AnalystIn

Berufsbereiche: Büro, Marketing, Finanz, Recht, Sicherheit
Ausbildungsform: Schule
∅ Einstiegsgehalt: € 1.720,- bis € 2.070,- *
* Die Gehaltsangaben entsprechen den Bruttogehältern bzw Bruttolöhnen beim Berufseinstieg. Achtung: meist beziehen sich die Angaben jedoch auf ein Berufsbündel und nicht nur auf den einen gesuchten Beruf. Datengrundlage sind die entsprechenden Mindestgehälter in den Kollektivverträgen (Stand: Juli 2018). Eine Übersicht über alle Einstiegsgehälter finden Sie unter www.gehaltskompass.at. Die Mindest-Löhne und Mindest-Gehälter sind in den Branchen-Kollektivverträgen geregelt. Die aktuellen kollektivvertraglichen Lohn- und Gehaltstafeln finden Sie in den Kollektivvertrags-Datenbanken des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Berufsbeschreibung

AnalystInnen verarbeiten Informationen, um daraus Prognosen abzuleiten. Sie sind meist auf eine bestimmte Branche oder bestimmte Unternehmen spezialisiert. Dabei werten sie beispielsweise Geschäftsberichte aus und analysieren die Daten. Anhand der Ergebnisse treffen sie Aussagen, etwa zur Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens. AnalystInnen sind auch im Bereich Aktien und Wertpapiere tätig. Hier stellen sie für AnlegerInnen verschiedene Anlagemöglichkeiten, wie Unternehmensbeteiligungen, Wertpapiere oder Fonds, zusammen und geben Empfehlungen zur Bewertung von Aktien ab. Typische Tätigkeiten sind z.B.:

  • Daten sammeln und analysieren
  • Aktienmärkte beobachten
  • Kursentwicklungen verfolgen
  • Risiken einschätzen
  • Erträge prognostizieren und optimieren
  • Empfehlungen abgeben
  • <p>Business-Analyse erfordert die Beherrschung einer Vielzahl von Fähigkeiten</p>Der Business Analyst ist ein Problemlöser im Unternehmen<p>Hervorragende Leistungen in der Business-Analyse erfordern die Beherrschung einer Vielzahl von Fähigkeiten. </p><p>Zusätzlich zu einer Vielzahl von Analysefähigkeiten müssen Business-Analysten große kreative Denker, Vermittler von Entscheidungen, Konfliktmanager, Beziehungsgestalter, Kommunikatoren und Vermittler, Prozess- und Datenanalysten und mehr sein. </p><p>Wenn Sie derzeit Business-Analyst sind, sich für eine Position als Business-Analyst interessieren oder einfach nur neugierig sind, was der Job mit sich bringt, dann werden Sie die Kompetenzen kennenlernen, die moderne Business-Analysten benötigen, um in ihrer Rolle erfolgreich zu sein. </p><p>Sie werden die einzelnen Kompetenzen inklusive Beispiele aus der Praxis zur Veranschauung erfahren und erkennen, warum die hervorgehobenen Fähigkeiten so wichtig sind.</p>Beziehungsaufbau und ManagementfähigkeitenMitgestaltenBeziehung und Empathie aufbauenUmgang mit KonfliktenFührungsqualitätenBeeinflussung ohne AutoritätEntscheidungsfindungManagement von VeränderungenModerationsfähigkeitenModeration von MeetingsModeration von wirkungsvollen Dialogen und GesprächenModeration von AnforderungsprozessenKommunikationsfähigkeitenVerbalZuhörenVisuellSchriftlichBusiness-FähigkeitenGeschäftlicher SachverstandInnovationGeschäftsarchitektur und -prozessAnalytische FähigkeitenSystemisches DenkenKreatives DenkenVisuelle Modellierung und DiagrammeDatenanalyseNeugierdeTechnische FertigkeitenProduktivitäts-ToolsVerstehen der TechnologielandschaftVerstehen von Daten, Prozessen und Regeln
    Zielgruppe:
    Interessenten mit abgeschlossener Berufsausbildung oder Berufserfahrungen im Medienbereich, Kommunikationsbereich oder kaufmännischen Bereich, die sicher im Umgang mit dem PC sind sowie eine Affinität zum Internet und digitalen Medien haben und eineBusiness-Analyst Skillset - Beratung, Coaching, Workshop, Training suchen!
    Voraussetzungen:
    Keine besonderen Anforderungen.

