VerkaufstechnikerIn im Bauwesen

Berufsbereiche: Bau, Baunebengewerbe und Holz / Büro, Wirtschaft, Finanzwesen und Recht
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 1.790,- bis € 2.570,- * Arbeitsmarkttrend: steigend
* Die Gehaltsangaben entsprechen Bruttogehältern bzw. Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Datengrundlage sind die entsprechenden Kollektivverträge (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

VerkaufstechnikerInnen im Bauwesen arbeiten, je nach ihrem speziellem Bereich als sachkompetente AnsprechpartnerInnen für ArchitektInnen und BauherrInnen.

Es geht vor allem um Baumaterialien und Materialien für den Einrichtungsbereich. Die Aufgaben reichen von der Beratung, über das Erstellen von Anboten bis hin zur Teilnahme an Messen und Verkaufspräsentationen.

Siehe auch den Kernberuf VerkaufstechnikerIn, EnergietechnikerIn, WasserbautechnikerIn oder den Lehrberuf ZimmereitechnikerIn.

  • 3 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Gutes Auftreten
  • Lernbereitschaft
  • Reisebereitschaft
  • 13 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Außendienst
  • Maschinenbaukenntnisse
  • Angebotserstellung
  • Anschließen von elektromechanischen Maschinen
  • Inbetriebsetzen von elektromechanischen Maschinen
  • Konkurrenzanalyse
  • KundInnenberatung
  • Marktanalysen
  • Post-Sales
  • Pre-Sales
  • Technischer Verkauf
  • Zerlegen von elektromechanischen Maschinen
  • Zusammenbauen von elektromechanischen Maschinen