielgruppe:
    Interessierte aus den Branchen Architektur, Innenarchitektur und Bautechnik, die bereits Betriebssystem-Kenntnisse haben und den Umgang mit ArchiCAD lernen möchten.
    Voraussetzungen:
    Kenntnisse über das Absichern und Öffnen von Daten aus Ordnern, Laufwerken und Netzwerklaufwerken werden vorausgesetzt.

    Institut:
    WIFI Salzburg

    Wo:
    WIFI Salzburg Julius-Raab-Platz 2 5027 Salzburg

    Wann:
    02.11.2020 - 02.12.2020

  • ab 05.10.2020
    Arbeitsumgebungen einstellen – Grundeinstellungen – mehrgeschoßige Gebäude mit Elementen wie Wänden und Stützen – Erstellen komplexer Bauteile wie Fenster, Türen, Decken, Dächer, Stiegen – Räume benennen, einrichten, definieren, bearbeiten, bemaßen und in 3D darstellen – Elementmengen automatisch ermitteln – Material- und Farbdefinition – Animationen - Standardpräsentationen.
    Ziele:
    Sie beherrschen die grundsätzlichen Arbeitstechniken mit Hilfe von ArchiCAD, kennen die Ebenen- und Geschoßtechniken und arbeiten in Grundriss, Schnitt und Ansicht.
    Zielgruppe:
    Architekten/-innen, Baumeister/-innen, technische Zeichner/-innen und Hochbautechniker/-innen. Teilnahmevoraussetzungen: MS Windows-Grundkenntnisse sind Voraussetzung.

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    05.10.2020 - 23.10.2020

  • ab 16.11.2020
    Festlegen und Erstellen von Bürostandards – Datenaustausch in all seinen Ausprägungen wie Plänen, Bildern, Filmen, Massen – Objekttechnik und ihre Möglichkeiten – Eingriffe in bestehende Objekte und Erstellen eigener Objekte – Technik der Teamarbeit – Erstellen von Präsentationen (Modell und Film) – Publizieren von Projekten.
    Ziele:
    Erweitern und vertiefen Sie mit uns Ihre Kenntnisse von ArchiCAD. Erlernen Sie u.a. das Erstellen von Bürostandards, den Umgang mit Datenaustausch, die Erstellung von eigenen Objekten.
    Zielgruppe:
    Architekten/-innen, Baumeister/-innen, technische Zeichner/-innen und Hochbautechniker/-innen. Teilnahmevoraussetzungen: Der Kurs richtet sich an Absolventen/-innen des Kurses 'ArchiCAD - I' (Buchungs-Nr. 43215) bzw. Personen mit gleichwertigen Kenntnissen.

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    16.11.2020 - 04.12.2020

  • ab 08.06.2020
    Festlegen und Erstellen von Bürostandards – Datenaustausch in all seinen Ausprägungen wie Plänen, Bildern, Filmen, Massen – Objekttechnik und ihre Möglichkeiten – Eingriffe in bestehende Objekte und Erstellen eigener Objekte – Technik der Teamarbeit – Erstellen von Präsentationen (Modell und Film) – Publizieren von Projekten.
    Ziele:
    ArchiCAD ist ein CAD-Programm für Architektur-Planungen, das von der Firma Graphisoft entwickelt wird. Besonders im Bauwesen sind ArchiCAD-Kenntnisse gefragt: Hoch- und Tiefbauvorhaben können in 2D und 3D visualisiert werden. Gleichzeitig werden Modelldaten, Materialeigenschaften, Produktnummern und Massen abgespeichert.
    Zielgruppe:
    Architekten/-innen, Baumeister/-innen, technische Zeichner/-innen und Hochbautechniker/-innen. Teilnahmevoraussetzungen: Der Kurs richtet sich an Absolventen/-innen des Kurses 'ArchiCAD - I' (Buchungs-Nr. 43215) bzw. Personen mit gleichwertigen Kenntnissen.

    Institut:
    WIFI Wien

    Wo:
    WIFI Wien Währinger Gürtel 97 1180 Wien

    Wann:
    08.06.2020 - 23.06.2020

  • 3 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Einsatzbereitschaft
  • Organisationstalent
  • Problemlösungsfähigkeit
  • 17 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Personalverantwortung
  • Bauabwicklungskenntnisse
  • Bauplanungskenntnisse
  • Projektmanagement-Kenntnisse
  • Aufmaßerstellung
  • Bauablaufplanung
  • Bauaufsicht
  • Bauausschreibung
  • Baukalkulation und Bauabrechnung
  • Bauleitplanung
  • Baurecht
  • BIM - Building Information Modeling
  • Durchführung der Massenermittlung
  • Instandhaltungsplanung
  • Technische Bauplanung
  • Tragwerksplanung
  • Unternehmenssoftware Bauwesen