    Institut:
    HECKER CONSULTING

    Wo:
    Virtuelles Klassenzimmer, Live-Online-Seminar

  • <p>Die Kompetenzen in der Business-Analyse sind für Projektmanager unerlässlich. Vermeiden Sie also Ineffizienzen, Fehler sowie Nacharbeiten und liefern Sie Ihre Projekte budget- und termingerecht.</p>Business-Analyse mag wie ein weit gefasster Begriff erscheinen, aber sie erfüllt eine sehr spezifische Anforderung innerhalb der Abläufe eines Unternehmens. <p>Ein Business-Analyst identifiziert die geschäftlichen Anforderungen und empfiehlt relevante Lösungen sowie die Anforderungen, die zur Bereitstellung dieser Lösungen erforderlich sind. </p><p>In manchen Unternehmen gibt es jedoch keine dedizierten Business-Analysten, so dass die Aufgaben der Business-Analyse oft von Projektmanagern übernommen werden. Projektmanagern erfahren, wie sie die Geschäftsanalyse in ihren Arbeitsablauf integrieren können. </p><p>Lernen Sie das Thema Projekte durch die Linse der Geschäftsanalyse zu betrachten, beginnend mit der Vorprojektphase, in der Bedürfnisse identifiziert werden, über die Identifizierung von Stakeholdern, die Entwicklung einer Projekt-Roadmap, die Analyse von Anforderungen bis hin zum Abschluss und der Bereitstellung. </p><p>Abschließend werden Sie in der Lage sein, Business-Analyse-Konzepte einzusetzen, um Ineffizienzen, Fehler und Nacharbeiten zu vermeiden und Ihre Projekte budget- und termingerecht zu liefern.</p>Business-Analyse und ProjektleitungBusiness-Analyse: Unterstützung der ProjektmanagementarbeitWas ist Business-Analyse?Allgemeine Business-Analyse-KompetenzenAktivitäten vor dem ProjektInitiierung eines ProjektsSituationsbeschreibung und BedarfsanalyseSchlüsselkomponenten des Business CaseWie man den Geschäftsbedarf ohne einen Business Case ermitteltStakeholderIdentifikation und Bewertung von StakeholdernDie Bedeutung der Einbeziehung von StakeholdernInitiale ProjektverständigungWie man eine gemeinsame Vision für das Produkt oder das Projektergebnis entwickeltWie man einen Fahrplan für die Produktlieferung entwickeltProjekt-PläneIdentifizieren, Planen und Ausführen von GeschäftsanalyseaktivitätenAnalyseaktivitäten in den Projektplan aufnehmenBestimmen des ProduktumfangsAnalysieren der AnforderungenAnforderungen an das ProduktErheben von AnforderungenAnalysieren der AnforderungenBaselining der AnforderungenAgile HerangehensweiseBusiness-Analyst (BA) oder Product OwnerAnalyse von agilen AnforderungenVerifizierung und ValidierungUnterstützung der Anforderungsverifizierung und des TestensValidierung und Abnahme der AnforderungenProjektabschluss und -einführungPlanung des ÜbergangsAbschluss der ÜbergangsaktivitätenFeststellen der Einsatzbereitschaft der LösungAbschluss
    Zielgruppe:
    Interessenten mit abgeschlossener Berufsausbildung oder Berufserfahrungen im Medienbereich, Kommunikationsbereich oder kaufmännischen Bereich, die sicher im Umgang mit dem PC sind sowie eine Affinität zum Internet und digitalen Medien haben und eineBusiness-Analyse für Projektmanager - Beratung, Coaching, Workshop, Training suchen!
    Voraussetzungen:
    Keine besonderen Anforderungen.

    Institut:
    HECKER CONSULTING

    Wo:
    Virtuelles Klassenzimmer, Live-Online-Seminar

  • <p>Der Schlüssel zum Erfolg ist, inmitten von Wandels herauszufinden, was für Kunden wertvoll ist</p>Agile Anforderungen unterscheiden sich stark von traditionellen Anforderungen<p>Kundenbedürfnisse ändern sich jeden Tag und Produkte müssen damit Schritt halten. </p><p>Wählen Sie einen agilen Ansatz für die Anforderungsanalyse: Lernen Sie die Denkweise und Techniken, die notwendig sind, um Anforderungen für ein agiles Projekt zu ermitteln und in der Rolle des Business Analysten erfolgreich zu sein. </p><p>Sie werden die zwölf agilen Prinzipien aus der Sicht eines Business Analysten kennenlernen und anwenden. U.a. lernen Sie Backlog-Management-Techniken und Techniken wie Produktdekomposition, User Stories und Story Maps, die Ihnen helfen werden, Produkte zu liefern, die Kunden wirklich begeistern. </p><p>Außerdem erfahren Sie, was Konzepte wie "Minimum Viable Product" (MVP) und "Wertstrom" bedeuten und wie man diese erstellt.</p>Agil und der Business-AnalystDie Rolle des Business-Analysten in AgileDas agile Manifest aus der Sicht eines Business AnalystenAgile Prinzipien aus der Sicht eines Business AnalystenAgile SichtweiseDie Sichtweise des Business-Analysten in einem agilen TeamWichtige agile Denkweisen von Business-AnalystenWertzuwächseVolatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität (VUCA)Tag im Leben eines agilen Business-AnalystenBacklog-ManagementEin gesundes BacklogEigentümerschaft des BacklogsDetaillierungsgrad des BacklogsVerfeinerung des BacklogsAnalysieren des BacklogsZusammenarbeit mit dem Product Owner am BacklogTechniken für agile Business-AnalystenProdukt-DekompositionKontext-TechnikenAnwendergeschichtenAkzeptanzkriterienBenutzer-Story-MapsStory Slicing und SplittingLeichtgewichtige ModellierungAgile Konzepte für Business-AnalystenLetzter verantwortlicher MomentMinimales lebensfähiges Produkt (MVP)ExperimenteWertstromErgebnisorientiertWer ist der Kunde?
    Zielgruppe:
    Interessenten mit abgeschlossener Berufsausbildung oder Berufserfahrungen im Medienbereich, Kommunikationsbereich oder kaufmännischen Bereich, die sicher im Umgang mit dem PC sind sowie eine Affinität zum Internet und digitalen Medien haben und eineAgiles Anforderungsmanagement - Beratung, Coaching, Workshop, Training suchen!
    Voraussetzungen:
    Keine besonderen Anforderungen.

    Institut:
    HECKER CONSULTING

    Wo:
    Virtuelles Klassenzimmer, Live-Online-Seminar

  • Sichtbarkeit in Suchmaschinen, vor allem in Google, ist ein Erfolgsfaktor. Wer in Google nicht gefunden wird, ist im Web beinahe unsichtbar. Seitdem Google die führende Suchmaschine ist, steht sie bei den meisten Produktsuchen im Mittelpunkt des Nutzerinteresses. Dies können Sie als SEM Manager nutzen: Als Experte für Suchmaschinenwerbung platzieren Sie Ihre Website und Ihre Angebote in der Google-Suche vorteilhaft. Darüber hinaus fördern Sie Öffentlichkeitswirkung und Markenbekanntheit Ihres Unternehmens und wirken aktiv durch mehr Umsatz und höherem Gewinn am Unternehmenserfolg mit. In unserer Weiterbildung machen wir Sie vertraut mit den zwei grundlegenden Instrumenten des Suchmaschinenmarketings: SEO (Search Engine Optimization) befasst sich mit der Sichtbarkeit in den sog. organischen Suchergebnissen, die nicht erkauft werden können. Hier eignen Sie sich das Fachwissen an, wie Sie Webseiten so optimieren, dass sie auf der ersten Ergebnisseite von Google gefunden werden. SEA (Search Engine Advertising) umfasst das Schalten erfolgreicher und effizienter Anzeigenkampagnen sowohl im Google-Suchnetzwerk als auch im -Displaynetzwerk (GDN). Außerdem wird Google Shopping im Kurs behandelt. Das Controlling erfolgt mit Google Analytics, dem führenden Tool für die Webanalyse. Es eignet sich auch hervorragend dafür, den Erfolg Ihrer SEO-Maßnahmen und SEA-Kampagnen zu messen und auszuwerten. Ergänzend hierzu werden Sie in das Tool Google Tag Manager eingeführt, mit dem Sie verschiedene Trackingtools inkl. Google Analytics komfortabel einrichten und steuern können. Lehrplan: Zertifizierter SEM Manager & Webanalyst: - Suchmaschinenoptimierung (SEO) - Suchmaschinenwerbung mit Google AdWords (SEA) - Webanalyse mit Google Analytics und Google Tag Manager - Prüfungsvorbereitung Certified SEM Manager & Web Analyst Der Praxisbezug unserer Weiterbildung zum SEM Manager & Webanalysten wird sichergestellt durch über 60 Schritt-für-Schritt-Anleitungen und über 60 praktische Übungen, die auf insg. 51 Lektionen verteilt sind. Zudem enthält die Weiterbildung acht Projektaufgaben, die von den jeweils zuständigen Tutoren (siehe unten) betreut und bewertet werden. Zu jeder eingereichten Arbeit erhalten Sie eine differenzierte Bewertung und ein ausführliches Feedback.
    Ziele:
    In diesem Fernlehrgang lernen Sie, SEO-Projekte und SEA-Kampagnen professionell zu konzipieren und durchzuführen sowie die Web-Analyse mit Google Analytics umzusetzen.
    Zielgruppe:
    IT-Projektleiter/innen, Berater/innen, Werbe- und Marketing-Fachleute, Webdesigner/innen, Webentwickler/innen, Webmaster, IT-Consulter, Website-Betreiber, Online-Shop-Betreiber
    Voraussetzungen:
    - Fundierte PC-Kenntnisse (Windows oder Mac), - Internet-Anwenderkenntnisse - Grundlegende HTML-Kenntnisse - Gute Kenntnisse der Internet-Technologien

    Institut:
    webmasters akademie Nürnberg GmbH

    Wo:
    Online. Internet: Sie lernen von zu Hause aus.

  • ab 30.11.2022
    In diesem Kurs werden verschiedene Methoden und Best Practices in Bezug auf geschäftliche und technische Anforderungen für Modellierung, Visualisierung und Analyse von Daten mit Power BI behandelt. Sie lernen, wie man auf (nicht-)relationale Daten aus verschiedenen Quellen zugreift und diese verarbeitet und wie man passende Sicherheitsstandards und -richtlinien im Power-BI-Spektrum einschließlich Datensätzen und Gruppen implementiert. Darüber hinaus geht es um Verwaltung und Bereitstellung von Berichten und Dashboards für das Teilen und Verteilen von Inhalten sowie das Erstellen paginierter Berichte innerhalb des Power-BI-Diensts und deren Veröffentlichung in einem Arbeitsbereich für die Einbeziehung in Power BI. Der Kurs dient auch zur optimalen Vorbereitung für die Microsoft Zertifizierung PL-300: Microsoft Power BI Data Analyst.
    Ziele:
    In diesem Kurs werden verschiedene Methoden und Best Practices in Bezug auf geschäftliche und technische Anforderungen für Modellierung, Visualisierung und Analyse von Daten mit Power BI behandelt. Sie lernen, wie man auf (nicht-)relationale Daten aus verschiedenen Quellen zugreift und diese verarbeitet und wie man passende Sicherheitsstandards und -richtlinien im Power-BI-Spektrum einschließlich Datensätzen und Gruppen implementiert. Darüber hinaus geht es um Verwaltung und Bereitstellung von Berichten und Dashboards für das Teilen und Verteilen von Inhalten sowie das Erstellen paginierter Berichte innerhalb des Power-BI-Diensts und deren Veröffentlichung in einem Arbeitsbereich für die Einbeziehung in Power BI. Der Kurs dient auch zur optimalen Vorbereitung für die Microsoft Zertifizierung PL-300: Microsoft Power BI Data Analyst.
    Zielgruppe:
    Datenanalysten und BI-Profis, die die Zertifizierung zum „Microsoft Certified: Power BI Data Analyst Associate“ anstreben.
    Voraussetzungen:
    Erfahrung mit der Arbeit mit Daten in der Cloud von Vorteil, insbesondere grundlegendes Verständnis für Datenkonzepte. Kenntnisse über die Arbeit mit relationalen und nicht-relationalen Daten. Kenntnisse über Datenanalyse und Visualisierungskonzepte.

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    tecTrain Virtual Classroom

    Wann:
    30.11.2022 - 02.12.2022

  • ab 30.11.2022
    In diesem Kurs werden verschiedene Methoden und Best Practices in Bezug auf geschäftliche und technische Anforderungen für Modellierung, Visualisierung und Analyse von Daten mit Power BI behandelt. Sie lernen, wie man auf (nicht-)relationale Daten aus verschiedenen Quellen zugreift und diese verarbeitet und wie man passende Sicherheitsstandards und -richtlinien im Power-BI-Spektrum einschließlich Datensätzen und Gruppen implementiert. Darüber hinaus geht es um Verwaltung und Bereitstellung von Berichten und Dashboards für das Teilen und Verteilen von Inhalten sowie das Erstellen paginierter Berichte innerhalb des Power-BI-Diensts und deren Veröffentlichung in einem Arbeitsbereich für die Einbeziehung in Power BI. Der Kurs dient auch zur optimalen Vorbereitung für die Microsoft Zertifizierung PL-300: Microsoft Power BI Data Analyst.
    Ziele:
    In diesem Kurs werden verschiedene Methoden und Best Practices in Bezug auf geschäftliche und technische Anforderungen für Modellierung, Visualisierung und Analyse von Daten mit Power BI behandelt. Sie lernen, wie man auf (nicht-)relationale Daten aus verschiedenen Quellen zugreift und diese verarbeitet und wie man passende Sicherheitsstandards und -richtlinien im Power-BI-Spektrum einschließlich Datensätzen und Gruppen implementiert. Darüber hinaus geht es um Verwaltung und Bereitstellung von Berichten und Dashboards für das Teilen und Verteilen von Inhalten sowie das Erstellen paginierter Berichte innerhalb des Power-BI-Diensts und deren Veröffentlichung in einem Arbeitsbereich für die Einbeziehung in Power BI. Der Kurs dient auch zur optimalen Vorbereitung für die Microsoft Zertifizierung PL-300: Microsoft Power BI Data Analyst.
    Zielgruppe:
    Datenanalysten und BI-Profis, die die Zertifizierung zum „Microsoft Certified: Power BI Data Analyst Associate“ anstreben.
    Voraussetzungen:
    Erfahrung mit der Arbeit mit Daten in der Cloud von Vorteil, insbesondere grundlegendes Verständnis für Datenkonzepte. Kenntnisse über die Arbeit mit relationalen und nicht-relationalen Daten. Kenntnisse über Datenanalyse und Visualisierungskonzepte.

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    tecTrain Virtual Classroom

    Wann:
    30.11.2022 - 02.12.2022

  • ab 30.11.2022
    In diesem Kurs werden verschiedene Methoden und Best Practices in Bezug auf geschäftliche und technische Anforderungen für Modellierung, Visualisierung und Analyse von Daten mit Power BI behandelt. Sie lernen, wie man auf (nicht-)relationale Daten aus verschiedenen Quellen zugreift und diese verarbeitet und wie man passende Sicherheitsstandards und -richtlinien im Power-BI-Spektrum einschließlich Datensätzen und Gruppen implementiert. Darüber hinaus geht es um Verwaltung und Bereitstellung von Berichten und Dashboards für das Teilen und Verteilen von Inhalten sowie das Erstellen paginierter Berichte innerhalb des Power-BI-Diensts und deren Veröffentlichung in einem Arbeitsbereich für die Einbeziehung in Power BI. Der Kurs dient auch zur optimalen Vorbereitung für die Microsoft Zertifizierung PL-300: Microsoft Power BI Data Analyst.
    Ziele:
    In diesem Kurs werden verschiedene Methoden und Best Practices in Bezug auf geschäftliche und technische Anforderungen für Modellierung, Visualisierung und Analyse von Daten mit Power BI behandelt. Sie lernen, wie man auf (nicht-)relationale Daten aus verschiedenen Quellen zugreift und diese verarbeitet und wie man passende Sicherheitsstandards und -richtlinien im Power-BI-Spektrum einschließlich Datensätzen und Gruppen implementiert. Darüber hinaus geht es um Verwaltung und Bereitstellung von Berichten und Dashboards für das Teilen und Verteilen von Inhalten sowie das Erstellen paginierter Berichte innerhalb des Power-BI-Diensts und deren Veröffentlichung in einem Arbeitsbereich für die Einbeziehung in Power BI. Der Kurs dient auch zur optimalen Vorbereitung für die Microsoft Zertifizierung PL-300: Microsoft Power BI Data Analyst.
    Zielgruppe:
    Datenanalysten und BI-Profis, die die Zertifizierung zum „Microsoft Certified: Power BI Data Analyst Associate“ anstreben.
    Voraussetzungen:
    Erfahrung mit der Arbeit mit Daten in der Cloud von Vorteil, insbesondere grundlegendes Verständnis für Datenkonzepte. Kenntnisse über die Arbeit mit relationalen und nicht-relationalen Daten. Kenntnisse über Datenanalyse und Visualisierungskonzepte.

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    tecTrain GmbH, Rinnböckstrasse 3, 1030 Wien

    Wann:
    30.11.2022 - 02.12.2022

  • ab 30.11.2022
    In diesem Kurs werden verschiedene Methoden und Best Practices in Bezug auf geschäftliche und technische Anforderungen für Modellierung, Visualisierung und Analyse von Daten mit Power BI behandelt. Sie lernen, wie man auf (nicht-)relationale Daten aus verschiedenen Quellen zugreift und diese verarbeitet und wie man passende Sicherheitsstandards und -richtlinien im Power-BI-Spektrum einschließlich Datensätzen und Gruppen implementiert. Darüber hinaus geht es um Verwaltung und Bereitstellung von Berichten und Dashboards für das Teilen und Verteilen von Inhalten sowie das Erstellen paginierter Berichte innerhalb des Power-BI-Diensts und deren Veröffentlichung in einem Arbeitsbereich für die Einbeziehung in Power BI. Der Kurs dient auch zur optimalen Vorbereitung für die Microsoft Zertifizierung PL-300: Microsoft Power BI Data Analyst.
    Ziele:
    In diesem Kurs werden verschiedene Methoden und Best Practices in Bezug auf geschäftliche und technische Anforderungen für Modellierung, Visualisierung und Analyse von Daten mit Power BI behandelt. Sie lernen, wie man auf (nicht-)relationale Daten aus verschiedenen Quellen zugreift und diese verarbeitet und wie man passende Sicherheitsstandards und -richtlinien im Power-BI-Spektrum einschließlich Datensätzen und Gruppen implementiert. Darüber hinaus geht es um Verwaltung und Bereitstellung von Berichten und Dashboards für das Teilen und Verteilen von Inhalten sowie das Erstellen paginierter Berichte innerhalb des Power-BI-Diensts und deren Veröffentlichung in einem Arbeitsbereich für die Einbeziehung in Power BI. Der Kurs dient auch zur optimalen Vorbereitung für die Microsoft Zertifizierung PL-300: Microsoft Power BI Data Analyst.
    Zielgruppe:
    Datenanalysten und BI-Profis, die die Zertifizierung zum „Microsoft Certified: Power BI Data Analyst Associate“ anstreben.
    Voraussetzungen:
    Erfahrung mit der Arbeit mit Daten in der Cloud von Vorteil, insbesondere grundlegendes Verständnis für Datenkonzepte. Kenntnisse über die Arbeit mit relationalen und nicht-relationalen Daten. Kenntnisse über Datenanalyse und Visualisierungskonzepte.

    Institut:
    tecTrain GmbH

    Wo:
    tecTrain GmbH, Rinnböckstrasse 3, 1030 Wien

    Wann:
    30.11.2022 - 02.12.2022

  • ab 30.11.2022
    In dem Training zur Datenvisualisierung wird vermittelt, wie aus gut strukturierten Daten ein wirklicher Mehrwert erzeugt wird. Dabei lernen Sie wie man die Daten so aufbereitet, dass Sie von der Zielgruppe verstanden und eingesetzt werden k&ouml;nnen. Nach diesem Training sind Sie in der Lage mehrere Tools zur Visualisierung zu benennen, Professionelles UX-Design zu beurteilen, und die Datenaufbereitung gewinnbringend in Ihrem Unternehmen einzusetzen. Sie haben mit diesem Modul die Basis f&uuml;r einen DataArtist gelegt.<br /> <br /> Dieses Seminar wird in Zusammenarbeit solvistas Academy GmbH veranstaltet.<br />
    Zielgruppe:
    Personen mit IT-Erfahrung als Spezialisten (EntwicklerInnen, DatenbankadministratorInnen, Systemengineers,..), &nbsp;als auch Personen aus dem Fachbereich &nbsp;(StatistikerInnen, BI-SpezialistInnen, Business-AnalystInnen,…)&nbsp;
    Voraussetzungen:
    Es sind keine Vorkenntnisse für den Besuch des Kurses notwendig.

    Institut:
    ETC - Enterprise Training Center GmbH

    Wo:
    ETC-Wien

    Wann:
    30.11.2022 - 30.11.2022

  • ab 12.12.2022
    The Data Science course is designed as your entryway into one of the most cutting-edge and progressive industries of the moment, as you will learn how to read and manipulate data, and how to get computers to ‘think’ by themselves. The emergence of the digital economy has flooded companies with raw data which traditional tools are not equipped to process. This has led to Data Analysts becoming among the most sought-after and flexible professionals, able to find employment as Business Analysts, Financial Analysts, Marketing Analysts, Operations Analysts, Web Analysts, Product Analysts, and many more. More positions, from consultancy to machine-learning engineering, also become accessible with a solid qualification in Data Science. This course will equip you with both the concepts and the practical skills to land your first job in the most dynamic branch of tech.
    Ziele:
    Data Analyst at job-entry level
    Voraussetzungen:
    The patience to crunch numbers + a conversational level of English + a computer or a laptop connected to the Internet, along with speakers/headphones and a microphone.

    Institut:
    WBS CODING SCHOOL

    Wo:
    14 weeks online (Remote) + 3 weeks at our campus in Berlin

    Wann:
    12.12.2022 - 18.04.2023

  • 4 überfachliche berufliche Kompetenzen
  • Analytische Fähigkeiten
  • Diskretion
  • 1
    • Gepflegtes Äußeres
  • Zahlenverständnis
  • 10 In Inseraten gefragte berufliche Kompetenzen
  • Statistikkenntnisse
  • Bilanzanalyse
  • Bonitätsprüfung
  • Buchhaltung
  • Finanzierungsberatung
  • Finanzmarktanalyse
  • Finanzportfoliomanagement
  • Kreditanalyse
  • Leasing
  • Risikoanalyse